Kranenburg

Beiträge zum Thema Kranenburg

Politik
Das Schaffen von bezahlbarem Wohnraum haben sich fast alle Rats-Chefs vorgenommen
6 Bilder

Das sind die Ziele der alten und neuen Bürgermeister auf der Stader Geest
Landleben mit hoher Lebensqualität

sb. Samtgemeinden Fredenbeck/Oldendorf-Himmelpforten. Seit Anfang November finden in den Gemeinden auf der Stader Geest die konstituierenden Ratssitzungen statt. Neben der Bildung von Ausschüssen und dem ersten Kennenlernen neuer Ratsmitglieder stehen auch Bürgermeisterwahlen auf der Tagesordnung. Das WOCHENBLATT stellt die ersten Amtsträger aus dem Samtgemeinden Fredenbeck und Oldendorf-Himmelpforten mit kurzen Steckbriefen vor. Zudem nennen die Bürgermeister bzw. Bürgermeisterinnen die drei...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.11.21
  • 25× gelesen
Service
Birgit Krahe, Rolf Schmitz (re.) und Holger Knöbel begeisterten das Kranenburger Publikum

Musikalisches Kleinod begeisterte Kranenburger Publikum

sb. Kranenburg. Bekannte und weniger bekannte Lieder und Musikstücke aus dem 18. und 19. Jahrhundert wurden Ende Oktober bei einem besonderen Konzert in der St.-Michaelis-Kapelle in Kranenburg präsentiert und sorgten beim Publikum für Freude und Besinnlichkeit. Die Altistin Brigitte Krahe und der Tenor Rolf Schmitz überzeugten dabei mit ihren Interpretationen der Werke von Beethoven, Strauß, Brahms und anderen Komponisten. Gefühlvoll, mit Temperament und immer ausdrucksstark bezauberten sie das...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.11.21
  • 6× gelesen
Politik

Sieben konstituierende Sitzungen in den Samtgemeinden Fredenbeck und Oldendorf-Himmelpforten

sb. Fredenbeck/Oldendorf-Himmelpforten. Konstituierende Rats- und Samtgemeinderatssitzungen finden in diesen Tagen allerorts auf der Stader Geest statt. Das betrifft zum einen die Samtgemeinde Fredenbeck: In Deinste am Montag, 1. November (19.30 Uhr in der Gaststätte Wiebusch, Auf der Hain 4), in Fredenbeck am Dienstag, 2. November (19,30 Uhr im Rathaus, Schwingestraße 1) und in Kutenholz am Mittwoch, 3. November (19.30 Uhr im Sportlerheim Mulsum, Zur Loge 10). Gleiches gilt für die...

  • Fredenbeck
  • 26.10.21
  • 21× gelesen
Service

Konzertmotto "An die Musik" in Kranenburg

sb. Kranenburg. Zu einem besonderen Konzert lädt die AG Kultur und Tourismus des Kranenburger Rats am Samstag, 30. Oktober, um 16 Uhr in die St. Michaelis-Kapelle im Kranenburger Dorfpark ein. Das Programm heißt "An die Musik": Brigitte Krahe (Alt) und Rolf Schmitz (Tenor) singen bekannte Lieder aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Begleitet werden sie von Holger Knöbel am Piano. Der Eintritt ist frei. Platzreservierungen bei Klaus Wilting per E-Mail unter wilting@kranenburg-oste.de. Ein spontaner...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.10.21
  • 9× gelesen
Panorama
Bürgermeisterin Margitta Bertram vor dem Kranenburger Hof

Die Gemeinde an der Oste plant ein Dorfzentrum mit Laden, Café und Dorfgemeinschaftshaus
Ein neuer Treffpunkt für Kranenburg

sb. Kranenburg. Neues für Kranenburgs Mitte: Nachdem das Geestdorf an der Oste bereits mit einem neuen Kindergarten und einem neuen Spielplatz glänzt (das WOCHENBLATT berichtete), entsteht nur wenige Straßen entfernt ein anderes spannendes Projekt mit dem Namen "Dorfleben und Dorfladen". Die Gemeinde plant in den Räumen des Kranenburger Hofs eine Kombination aus Dorfgemeinschaftshaus mit Dorfladen und Café. "Weil der bisherige Dorfladen geschlossen und die bisherige Pächterin des Kranenburger...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.10.21
  • 94× gelesen
WirtschaftAnzeige
Splitwärmepumpe: Kombination aus Außen- (li.) und Innengerät

Winkel berät unverbindlich zur neuen Technik
Eine Wärmepumpe ist immer möglich

sb. Kranenburg. "So oft hören wir von Bauherren Zweifel an der Wärmepumpe", sagt Thomas Winkel, Sanitär- und Heizungsbaumeister sowie Geschäftsinhaber der Winkel GmbH in Kranenburg (Tel. 0171-4822718 oder 04140-876467, www.winkelgmbh.com). "Vor allem im Altbau gilt diese Form der Heiztechnik als entweder viel zu teuer oder gar unmöglich. Aber all das stimmt nicht - wir können jeden Einwand widerrufen." Thomas Winkel empfiehlt sowohl für den Alt- als auch für den Neubau die Splitwärmepumpe. Sie...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.09.21
  • 71× gelesen
Panorama
Die Mädchen und Jungen sowie Kinderpflegerin Tanja Dittmer fühlen sich in der neuen Kita sehr wohl
4 Bilder

Gelungener Anbau an die Kita in Kranenburg
Tolle Stimmung im "Spatzennest"

sb. Kranenburg. Viel Platz zum Spielen und Entdecken bieten der neue Anbau des Kindergartens "Spatzennest" sowie der neue Spielplatz in Kranenburg. Vor rund vier Wochen wurde die Anlage in Betrieb genommen - und alle sind begeistert von den großen und hellen Räumen mit ihren tollen Möglichkeiten. Im freundlich gestalteten Raum der "Igelgruppe" haben es sich die Kinder mit Kinderpflegerin Tanja Dittmer und Erzieherin und Gruppenleiterin Kristin Nottelmann auf weichen Spielteppichen gemütlich...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.09.21
  • 46× gelesen
Panorama
Margitta Bertram und Henrik Plate
7 Bilder

Spielplatz wartet auf Einweihung
Neue Dorfmitte Kranenburg: Kinder dürfen als Erstes

sb. Kranenburg. Der neue Dorfplatz in der Mitte von Kranenburg ist so gut wie fertig. Der neue Trakt des Kindergartens "Spatzennest" steht und muss nur noch eingerichtet werden. Die Spielgeräte wurden auf dem Spielplatz aufgestellt und vom TÜV für sicher befunden. Der Rollrasen ist gut angewachsen, die Rasensaat zwischen den Parkbuchten des neuen Parkplatzes sprießt. "Offiziell freigegeben wird die Fläche am Dienstag, 24. August, wenn der Kindergartenbetrieb nach der Sommerpause wieder...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.08.21
  • 150× gelesen
Panorama
Der Abriss ist beschlossene Sache: Die marode Scheune an der Dorfstraße in Kranenburg soll bald Geschichte sein
2 Bilder

Nach erneutem Feuerwehreinsatz
Marode Scheune in Kranenburg soll abgerissen werden

jab. Kranenburg. Das Dach und die Fenster sind kaputt, die Dachkonstruktion ist marode und das Mauerwerk hat riesige Risse: Die markante Scheune an der Dorfstraße in Kranenburg ist seit Jahren der Gemeinde sowie Feuerwehr und wohl auch den Anwohnern, die die Einsatzkräfte alarmieren mussten, ein Dorn im Auge. Bisher passierte kaum etwas, um den Zustand der Gebäude zu verbessern. Doch nach einem erneuten Feuerwehreinsatz am vergangenen Wochenende (das WOCHENBLATT berichtete) ist Bewegung in die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.06.21
  • 137× gelesen
Blaulicht
Abgesperrt: An der Scheune darf vorerst niemand vorbeifahren, sie droht einzustürzen

Achtung, Einsturzgefahr!
Feuerwehr Kranenburg sperrt Dorfstraße wegen maroder Scheune ab

jab. Kranenburg. Die Feuerwehr Kranenburg wurde am Freitag zu einer maroden Scheune an der Dorfstraße gerufen. Dieses Gebäude ist den Feuerwehrleuten bereits aus Einsätzen in den vergangenen Jahren bekannt. Diesmal wurden sie alarmiert, um zu überprüfen, ob die Scheune einstürzt. Beobachter hatten im Mauerwerk einer Giebelwand auffällige Risse bemerkt. Die Feuerwehr rückte aus und nahm die Scheune in Augenschein. Die Wand machte dabei einen instabilen Eindruck. Teile der Bedachung fehlen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.06.21
  • 195× gelesen
WirtschaftAnzeige
4 Bilder

Im neuen Hundesalon "Hands4Fell" fühlen sich Fellnasen wohl
Der Kunde Hund ist König

sb. Kranenburg. In neuen Hundesalon "Hands4Fell" in Kranenburg ist der Hund als Kunde König. Mit viel Liebe, Geduld und Sachverstand kümmert man sich hier professionell um das Fell der Vierbeiner. Zum Kennenlernen gibt es bis Ende Juni 50 Prozent auf alle Dienstleistungen. Am Anfang jedes Kundenbesuchs steht bei "Hands4Fell" das Kennenlernen. Denn nur, wenn der Hund Vertrauen gefasst hat und sich wohlfühlt, können bei der anschließenden Fellpflege beste Ergebnisse erzielt werden. Langjährige...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.05.21
  • 141× gelesen
Blaulicht
Mit der Hand wurde der Müll einzeln aus dem Graben geholt

Batterie- und Fahrzeugteile im Wassergraben
Hoffentlich wird dieses Müllschwein gefunden

tk. Kranenburg. Ein besonders rücksichtaloaer Müllsünder hat am Dienstagnachmittag einen Großeinsatz der Feuerwehr in der Nähe von Kranenburg ausgelöst: In einem Wassergraben in der Nähe der Oste wurden Batterie- und Fahrzeugteile entdeckt. Mehrere Ortswehren und Umwelt-Spezialisten der Kreisfeuerwehr eilten zum Einsatzort außerhalb Kranenburgs. Ein Schöpfwerk an der Oste wurde mit einer Ölsperre gesichert. Erste Messungen hatten ergeben, dass offenbar noch keine Schadstoffe ausgetreten waen....

  • Stade
  • 30.12.20
  • 815× gelesen
Politik
An die alte Kindertagesstätte kann aus Platzgründen nicht angebaut werden

Es fehlen Betreuungsplätze
Containerlösung für die Kita in Kranenburg

sb. Kranenburg. Weil in Kranenburg derzeit der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen das Angebot übersteigt, reagiert die Geest-Gemeinde jetzt mit einer Erweiterung der Räumlichkeiten. Im kommenden Jahr soll die Kindertagesstätte um einen modularen Raumcontainer erweitert werden. Ursprünglich hatte die Gemeinde erwogen, gemeinsam mit der Nachbargemeinde Estorf eine Lösung zu finden. Auch dort gibt es mehr Kinder als Betreuungsplätze. Weil man bezüglich der Räumlichkeiten jedoch keine gemeinsame...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.12.20
  • 180× gelesen
Politik
"Hier soll der neue Dorfplatz entstehen", sagen Ute Kück (vorne), Martin Wist und Margitta Bertram
2 Bilder

Das idyllische Dorf an der Oste erhält einen neuen Dorfplatz
Neue Mitte für Kranenburg

sb. Kranenburg. Auf einen neuen Dorfplatz freut man sich in Kranenburg. Die Planungen begannen bereits vor rund zwei Jahren, jetzt warten alle auf den offiziellen Förderbescheid aus dem Fördertopf "Lebendige Zentren" (zuvor "Kleinere Städte und Gemeinden"). "Zwar haben wir schon eine mündliche Zusage, vor schriftlichem Eingang des offiziellen Bescheids dürfen wir jedoch nicht loslegen", sagen Ortsbürgermeisterin Margitta Bertram, Martin Wist vom Bauamt der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.11.20
  • 300× gelesen
Service

Begeistert vom Open-Air-Kino in Kranenburg

bo. Kranenburg. Ein voller Erfolg war das zweite Open-Air-Kino in Kranenburg. Die AG Kultur und Tourismus des örtlichen Gemeinderates hatte den Filmabend unter freiem Himmel organisiert. Knapp 100 Gäste sind auf den Dorfplatz gekommen, um sich die Komödie "Enkel für Anfänger" anzuschauen. "Das Wetter spielte rechtzeitig zum Film mit, das gastronomische Angebot stimmte und die Laune war bestens", lautet das Fazit der Veranstalter. Bürgermeisterin Margitta Bertram schwärmte: "Das hat uns doch...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.09.20
  • 75× gelesen
Blaulicht
Die Polizei dokumentiert den Schaden auf dem Dachboden

Feuer auf Dachboden
Seenotsignal setzt in Kranenburg Dämmung in Brand

jab. Kranenburg. Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde am Freitagabend die Feuerwehr nach Kranenburg gerufen. Auf einem Grundstück in der Straße Möhlendiek wurde ein Seenotsignal gezündet. Das Projektil durchschlug anschließend das Dach eines benachbarten Hauses und setzte dort die Dachisolierung in Brand. Der Nachbar, von dessen Grundstück das Signal abgefeuert worden war, rief die Feuerwehr und benachrichtigte die drei Hausbewohner. Diese hatten von dem Vorfall noch nichts bemerkt. Der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.05.20
  • 353× gelesen
Politik
Das Grundstück in der Ortsmitte   Fotos: tp/SPD
3 Bilder

Dorfplatz für Kranenburg

Spielgelände und Rastmöglichkeit bei der Kita / Weitere Bürger-Ideen sind gefragt tp. Kranenburg. In der Ortsmitte von Kranenburg tut sich was: Die Gemeinde plant bis Mitte 2019 die Gestaltung eines Dorfplatzes. Bürger sind als Helfer und Ideengeber willkommen. Die Gemeinde hat das 2.032 Quadratmeter große Grundstück neben der Kindertagesstätte und dem Feuerwehrhaus erworben. "Als uns die Fläche angeboten wurde, haben wir nicht lange gezögert und den Kauf beschlossen", sagt Bürgermeisterin...

  • Drochtersen
  • 12.06.18
  • 342× gelesen
Panorama
Mit zwölf Jahren schon in Profi: michael heidemann im Finale der ORF-Talent-Show Kiddy Contest
4 Bilder

"Michael, wir lieben dich!": Nachwuchssänger (12) aus Kranenburg berühmt in Österreich

Fanpost aus den Alpen nach Auftritt im Finale der TV-Show Kiddy Contest tp. Kranenburg. Heintje war gestern! Der neue deutsche Kinderstar heißt Michael Heidemann (12). Nach umjubelten Engagements in Hamburger Musicals wie "Tarzan" und "Ich war noch niemals in New York" führt die Karriere des singenden Wunderknaben aus dem Oste-Dorf Kranenburg nun weiter steil bergauf: In Österreich stand er jetzt im Finale der beliebten TV-Show Kiddy Contest. Als strahlender Viertplatzierter kehrte er jetzt aus...

  • Stade
  • 10.11.17
  • 562× gelesen
Panorama
Mit Defibrillator und Notfallrucksack: Ortsbrandmeister Dennis Jednat (li.) und sein Stellvertreter Thies von Bargen

Schnelle Hilfe für Herzpatienten auf der Stader Geest

Wenn es auf Sekunden ankommt: neue Notfallgruppe in Hammah tp. Hammah. Bei lebensbedrohlichem Herzkammerflimmern kommt es auf jede Sekunde an. In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten leben Herzpatienten jetzt dank des Engagements besonderer Notfallgruppen der Feuerwehr sicherer. Nach Oldendorf, Mittelsdorf und Kranenburg gibt es nun auch eine Notfallgruppe in Hammah. Zwei Dutzend geschulte Feuerwehrleute um Ortsbrandmeister Dennis Jednat (37) und seinem Stellvertreter Thies von Bargen (26)...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.09.17
  • 372× gelesen
Politik
Im Fähr-Dörfchen Gräpel könnte der Platz am Ufer mit Infrastruktur für Wohnmobilisten ausgestattet werden

"Schiffbare Oste": Studie für 30.000 Euro in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Touristische Attraktivität des Flusses steigern / Bessere Wohnmobil-Infrastruktur in Gräpel tp. Oldendorf-Himmelpforten. Das erste Projekt aus dem europäischen Fördertopf "Leader-Region Kehdingen Oste" für die Stader Geest ist bewilligt. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten investiert 7.500 Euro in eine Machbarkeitsstudie zum Thema "Schiffbare Oste", ebensoviel die Stadt Bremervörde als Kooperationspartner. Weitere 15.000 Euro steuert die EU bei. Laut Samtgemeinde-Chef Holger Falcke wurde...

  • Stade
  • 23.05.17
  • 220× gelesen
Politik
Gratulation: Horst Wartner (li.) und Landrat Michael Roesberg
2 Bilder

Ehre für den Vater der Fusion aus Kranenburg

Bundesverdienstkreuz für Horst Wartner (76) tp. Kranenburg. "Ich bin stolz, dass ich mit meiner Arbeit Erfolg hatte": Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und etlichen weiteren Posten, wie Deichgraf, bekam Horst Wartner (76) aus Kranenburg am Mittwoch für sein außergewöhnliches politisches Engagement das Bundesverdienstkreuz verliehen. "Du warst der gute Geist in vielen Gremien, es ging dir immer um die Sache, nie um deine eigene Person", lobte der Samtgemeinde-Chef...

  • Stade
  • 31.03.17
  • 201× gelesen
Panorama
Pastor Burkhard Ziemens vor einem Wohnhaus in Oldendorf
2 Bilder

Pastor aus Oldendorf: Vom U-Boot auf die Kanzel

Burkard Ziemens (61) wird in den Ruhestand verabschiedet / Bilanz nach 27 Jahren: "Das Positive überwiegt" tp. Oldendorf. Die Marine wollte ihn am liebsten da behalten - dann wäre Burkhard Ziemens (61) aus Oldendorf jetzt vielleicht Kommandeur zur See. Schließlich blieb er doch bei seinem Herzens-Berufswunsch und und wurde Pastor. Nach 27 Jahren als Seelsorger der Oldendorfer Kirchengemeinde St. Martin wird er jetzt in den Ruhestand verabschiedet. "Ich wollte schon als Jugendlicher Pastor...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.03.17
  • 661× gelesen
Politik
Horst Wartner

Verdienstorden für Horst Wartner aus Kranenburg

tp. Kranenburg. Der Einsatz in Ehrenämtern prägte die vergangenen Jahrzehnte im Leben von Horst Wartner (75) aus Kranenburg. Nach 35 Jahren Ratsmitgliedschaft, 32 Jahren als Bürgermeister und weiteren Posten, wie Deichgraf, bekommt der engagierte Witwer aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten nun das Bundesverdienstkreuz. Landrat Michael Roesberg verleiht den Orden am Mittwoch, 29. März, im "Kranenburger Hof" an Horst Wartner.

  • Stade
  • 08.03.17
  • 153× gelesen
Blaulicht
Die Fahrerin dieses Autos hatte Glück und blieb bei dem Unfall nahezu unverletzt

Autofahrerin hatte Glück im Unglück

lt. Düdenbüttel. Viel Glück im Unglück und einen fleißigen Schutzengel hatte eine Autofahrerin (23) aus Kranenburg. Die junge Frau kam am vergangenen Mittwoch auf der B 73 in Düdenbüttel von der Fahrbahn ab. Vor einer Rechtskurve geriet ihr Auto aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und in den Seitenstreifen, wo es sich überschlug und auf einer Grünfläche auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die Fahrerin blieb nahezu unverletzt und konnte sich allein aus dem Fahrzeug...

  • Stade
  • 04.08.16
  • 141× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.