Fahren ohne Führerschein

1 Bild

Ohne Führerschein unterwegs

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 18.09.2016

as. Stelle. Ohne Fahrerlaubnis wurde am Samstag ein 16-Jähriger in Stelle erwischt. Der Jugendliche war mit einem Motorroller unterwegs, konnte der Polizei bei der Kontrolle aber nur eine Prüfbescheinigung zum Führen von Mofas vorlegen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Ohne Führerschein auf der Autobahn unterwegs

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.08.2016

mi. Winsen. Innerhalb einer Stunde erwischte die Autobahnpolizei Winsen am vergangenen Samstag gleich zwei Fahrer, die ohne Fahrerlaubnis unterwegs waren. Auf der A 7, Fahrtrichtung Hannover, stoppten die Beamten zwischen Garlstorf und Evendorf gegen 22.50 Uhr einen Audi aus Hannover. Der 31-jährige Fahrzeugführer zeigte seinen amtlich für ungültig erklärten und zur Einziehung ausgeschriebenen Führerschein vor. Das Dokument...

Zwei unbelehrbare Frauen aus dem Verkehr gezogen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.08.2016

mi. Winsen. Zwei unbelehrbare Frauen erwischte jetzt die Polizei Winsen. Beide Damen waren wiederholt ohne Führerschein unterwegs. - Die Beamten kontrollierten am vergangenen Freitagabend gegen 17.45 Uhr in Winsen eine ihnen bereits bestens bekannte "Wiederholungstäterin". Die 76-Jährige war jedoch nicht nur wiederholt ohne Führerschein unterwegs, sondern kündigte auch noch während der Fahrzeugkontrolle an, dass sie ihre...

Rentner ohne Führerschein auf der B75 unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.08.2016

thl. Wistedt. Ein 77-Jähriger fuhr am Sonntag mit seinem Opel Zafira auf der B75 und geriet in eine Polizeikontrolle. Als die Beamten den Mann nach seinem Führerschein fragten, musste er passen. Der 77-Jährige gab zu, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits entzogen worden war - Strafanzeige.

2,65 Promille, aber keinen Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.08.2016

thl. Buchholz. Viel zu tief ins Glas geschaut hatte ein 66-Jähriger, bevor er sich in Buchholz ans Steuer seines Pkw setzte. Keine gute Idee. In der Stettiner Straße stoppten Polizisten den VW Golf und ließen den Mann pusten. Ergebnis: 2,65 Promille. Da ihm der Führerschein bereits gerichtlich entzogen war, wird sich der 66-Jährige auf eine spürbare Strafen einstellen dürfen.

Pole überkam die späte Reue

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.06.2016

thl. Hanstedt. Bereits Ende Mai kontrollierten Beamte einen 49-jährigen Polen, der auf der Schützenstraße mit dem Pkw einer Landsfrau unterwegs war. Dabei konnte der Mann keinen Führerschein vorlegen, schilderte aber glaubhaft, seine polnische Fahrerlaubnis zu Hause aufzubewahren. Der Mann kam zunächst mit einer Mängelmeldung davon. Jetzt erschien der 49-Jährige auf der Hanstedter Wache und gab kleinlaut zu, dass sein...

Wilde Verfolgungsjagd auf der Autobahn - Fahrer war erst 14!

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.02.2016

os. Buchholz. Erst 14 Jahre alt war der Fahrer eines Autos, der am frühen Samstagmorgen nach einer wilden Verfolgungsjagd mit der Polizei auf der A1 an der Anschlussstelle Dibbersen die Kontrolle über den Pkw verlor, sich überschlug und im Grünbereich auf dem Dach liegenblieb. Der Teenager verletzte sich dabei nur leicht an der Hand. Nach Angaben der Polizei war der Flucht eine Auseinandersetzung zweier Familien mit...

Schlechte Zeit in guter Zeit - Fahranfänger mit gefälschtem Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.12.2015

thl. Seevetal. Am Montag kontrollierte eine Streife gegen 12.30 Uhr einen 5er-BMW in der Straße "In der Guten Zeit". Schnell stellte sich heraus, dass die Zeit für den Fahranfänger aber gar nicht so gut war. Der 20-Jährige aus Stelle zeigte seinen Führerschein vor, der sich jedoch als Komplettfälschung entpuppte. Eine Überprüfung ergab, dass der junge Mann noch nie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis gewesen ist. Die...

Fahrverbot und ohne Versicherung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.10.2015

thl. Seevetal. Am Sonntag gegen 8.45 Uhr kontrollierte die Polizei auf der Rastanlage Hasselhöhe (Höhe Seevetal-Ramelsloh) an der A7 einen PKW. Hierbei stellte sich heraus, dass gegen den 31-jährigen Fahrer aus dem Kreis Rostock ein Fahrverbot besteht. Er hätte bereits im Jahre 2013 seinen Führerschein für einen Monat abgeben müssen, hatte dies jedoch "versäumt". Zudem ergaben weitere Ermittlungen, dass für den geführten...

Neun Monate Haft für Wiederholungstäter

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.08.2015

thl. Winsen. Er kann es einfach nicht lassen: Schon zweimal saß ein 53-jähriger Egestorf wegen Fahrens ohne Führerschein im Gefängnis. Jetzt musste er sich vor dem Winsener Amtsgericht erneut wegen dieses Deliktes verantworten. Zweimal war er erwischt worden. Und zwar um Juni 2013 und im Juli 2014. Herausgekommen sind die Fahrten durch die Tatsache, dass der Angeklagte zu schnell unterwegs war und beide Male geblitzt...

Betrunken und ohne Führerschein gegen den Laternenmast

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.03.2015

mi. Tostedt. Eine Rechtskurve in der Friedrich-Vorwerk-Straße in Tostedt wurde am vergangenen Samstag einem betrunkenen Autofahrer zum Verhängnis. Der Mann kam mit seinem Pkw von der Straße ab und rammte einen Laternenmast. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde festgestellt, der Mann war nicht nur betrunken, sondern außerdem ohne Führerschein unterwegs. Ergebnis: Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im...

1 Bild

Tarnung mit Perücke flog schnell auf

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.11.2014

thl. Winsen. Ein Hauch vom königlich-bayerischen Amtsgericht zog jetzt bei zwei Verfahren durch das Winsener Schloss. Titel: "Die Kaffeekränzchen-Verschwörung" und "Die Dame mit dem Drei-Tage-Bart". Im ersten Prozess ging es um unterlassene Hilfeleistung. Angeklagt war ein 56-jähriger Winsener, der aber seine Schuld vehement bestritt. Im August vergangenen Jahres kam eine 79-jährige Rentnerin zu Fall und blieb blutend und...

Fahranfänger kassiert zwei Anzeigen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.10.2014

thl. Winsen. Nicht lernfähig oder einfach nur dumm? In der Nacht zu Sonntag ließ die Polizei in Ashausen einen 23-jährigen Fahranfänger pusten, der es dabei auf stolze 1,4 Promille brachte. Deswegen wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Nachmittags erschien der junge Mann auf der Wache in Winsen und forderte seinen Führerschein zurück. Den bekam er zwar nicht, dafür aber eine weitere Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis,...

Winsener (49) vor dem Landgericht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.06.2014

thl. Lüneburg. Vor dem Lüneburger Landgericht beginnt am Montag, 7. Juli, um 9.30 Uhr (Saal 21) der Prozess gegen einen 49-jährigen Winsener. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann üble Nachrede, vorsätzliche Körperverletzung, versuchter Nötigung und Fahren ohne Führerschein vor. Laut Anklage soll der Winsener zwischen Mai und Oktober vergangenen Jahres die verschiedenen Delikte zum Nachteil mehrerer Geschädigter begangen zu...

17-Jähriger flüchtet vor der Polizei - im Auto

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.07.2013

mum. Tostedt. Das dürften die Polizisten nicht so häufig erleben: Ein 17-Jähriger ist in der Nacht zu Freitag mit einem gestohlen Pkw vor der Polizei geflüchtet, konnte aber im Laufe der Fahndung gestellt werden. Beamten fiel der VW Golf gegen 2.55 Uhr auf der Hansestraße auf. Sie wollten den Pkw kontrollieren, gaben Haltzeichen. Doch der Fahrer startete durch und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit über die Hamburger Straße...