Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"dm-drogerie markt" kommt nach Stade

Das Team der dm drogerie in Stade freut sich auf die Neueröffnung am Mittwoch, 23. Oktober (Foto: oh)
sb. Stade. Der dm-drogerie markt kommt nach Stade: Am Mittwoch, 23.
Oktober, öffnet im Drosselstieg 77 bei Marktkauf um 8 Uhr der erste dm-Markt der Stadt seine Türen. Anlässlich der Eröffnung hat sich das zwölfköpfige dm-Team um Filialleiter Christian Tiedemann viele Aktionen ausgedacht. „Wir wollen die Eröffnung feiern und freuen uns, zusammen mit dem Stder Pastor Christian Berndt eine besondere Kassieraktion auf die Beine gestellt zu haben“, sagt Christian Tiedemann. Von 14 bis 15 Uhr wird der Pastor die Waren der Kunden über
den Scanner ziehen. Alle Einnahmen dieser Stunde spendet dm der Stader Flotte, einem Projekt der vier Stader Kirchengemeinden Johannis, St. Wilhadi, St. Cosmae und Markus. Die Stader Flotte ermöglicht 210 Konfirmandinnen und Konfirmanden in den Herbstferien eine erlebnisorientierte Konfirmandenfreizeit auf Plattbodenschiffen auf dem Ijsselmeer. „Mit dieser Aktion wollen wir unsere Verbundenheit mit der Region zeigen“, erklärt der dm-Filialleiter.
Mit der Neueröffnung sind zudem zwölf Arbeitsplätze entstanden. Das Team des dm-Marktes bei Marktkauf sucht darüber hinaus noch einen Lehrling für das Ausbildungsjahr 2014/15.
Neben der Kassieraktion können sich die Kunden auf viele weitere Aktionen freuen.
• Am Mittwoch, 23. Oktober, können Kunden kleine Preise am Glücksrad gewinnen. Ein
Moderator und ein Stelzenläufer sorgen für Unterhaltung. Beim farbenfrohen
Kinderschminken verwandeln sich die jungen Besucher in wilde Tiere, Prinzessinnen oder Fabelwesen.
• Am Donnerstag, 24. Oktober, gibt es bei der Alnatura-Kochaktion den ganzen Tag
lang wechselnde Leckereien in Bio-Qualität sowie fruchtige Drinks, Kaffee und Tee.
• „Bewusstsein schärfen“ für das „Theater der 13 Sinne“ heißt es am Freitag und Samstag, 25. und 26. Oktober. An verschiedenen Stationen werden die dm-Kunden selbst zu Regisseuren, Akteuren und Bewunderern ihrer ureigenen Wahrnehmung.
• An allen vier Tagen können sich die Besucher als Piraten verkleiden, ablichten lassen und die Schnappschüsse direkt mit nach Hause nehmen.