Amt für regionale Landesentwicklung

1 Bild

20.000 Euro von Bingo-Umweltstiftung für Sanierung von Salzhäuser Baudenkmal

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.06.2016

ce. Salzhausen. Mit einem Zuschuss von 20.000 Euro beteiligt sich die niedersächsische Bingo-Umweltstiftung an den Kosten für die Sanierung des ehemaligen Hauses der Bäckerei Ackenhusen an der Bahnhofstraße in Salzhausen. Das teilt die Gemeinde mit. In dem seit 1986 leerstehenden Gebäude soll unter anderem die derzeit noch in der Engen Straße ansässige Arztpraxis Dr. Quehl voraussichtlich im Mai 2017 einziehen (das...

2 Bilder

"Politik nach Gutsherrenart"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.10.2015

Dorferneuerungsprogramm Dibbersen: Kritik von Anliegern / Maßnahmen müssen bis Februar stehen os. Dibbersen. Bislang plätscherten die Beratungen um das Dorferneuerungsprogramm in Dibbersen vor sich hin. 15 Mal - eher abseits der Öffentlichkeit - traf sich seit März 2009 eine Arbeitsgruppe, um über Maßnahmen für die Buchholzer Ortschaft zu beraten. Jetzt, kurz vor Toresschluss, gewinnt das Thema an Brisanz. Dafür sorgt Klaus...

1 Bild

Wachtelkönig vs. Radfahrer: Radweg-Posse mit neuer Wendung

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.10.2015

tk. Buxtehude/Neu Wulmstorf. Der Radweg zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf neben der vorhandenen Bahntrasse - von beiden Kommunen gewünscht - schien schon zu den Akten gelegt. Der Schutz des Wachtelkönigs hat Vorrang. Die Pressemitteilung des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) ist daher eine Überraschung: In einem Facharbeitskreis sollen die rechtlichen und fachlichen Rahmenbedingungen noch einmal überprüft...

1 Bild

Wer holt EU-Fördergelder?: Auch Regionen aus dem Landkreis Harburg schickten "Leader"-Bewerbungen ab

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.02.2015

ce. Landkreis. Insgesamt 21 Regionen im Bezirk des Amtes für regionale Landesentwicklung (ARL) Lüneburg beteiligen sich mit ihren Konzepten am Wettbewerb um die Anerkennung als "Leader-Region" oder als "Integrierte ländliche Entwicklungsregion" und damit um EU-Fördergelder in Millionenhöhe. Von Lüneburg aus wurden jetzt die Konzepte nach Hannover verschickt, wo eine Fachjury darüber entscheidet, wer den Zuschlag erhält. Beim...