Trunkenheitsfahrt

Beiträge zum Thema Trunkenheitsfahrt

Blaulicht

Trunkenheitsfahrten in Buchholz

Gegen 14 Uhr am Donnerstag kontrollierten Beamte einen 61-jährigen Mann der mit seinem Mercedes auf der Bendestorfer Straße unterwegs gewesen war. Eine Zeugin hatte zuvor beobachtet, dass der Wagen auf der K54 mehrfach in den Grünbereich geraten war und mehrere Leitpfosten überfahren hatte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 61-Jährige unter dem Einfluss von starken Medikamenten stand, die die Fahrtauglichkeit einschränken. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein...

  • Buchholz
  • 01.07.22
  • 76× gelesen
Blaulicht

Den Fahrer erwarten zwei Strafverfahren
Widerstand gegen die Polizei nach Trunkenheitsfahrt in Winsen

In der Straße Roydorfer Weg in Winsen wurde am vergangenen Freitagabend ein Fahrzeugführer auf seine Fahrtauglichkeit hin überprüft. Hierbei wurden diverse Auffälligkeiten festgestellt, so dass der Fahrer die Beamten zu einer Blutprobenentnahme begleiten musste. Nachdem diese durchgeführt wurde, war auf Grund der mangelhaften Fahrtauglichkeit an eine Weiterfahrt nicht zu denken. Daher sollte der Fahrer den Fahrzeugschlüssel zur Gefahrenabwehr an die Beamten aushändigen. Auch nach viel gutem...

  • Winsen
  • 01.05.22
  • 94× gelesen
Blaulicht
Polizei_Blaulicht_Polizei_YY_OFCPictures

Alkoholisiert auf der A7 gestrandet
Kein Sprit im Wagen, dafür selber gut betankt

lm. Seevetal. Ein Pkw, besetzt mit vier Personen Anfang 20, der auf dem Hauptfahrstreifen der A7 stehen solle, wurde der Polizei am Samstag gegen 21 Uhr gemeldet. Auf dem Seitenstreifen kurz vor der Anschlussstelle Fleestedt wurden die Beamten fündig. Aufgrund eines leeren Tanks war der Wagen liegen geblieben. Bei der Kontrolle der Insassen wurde zudem erheblicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Alle Personen, inklusive der Fahrerin, standen unter Alkoholeinfluss. Sie erreichte auf der Dienststelle...

  • Seevetal
  • 20.03.22
  • 277× gelesen
Blaulicht

Alkohol und Betäubungsmittel
Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg

as. Landkreis Harburg. Die Polizei im Landkreis Harburg musste an diesem Wochenende mehrere Auto- und Fahrradfahrer aus dem Verkehr ziehen, die betrunken oder unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs waren: Am Freitagnachmittag kontrollierten Beamte der Polizei Winsen einen Pkw in Salzhausen. Dabei stellten sie fest, dass das Auto nicht zugelassen war und seine Kennzeichen gestohlen waren. Zudem stand der 21-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe wurde...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 23.01.22
  • 197× gelesen
Blaulicht

In Vahrendorf
Ohne Führerschein, aber unter Drogen unterwegs

bim. Vahrendorf. Ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln war ein 41-jähriger Mercedes-Fahrer am Samstagmittag unterwegs, den Beamte der Polizei Seevetal gegen 13 Uhr in Vahrendorf kontrollierten. Dem Hamburger wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Ihn erwarten nun zwei Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr infolge Drogenkonsums sowie wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

  • Rosengarten
  • 26.12.21
  • 37× gelesen
Blaulicht

Betrunken gefahren
Polizei stellt Falschfahrer nach Unfallflucht in Langenrehm

ts. Langenrehm. Mit einem Ausweichmanöver auf den Gehweg verhinderte die 42 Jahre alte Fahrerin eines Mercedes am Samstag gegen 10 Uhr auf der Langenrehmer Dorfstraße einen Zusammenprall mit einem VW, der ihr auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Im Anschluss beging der Falschfahrer einen Unfall und flüchtete. Der 40 Jahre alte Mann war laut Polizei angetrunken (0,9 Promille). Polizeibeamte entdeckten später den VW abgestellt in Buchholz und trafen in der Nähe den Mann an. Sein Führerschein wurde...

  • Rosengarten
  • 19.12.21
  • 124× gelesen
Blaulicht

Trunkenheitsfahrten in Maschen und Stelle
Mit 160 km/h durch die verkehrsberuhigte Zone

as. Maschen/Stelle. Das war deutlich zu schnell: Mit 160 km/h war ein 21-jähriger Autofahrer am Sonntagmorgen in Stelle in einer 40 km/h-Zone unterwegs. Innerorts erreichte der Möchtegern-Schumi Geschwindigkeiten von bis zu 150 km/h. Polizeibeamte verfolgten den Raser. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellten sie fest, dass der 21-Jährige unter dem Einfluss von THC stand. In der Folge wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt. Außerdem führte der...

  • Stelle
  • 08.08.21
  • 305× gelesen
Blaulicht

Kein Führerschein aber 2,3 Promille
Angetrunken an Polizeistation vorbeigefahren

tk. Drochtersen. Wer betrunken im Auto unterwegs ist, sollte möglichst nicht bei der Polizei vorbeifahren. Das hat eine 27-jährige Frau aus Wischhafen am Dienstagnachmittag geschafft. Blöd für sie, dass in der Polizeistation Drochtersen gerade ein Zeuge war, der auf genau diese mutmaßlich betrunkene Autofahrerin hingewiesen hatte. Eine Fahndung erübrigte sich. Der Polizeibeamte sprintete los und setzte die Autofahrerin auf dem Parkplatz der Volksbank fest. Beim Atemalkoholtest kam sie auf 2,3...

  • Stade
  • 21.07.21
  • 1.642× gelesen
  • 1
Blaulicht

1,89 Promille
Betrunkener Autofahrer fährt seinen Mercedes auf einem Acker in Ehestorf fest

ts. Ehestorf. Stark betrunken hat sich ein Autofahrer mit seinem Mercedes am Samstag, 27. März, gegen 6.15 Uhr auf einem Acker in Ehestorf festgefahren. Arbeiter, die auf einer benachbarten Baustelle tätig waren, hatten den Vorfall bemerkt und die Polizei gerufen. Der Alkoholtest bei dem Autofahrer ergab einen Wert von 1,87 Promille, teilte die Polizei am heutigen Sonntag mit.

  • Rosengarten
  • 28.03.21
  • 59× gelesen
Blaulicht

Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg
Ein Autofahrer unter Drogen wollte flüchten, ein besoffener Transporterfahrer wurde aggressiv

bim. Landkreis Harburg. Mehrere Verkehrsteilnehmer setzten sich übers Wochenende alkoholisiert oder unter Drogen hinters Steuer oder an den Lenker.  Freitagabend kontrollierte die Polizei im Winsener Stadtgebiet drei Personen, die besser zu Fuß hätten gehen sollen. Ein 22-jähriger Winsener führte seinen Pkw unter Drogeneinfluss, ein 27-jähriger Brietlinger sein Auto mit 0,6 Promille und ein 19-jähriger Winsener sein Fahrrad mit 1,92 Promille. In allen Fällen wurden entsprechende Verfahren gegen...

  • Winsen
  • 21.02.21
  • 185× gelesen
Blaulicht

Winsen/Tespe
Betrunken mit dem Fahrrad und am Steuer unterwegs

as. Winsen. Auch auf dem Fahrrad darf man nicht betrunken fahren: Am Freitagabend gegen 22 Uhr wurde ein 30-jähriger Steller mitseinem Fahrrad in der Straße 'Riedelstraat' in Winsen (Luhe) kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrradfahrer alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,79 Promille. Dem Fahrradfahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Ebenfalls am Freitagabend, gegen23:20...

  • Winsen
  • 15.11.20
  • 207× gelesen
Blaulicht

Unfall unter Alkoholeinfluss in Buchholz

thl. Buchholz. Am frühen Samstagmorgen gegen 1 Uhr missachtete ein 29-jähriger mit seinem Pkw an der Einmündung Seppenser Mühlenweg/ Drosselweg die Vorfahrt eines 26-jährigen Autofahrers. Durch den Unfall wurde die Beifahrerin des 26-Jährigen leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand (0,9 Promille) - Blutprobe, Führerschein sichergestellt.

  • Buchholz
  • 20.09.20
  • 56× gelesen
Blaulicht

Winsen
Frau fährt mit 2,11 Promille auf dem Fahrrad

ts. Winsen. Eine stark betrunkene Radfahrerin ist am Samstagabend gegen 21 Uhr auf der Straßburger Straße in Winsen gegen das Heck eines Pkw gefahren. Nach Angaben der Polizei war die 35 Jahre alte Frau mit 2,11 Promille unterwegs.

  • Winsen
  • 13.09.20
  • 61× gelesen
Blaulicht

Tostedt
25-Jähriger fährt betrunken Audi gegen Mauer

ts. Tostedt. Beim Abbiegen ist ein 25 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zu Sonntag gegen 1.25 Uhr in Tostedt mit einem Audi gegen einen gemauerten Zaunpfosten gefahren. Weil er betrunken war, tauschte er mit seiner Beifahrerin (25) den Platz am Steuer - vergeblich, denn Zeugen beobachteten den Täuschungsversuch. Die Frau, ebenfalls alkoholisiert, muss sich nun wegen versuchter Strafvereitelung verantworten. Das berichtete die Polizei am Sonntag. Der Unfall ereignete sich an der Ecke Weller...

  • Tostedt
  • 13.09.20
  • 90× gelesen
Blaulicht

Mit fast drei Promille in Tespe unterwegs

thl. Tespe. Ein 58-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag beobachtet worden, als er torkelnder Weise in einen Pkw stieg und damit losfuhr. Als die alarmierten Polizeibeamten den Mann wenig später an seiner Wohnanschrift antrafen, bestätigte sich der Verdacht. Der Mann erreichte bei einem Atemalkoholtest einen Wert von rund 2,8 Promille - Blutprobe. Da der 58-Jährige auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn...

  • Elbmarsch
  • 07.09.20
  • 63× gelesen
Blaulicht
Wer ohne Führerschein fährt und von der Polizei erwischt wird, muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen

Hätte er doch nur einen Anwalt genommen
Fahren ohne Führerschein: Stader Gericht erteilte dem Angeklagten juristische Lehrstunde

jd. Stade. Bei kleineren Straftaten wird oftmals ein Strafbefehl zugestellt. Der Vorteil: Der Täter muss nicht vor einem Richter erscheinen und spart zusätzliche Gerichtskosten, die im Falle einer Verurteilung fällig wären. Der Nachteil: Die Staatsanwälte sind bei einer Geldstrafe oft nicht zimperlich. So mancher Delinquent legt Einspruch ein, um die Höhe der Geldstrafe zu drücken - nicht selten mit Erfolg: Dann wird ein Prozess anberaumt und der Urteilsspruch fällt dank Anwalt oft milder aus....

  • Stade
  • 04.09.20
  • 2.071× gelesen
  • 1
Blaulicht

Zahlreiche Alkoholsünder im Landkreis Harburg
Betrunkene 16-jährige donnern mit dem Buggy gegen einen Zaun

as. Landkreis Harburg. Auch an diesem Wochenende mussten die Polizeibeamten zahlreiche alkoholisierte Fahrer aus dem Verkehr ziehen: In Jesteburg verursachten zwei alkoholisierte 16-Jährige ohne Führerschein am frühen Samstagmorgen einen Verkehrsunfall. Die Jugendlichen nutzten unerlaubt den Buggy mit Überrollkäfig von einem der Erziehungsberechtigten, für den sie zudem keinen Führerschein haben. In der Straße Hasseler Weg kamen die Jugendlichen aufgrund ihres Alkoholkonsums von der Fahrbahn ab...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 16.08.20
  • 837× gelesen
Blaulicht

Alkohol am Steuer
BAB 1: Alle Fahrstreifen in Anspruch genommen

as. Hollenstedt/Maschen/Winsen. Samstagmittag nahm ein Verkehrsteilnehmer aus dem Landkreis Cuxhaven zwischen Hollenstedt und dem Autobahnkreuz Maschen mit seinem Fahrstil alle Fahrstreifen der BAB 1 in Richtung Hamburg in Anspruch, ohne dabei auf andere Fahrzeuge zu achten. Ein aufmerksamer Fahrzeugführer meldete den Vorfall und sicherte besonnen den Verkehr nach hinten ab, um eine Gefährdung anderer zu vermeiden. Der Grund für die schlechte Fahrweise erklärte sich, nachdem das Fahrzeug von...

  • Winsen
  • 05.07.20
  • 184× gelesen
Blaulicht

Mit 1,12 Promille von der Polizei gestoppt
Trunkenheitsfahrt in Neu Wulmstorf

as. Neu Wulmstorf. Am späten Freitagabend gegen 23 Uhr wurde ein Ford in NeuWulmstorf durch Polizeibeamte kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 51-Jährige Fahrzeugführer unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. EineBlutprobe wurde entnommen. Den 51-Jährigen Buxtehuder erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr

  • Neu Wulmstorf
  • 17.05.20
  • 292× gelesen
Blaulicht

Buchholz: Trunkenheit im Straßenverkehr
Mit 1,97 Promille auf dem Pedelec unterwegs

as. Buchholz. Am Samstagabend fuhr ein 51-jähriger Handeloher mit seinem Pedeleceine Kopfsteinpflasterstraße entlang und stürzte dabei aufgrund seiner Alkoholisierung (1,97 Promille). Anschließend setzte er seine Fahrt fort und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch beide Stürze zog sich der Mann eine Kopfplatzwunde sowie mehrere Kratzer am Oberkörper und im Gesicht zu. Bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren bezüglich Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

  • Buchholz
  • 17.05.20
  • 4.633× gelesen
Blaulicht

Unter Alkohol am Steuer
Unfall mit 1,73 Promille

os. Rosengarten/Jesteburg. Mit 1,73 Promille Alkohol im Blut hat eine 42-jährige Autofahrerin am Samstagabend gegen 19 Uhr einen Unfall auf der A1 verursacht. Die Frau blieb dabei unverletzt. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau es zu spät bemerkt, dass sich auf ihrer Fahrspur ein deutlich langsamer fahrendes Motorrad befand. Die Frau wich nach links aus und verlor dabei die Kontrolle über ihren Pkw. In der Folge kollidierte das Auto mehrfach mit der Mittel- und Außenschutzplanke. Zu einer...

  • Rosengarten
  • 26.04.20
  • 513× gelesen
Blaulicht

Tostedt
23-Jähriger mit 2,48 Promille am Steuer und Machete im Auto

ts. Tostedt. Mit 2,48 Promille am Steuer war ein 23 Jahre alter Mann unterwegs, als die Polizei seinen Audi in der Nacht zu Sonntag in der Straße "Unter den Linden" in Tostedt zu einer Verkehrskontrolle stoppte. Die Polizei geht zudem davon aus, dass er Kokain zu sich genommen hatte. Eine Machete, die der 23-Jährige griffbereit in seinem Auto liegen hatte, beschlagnahmten die Polizeibeamten. Der Fahrer und seine zwei Mitinsassen (23 und 24 Jahre alt) werden außerdem jeweils 150 Euro Bußgeld...

  • Tostedt
  • 13.04.20
  • 460× gelesen
Blaulicht

Trunkenheitsfahrten in Buchholz und Dohren
Nach dem Alkoholgenuss ans Steuer

(as). Auch an diesem Wochenende haben sich wieder zahlreiche Fahrer nach dem Alkoholgenuss ans Steuer gesetzt. Bei allen Personen wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.   In Buchholz kam es am Freitagabend in der Soltauer Straße zu einemAuffahrunfall, wodurch die Beifahrerin des vorrausfahrenden PKW leicht verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme stellen die Beamten bei dem 33-jährigen Unfallverursacher aus Buchholz Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort...

  • Buchholz
  • 02.02.20
  • 248× gelesen
Blaulicht

Mit 1,75 Promille unterwegs

mum. Buchholz. In der Nacht zu Sonntag kontrollierte die Polizei einen 29-jährigen Georgier, der mit seinem Pkw die Schützenstraße in Buchholz befuhr. Bei der Kontrollekonnten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer feststellen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert  von 1,75 Promille. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus Buchholz durfte der  Fahrzeugführer dann zu Fuß nach Hause gehen. Jetzt erwartet ihn ein Strafverfahren wegen...

  • Buchholz
  • 26.01.20
  • 61× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.