Fotograf

1 Bild

Preisgekrönte Fotoreportage in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.10.2016

Mario Wezel zeigt "Urban Farming - Wo Wissen auf den Bäumen wächst" tp. Stade. "Urban Farming - Wo Wissen auf den Bäumen wächst", heißt die Ausstellung im Neuen Rathaus Stade. Fotograf Mario Wezel (28) zeigt ab Montag, 17. Oktober, seine preisgekrönte Fotoreportage über amerikanische Großstadtfarmer, die zwischen mächtigen Wolkenkratzern und grauen Betonmauern Obst und Gemüse anbauen oder Tiere halten. Der Fotograf...

2 Bilder

"Ein Macher der Region": Frank Kettwig - Einsatz für die Senioren

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 28.02.2016

Wenn Frank Kettwig von einer Sache überzeugt ist, setzt er sich hundertprozentig für diese ein. Der renommierte Buchholzer Fotograf kümmert sich seit 2013 um die Anliegen älterer Menschen. Frank Kettwig rief dazu den Arbeitskreis "Alter, Pflege und Demenz" in Buchholz ins Leben. "Die Bedürfnisse der älteren Menschen müssen heute viel mehr in den Mittelpunkt gerückt werden", sagt Frank Kettwig. Er initiierte deshalb 2013 den...

3 Bilder

"Seitenblicke - Augenblicke" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.01.2016

Stade: Neues Rathaus | Fotokünstlerin Petra Steinke stellt Abstrakes im Neuen Rathaus aus tp. Stade. Bilder zum Thema "Augenblicke - Seitenblicke" stellt die Fotokünstlerin Petra Steinke (51) von Donnerstag, 14. Januar, bis Freitag, 12. Februar, im Foyer des Neuen Rathauses an der Hökerstraße 2 in Stade aus. Die vielfach kreative Künstlerin aus Stade zeigt eine Auswahl ihrer Aufnahmen, die teils wie Abstrakte moderne Gemälde wirken, unter...

1 Bild

Die Kamera urlaubsfit machen: Fotostudio Schattke in Buxtehude bietet kostenlosen Service an

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.07.2015

Buxtehude: Fotostudio Schattke | wd. Buxtehude. Rechtzeitig zur Ferienzeit bietet Foto Schattke in Buxtehude, Bahnhofstr. 1, bis zum 1. August einen besonderen kostenlosen Service an. Bei der Aktion "Kostenloser Kamera-Check" checken die Profis die Kamera und deren Einstellungen, reinigen sie, überprüfen bei Spiegelreflex- und Systemkameras den Sensor auf Fussel und reinigen auch diesen nach Absprache. Auf Wunsch überprüfen sie zudem die Firmware der Kamera...

8 Bilder

Tausende Bilder vererbt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.12.2014

Fotografin Sonja Rihsé-Menck (84†) ist tot / Stadtarchiv plant Ausstellung / Zuerst die Sammlung sortieren tp. Stade. Die renommierte Stader Fotografin Sonja Rihsé-Menck (84†) ist tot. Die Bildjournalistin im Ruhestand starb bereits Mitte November in einem Seniorenheim in der Nordheide. Die Stadt Stade, die über einen reichen Bilderschatz historischer Aufnahmen von Sonja Rihsé-Menck und ihrem im Jahr 1991 verstorbenen...

1 Bild

Neue Ausstellung: Zeitlose Fotos der Erinnerung

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 01.08.2014

Buchholz in der Nordheide: Buchholz Galerie | Die Fotografie ist ein Festhalten von Momenten, Stimmungen und Gefühlen aller Lebensabschnitte. Der Buchholzer Fotograf Frank Kettwig eröffnet am Montag, 4. August, in der Buchholz Galerie seine Ausstellung über Menschen. Ein Schwerpunktthema sind an Demenz erkrankte Menschen. Es sind bewegende Fotos von Menschen, die nicht mehr in unsere Welt kommen. Der gesunde Mensch kann hingegen versuchen, in ihre Welt zu gelangen. Frank...

1 Bild

Katharina Bodmann-Fotografie – Ihr Fotostudio in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.03.2014

Seit 2012 hat Katharina Bodmann ihr Fotoatelier in Buxtehude, Stader Straße 30. Die junge Fotografin ist in Buxtehude, Stade, dem Alten Land, Hamburg und überall dort, wo es gewünscht wird, im Einsatz. Sie bietet eine breite Palette an fotografischen Dienstleistungen an: z.B. Porträtfotografie, Hochzeitsbilder, Bewerbungsfotos und „Vorher-Nachher“-Shootings. „Mit ganz viel Liebe zum Detail halte ich besondere und persönliche...

1 Bild

"Rio ist Kult" - Foto-/Filmreportage von Peter Gebhard

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 21.03.2014

Jesteburg: Nutzfahrzeugzentrum Kuhn + Witte | ah. Jesteburg. Rio ist die Traumstadt für viele Reisefreudige. Karneval und Samba, Zuckerhut und Copacabana - Rio ist einfach Kult! Die Stadt und ihre Bewohner ist farbenprächtig, lebendig und voller Kontraste. Über mehrere Jahre hat der renommierte Fotograf Peter Gebhard, der für GEO, VIEW und STERN arbeitet, den Puls der Stadt eingefangen. Seine neue Foto-Film-Reportage "Rio live" ist ein Feuerwerk der Sinne, eine Hymne...

"Naturwunder Erde" in Stade

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 24.01.2014

tw. Stade. Für die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat der Fotograf Markus Mauthe die Multivisionsshow „Naturwunder Erde“ erarbeitet, die er am Dienstag, 28. Januar, um 19.45 Uhr im Veranstaltungszentrum "Stadeum" (Schiffertorsstraße 6) in Stade vorstellt. • Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten von „Greenpeace“ sind willkommen.

1 Bild

Janice Bücker - Ihre Fotografin in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.11.2013

Mit ihrem ehemaligen Fotostudio Bildwerk wurde die Fotografin Janice Bücker mit ihrer damaligen Kollegin für ihr innovatives Konzept mit dem Gründerstar 2008 und dem Mittelstandspreis 2010 ausgezeichnet. Mit ihrem neuen Studio möchte Janice Bücker als Fotografin in Buxtehude an diese Erfolge anknüpfen. Nach ihrer Ausbildung zur Fotografin in einem Portraitstudio hat sie einige Jahre als Industrie- und Werbefotografin...

3 Bilder

Egestorf: Ein Starfotograf und seine Schäfchen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.09.2013

mum. Egestorf. Ungewöhnliches spielt sich zurzeit in der Lüneburger Heide ab: Der Cowboy- und Pferdefotograf Steve Thornton kam extra aus Atlanta/Georgia angereist, um in der Heidelandschaft eine Modeproduktion für einen deutschen Auftraggeber umzusetzen. Zudem nutze Thornton die Gelegenheit, um seinen guten Freund Wolfgang-Peter Geller in Egestorf zu besuchen. Geller gewann zweimal den "World Press Photo Award". In den...

Hochzeitsbräuche und -traditionen: Besondere Momente als Foto bewahren

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.08.2013

(djd). Überall auf der Welt besiegeln Paare mit dem Ja-Wort symbolisch ihre Liebe. Die zahlreichen damit verbundenen Bräuche und Traditionen sollen den Frischvermählten Glück bringen. In Ländern wie Frankreich oder Italien ist es beispielsweise Brauch, den Hochzeitsgästen fünf Mandeln zu schenken. Diese stehen für Wohlstand, Gesundheit, ein langes Leben, Glück und Fruchtbarkeit. Die Chinesen dagegen vertreiben böse Geister...