Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Michael, wir lieben dich!": Nachwuchssänger (12) aus Kranenburg berühmt in Österreich

Mit zwölf Jahren schon in Profi: michael heidemann im Finale der ORF-Talent-Show Kiddy Contest (Foto: Tanja Heidemann)

Fanpost aus den Alpen nach Auftritt im Finale der TV-Show Kiddy Contest

tp. Kranenburg.
Heintje war gestern! Der neue deutsche Kinderstar heißt Michael Heidemann (12). Nach umjubelten Engagements in Hamburger Musicals wie "Tarzan" und "Ich war noch niemals in New York" führt die Karriere des singenden Wunderknaben aus dem Oste-Dorf Kranenburg nun weiter steil bergauf: In Österreich stand er jetzt im Finale der beliebten TV-Show Kiddy Contest. Als strahlender Viertplatzierter kehrte er jetzt aus dem Land der Puderzuckergipfel, Seilbahnen und Sachertorte zurück.

Michael Heidemann war der erfolgreichste nicht-österreichische Teilnehmer der renommierten Talentshow, die der Fernsehsender ORF bereits seit zwei Jahrzehnten zur besten Sendezeit ausstrahlt. Unter 3.000 Bewerbern wurde Michael Heidemann, der das Vincent-Lübeck-Gymnasium in Stade besucht und in seiner Freizeit professionellen Klavier-, Gesangs und Musical-Unterricht genießt (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), zum Halbfinale eingeladen. Von 20 Kindern und Jugendlichen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland wählte die Jury schließlich die zehn Finalisten aus. Unter ihnen Michael Heidemann.

"Dann ging alles ganz schnell", sagt seine Mutter Tanja Heidemann, die ihren Michael bei allen Auftritten treu zur Seite steht, die Bühnengarderobe bügelt und zu Proben und Unterrichtsterminen seit Jahren fleißig das Mama-Taxi fährt. Im Tonstudio in der Alpenmetropole Wien nach Michael seinen Song für den Kiddy Contest auf. Ein Autoren- und Komponisten-Duo schrieb ihm - nach dem Konzept des Show - die Interpretation eines internationalen Hits auf Deutsch: Mit "Zeitbanditen", angelehnt an "Your Song" von Rita Ora, ging es am 21. Oktober in die Samstagabend-Show.

Seit dem glamourösen Auftritt mit Tanzeinlagen und interaktiver Zuschauerabstimmung ist Michael Heidemann einem Millionenpublikum bekannt. Besonders Teenager-Mädchen fliegen auf den sympathischen Nachwuchssänger mit der blonden Föhnfrisur aus Germany. Auf der sozialen Internetplattform Instagram überhäufen ihn die Anhängerinnen mit Sympathiebekundungen. Ein weiblicher Fans schrieb: "Michael, ich liebe dich!"

Michael Heidemann, der derzeit kein Musical-Engagement hat, da er nach Angaben seiner Mutter "inzwischen zu alt für Kinder-, aber noch zu jung für Erwachsenenrollen" ist, möchte jetzt auch im deutschen Fernsehen groß rauskommen. Sein Ziel für 2018: die Gesangs-Castingshow "The Voice of Germany."

htttp://www.kiddycontest.com