Büsenbachtal

10 Bilder

Mit dem WOCHENBLATT durch die Heide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.08.2016

Leser beteiligen sich mit wunderschönen Motiven an Foto-Aktion / Premiere: „Wanderwoche zu Heideblüte“. (mum). Wer hätte das gedacht? Die Heide-Bilder in der WOCHENBLATT-Ausgabe vom vergangenen Samstag haben unsere Leser offensichtlich motiviert, noch mehr Fotos mit wunderschönen Heide-Motiven zu schicken. Diesmal veröffentlichen wir die Motive von Rainer Fabianski (Handeloh-Wörme), Dorothea Niemann (Undeloh), Gerd Otten...

1 Bild

"Zwergentunnel" ein Denkmal?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.09.2015

Ortsrat Holm-Seppensen will ältestes Bauwerk schützen lassen / Sorge um Überflutung os. Holm-Seppensen. Wird der sogenannte "Zwergentunnel" in Holm-Seppensen unter Denkmalschutz gestellt? Das prüfen derzeit die Stadt Buchholz und das Niedersächsische Landesamt für Denkmalschutz. Ausgangspunkt war der interfraktionelle Antrag aus dem Ortsrat Holm-Seppensen, das mutmaßlich älteste Bauwerk in der Buchholzer Ortschaft (Baujahr...

Wanderung durchs Büsenbachtal

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.08.2015

os. Holm-Seppensen. Zu einer Mondscheinwanderung mit dem ehemaligen Forstamtmann Uwe Gamradt lädt der Kulturbahnhof Holm-Seppensen ein. Treffpunkt am Samstag, 29. August, ist um 20 Uhr am Parkplatz im Büsenbachtal. Von dort geht es auf eine rund zweieinhalb- bis dreistündige Wanderung. Bitte eine Taschenlampe mitbringen. Der Eintritt ist frei.

Wandern „deluxe“ mit Wachtelbrüstchen und Champagner

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 17.05.2015

Handeloh: Büsenbachtal | bim. Handeloh. Auf dem schönsten Wanderweg Deutschlands, dem Heidschnuckenweg, findet am Donnerstag, 21. Mai, ein besonderes Wander-Event statt: Wandern „deluxe“ führt von 17 bis 20 Uhr durch das malerische Büsenbachtal mit seinen Heideflächen und großen Wacholdern. Nach dem Aufstieg auf den Pferdekopf, der mit 60 Meter höchsten Erhebung im Tal, erwartet die Teilnehmer eine besondere Darbietung. Tino Rieckmann, ein junger...

3 Bilder

Mit dem Rollstuhl durch die Heide: "Joëlette" macht es möglich!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.10.2014

(mum). Mit dem Rollstuhl durch die Heide? Das klingt nach einer unmöglichen Herausforderung. Doch dank einer Kooperation der Wanderfreunde Nordheide und des Naturparks Lüneburger Heide ist dies jetzt Realität. Kürzlich wurden zwei "Joëlettes" in Dienst gestellt. Die "Joëlette" ist eine französische Konstruktion, mit der Menschen mit Mobilitätseinschränkungen in einer Art "geländegängigem Rollstuhl" über nicht befestigte und...

Wanderung auf Deutschlands schönstem Wanderweg zwischen dem Brunsberg und dem Büsenbachtal

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 26.08.2014

bim. Buchholz/Handeloh. Wer „Deutschlands schönsten Wanderweg“ erkunden möchte, hat am Samstag, 30. August, von 13 bis 18 Uhr die Möglichkeit dazu. Die 15 Kilometer lange Tour führt auf dem Heidschnuckenweg von Buchholz nach Handeloh. Wie berichtet, wurde dieser Abschnitt von den Wanderfreunden bei der Publikumswahl „Deutschlands schönste Wanderwege“ auf den ersten Platz gewählt. Zum Abschluss winkt jedem Teilnehmer eine...

1 Bild

„Es muss für jeden was dabei sein“: Familie Orlamünder-Stuhr aus Buxtehude über Freizeitpläne in und um Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.07.2014

„Der Ilsebach geht immer – zu jeder Jahreszeit.“ Anniki Stuhr (43) kann sich für viele Ausflugsziele in und um Buxtehude begeistern. Die Stadt liege schön zentral, man sei schnell in Hamburg oder in der Heide, könne sich aber auch an einem Wochenende einfach mal „treiben lassen“ und samstags in den Metronom Richtung Cuxhaven steigen, sagt die freie Architektin und Stadtplanerin. Tochter Ira (7) ist immer begeistert mit dabei,...

4 Bilder

Reise: Heidschnuckenweg begeistert

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 30.05.2014

Wandertour Buchholz-Handeloh nominiert für "Deutschlands schönste Wanderwege" - Bis 31. Juli abstimmen! (nw). Wanderfreunde in ganz Deutschland sind begeistert vom Heidschnuckenweg. Als eine von deutschlandweit nur zehn Wander-Touren ist die 15 Kilometer lange Strecke Buchholz-Handeloh bei der Publikumswahl „Deutschlands schönste Wanderwege“ nominiert. Die Abstimmung läuft, derzeit belegt die Tour im Landkreis Harburg den...

Frühlingswanderung der Wanderfreunde Nordheide

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.05.2014

os. Buchholz. Eine Frühlingswanderung auf dem Heidschnuckenwanderweg bieten die Wanderfreunde Nordheide am Samstag, 17. Mai, an. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr auf dem Buchholzer Bahnhofsvorplatz. Mitglieder und Gäste sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die 32 Kilometer lange Wanderroute führt über den Bahnhof Suerhop, den Höllenberg und die Höllenschlucht auf den Brunsberg, danach über den Pferdekopf und durch das...

"Morgentau-Wanderung" durch das Büsenbachtal

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.05.2014

mum. Hanstedt."Im Frühtau zu Berge" - unter diesem Motto treffen sich die Mitglieder des "LandFrauenvereins" Auetal am Samstag, 24. Mai, um 7.30 Uhr am Kiosk am Rande des Büsenbachtals zu einer "Morgentau-Wanderung". Im Anschluss kehren die Teilnehmer zu einem Frühstück im Café Kühn in Holm-Seppensen ein. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0 41 89 - 4 43. Gäste sind - wie immer - willkommen.

1 Bild

Frühlingserwachen auf dem Heidschnuckenweg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.03.2014

Themenwanderungen sind ab sofort buchbar. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! (mum). Endlich Frühling! Sollte das Wetter mitspielen, können Naturfreunde die Frühjahrsmüdigkeit während eines besonderen Events vertreiben. Am Samstag, 22. März, finden ab 14 Uhr gleich drei Frühlingstouren auf dem Heidschnuckenweg statt. Der Qualitätswanderweg, der als Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Harburg, Heidekreis und Celle sowie der...

Spaziergang am Pferdekopf im Büsenbachtal

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.03.2014

os. Buchholz/Wörme. Einen Spaziergang am Pferdekopf im Büsenbachtal organisieren die Naturfreunde Nordheide. Treffpunkt am Sonntag, 16. März, ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz in Wörme (Handeloher Str./Ecke Büsenbachtal). Nach dem Spaziergang trinken die Teilnehmer Kaffee im Restaurant "Schafstall". Gäste sind willkommen. Infos unter Tel. 04181-293056.

"Lichte Momente": Stimmungsvolle Fotos im Wechsel der Jahreszeiten

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.01.2014

Buchholz: Kulturbahnhof | os. Holm-Seppensen. Im Rahmen der Holm-Seppenser Gespräche lädt der Kulturbahnhof (Bahnhofsweg 4) zum Bildervortrag "Lichte Momente" ein. Am Freitag, 17. Januar, ab 19.30 Uhr präsentiert Sabine Wolansky Fotos, die bei Wanderungen durch die schöne Umgebung von Holm-Seppensen im Wechsel der Jahreszeiten entstanden sind. Zu sehen sind u.a. der Brunsberg und das Büsenbachtal. Der Eintritt beträgt 3 Euro für Mitglieder, 4 Euro für...

Sitzung des Rates Handeloh

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.12.2013

Handeloh: Heidekrug | bim. Handeloh. Die Ergebnisse der Ende Oktober unternommenen Bereisung, der Bebauungsplan Büsenbachtal, die Widmung von Wegen im Bebauungsplangebiet Flidderberg und der Pachtvertrag "Heidbrackel" sind Themen in der Sitzung des Handeloher Gemeinderates am Mittwoch, 11. Dezember, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Heidekrug" in Höckel.

ADFC-Radtour ins Büsenbachtal

Katja Bendig
Katja Bendig | am 30.09.2013

Seevetal: EWE-Passage Hittfeld | kb. Seevetal. Zu einer Radtour ins Büsenbachtal lädt der ADFC Seevetal am Samstag, 5. Oktober, ein. Los geht es um 10 Uhr an der EWE-Passage (Kirchstr. 26) in Hittfeld. Von dort aus führt die Strecke nach Wörme, wo eine Einkehr in das Café im Schafstall geplant ist. Die Tour ist rund 46 km lang, die Rückkehr ist für 16.30 Uhr geplant.

Naturkundliche Wanderung mit dem NABU

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.08.2013

Handeloh: Büsenbachtal | os. Buchholz/Wörme. Zu einer naturkundlichen Wanderung lädt die NABU-Ortsgruppe Buchholz ein. Am Sonntag, 18. August, informiert Detlef Gumz von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises u.a. über die Bedeutung des Krattwaldes und wo dieser noch zu finden ist. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz im Büsenbachtal in Wörme. Die Dauer beträgt vier Stunden, die Teilnehmer bringen ihre eigene Rucksackverpflegung mit.

5 Bilder

Freundschaft lebte auf

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 02.07.2013

Auf Einladung des Freundeskreis Morlaàs waren 37 Franzosen in Tostedt zu Gast bim. Tostedt. Die deutsch-französische Freundschaft ließen jetzt 37 Franzosen und ihre deutschen Gastgeber in Tostedt aufleben. Der Freundeskreis Morlaàs, in dem sich mehr als 50 Bürger engagieren, bot den Gästen ein abwechslungsreiches Programm. Die junge Französin Clarisse Amelin (21), die in Frankreich in einer Baguettebäckerei in einem großen...