Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fit für den Chefsessel im Stader Kindergarten

Die Stader Erzieherinnen sind stolz auf die Erfolgreiche Weiterbildung (Foto: Hansestadt Stade/Myriam Kappelhoff)

Erzieherinnen für Führungspositionen erfolgreich weitergebildet

tp. Stade. Im Rahmen des Fortbildungsprogramms „Smart Talents - weibliche Nachwuchskräfte identifizieren und entwickeln“ hat das das Bildungswerk ver.di aus Lüneburg 15 Teilnehmerinnen in Stade für Führungspositionen weitergebildet und qualifiziert.
Gefördert wird das Projekt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Das Programm ist Teil der Richtlinie „„FIFA - beruflicher Aufstieg für beschäftigte Frauen“, mit dem das Land Niedersachsen Frauen auf leitende Funktionen vorbereiten will. Von Februar bis Oktober dieses Jahres haben sechs Mitarbeiterinnen städtischer Kindertagesstätten und neun Erzieherinnen aus Kitas freier Trägerschaft an der Weiterbildung teilgenommen.

Dirk Kraska, Erster Stadtrat der Stadt Stade, überreichte jetzt bei einer Abschlussveranstaltung die Zertifikate an die erfolgreichen Teilnehmerinnen.