Großalarm

1 Bild

Vier Verletzte bei Wohnungsbrand in der Winsener Innenstadt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.11.2016

thl. Winsen. Bei einem Wohnungsbrand im zweiten Obergeschoss eines Gebäudes in der Rathausstraße sind am Montagabend eine Mutter und ihre drei Kinder verletzt worden. Gegen 17.50 Uhr lief der Alarm bei der Feuerwehr auf. Schon auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine dicke Rauchwolke ausmachen, die über der Innenstadt stand. Sofort wurde die Alarmstufe erhöht und die Feuerwehren Hoopte und Stöckte sowie die Drehleiter...

2 Bilder

Drei Großeinsätze innerhalb einer Stunde

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.10.2016

(thl). Gleich drei Großeinsätze innerhalb einer Stunde sind für die Feuerwehren des Landkreises Harburg am Mittwochmorgen angefallen. Am zeitintensivsten war dabei ein Gefahrguteinsatz im Schwimmbad in Hittfeld, parallel rückten Kräfte auf die L213 in Jesteburg aus, hier sollte ein Traktor brennen, und in der Eckeler Straße in Nenndorf waren Feuerwehrkräfte im Einsatz, weil eine Baumaschine in ein Regenrückhaltebecken...

2 Bilder

Eine Tote bei Wohnhausbrand in Klecken

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.04.2016

thl. Klecken. Bei einem Großfeuer in Klecken (Gemeinde Rosengarten) ist in der vergangenen Nacht ein Mensch ums Leben gekommen; zwei Personen erlitten Rauchgasvergiftungen. Kurz vor halb zwölf in der Nacht zum Mittwoch lief der Alarm bei den Wehren auf: Gebäudebrand im Lönsweg, Menschenleben in Gefahr. Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus den Fenstern im Erdgeschoss. Ein Bewohner (89)...

1 Bild

Großalarm bei Wohnhausbrand in Hittfeld

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.02.2016

thl. Hittfeld. Großalarm in der Gemeinde Seevetal: Vier Orts-Feuerwehren wurden am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr zum Brand in einem Reihenhaus in der Straße „Am Tennisplatz“ in Hittfeld gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache hatte dort die Zwischendecke im Bereich eines Abluftrohres eines Kaminsystems Feuer gefangen, das Gebäude war verraucht, alle Rauchwarnmelder hatten angeschlagen. Unverzüglich rüsteten sich mehrere der...

Massenprügelei zwischen zwei Großfamilien in Winsen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.10.2015

thl. Winsen. In der Bahnhofstraße in Winsen sind am Montagabend eine türkische und eine kurdische Familie aneinandergeraten. An der Massenschlägerei waren rund 40 Personen beteiligt. Die Polizei mobilisierte 25 Einsatzkräfte von den umliegenden Dienststellen sowie eine Hundertschaft aus Lüneburg. Gegen drei Personen (30, 33, 36) wurden Verfahren eingeleitet. Kurz nach 21 Uhr wollte der Betreiber eines Frisörsalons seinen...

15 Bilder

+++ Update+++ Stade: Feuer in historischer Altstadt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.08.2015

+++Update+++ Am Mittwochmorgen muss der Zug 1 der Stader Feuerwehr zu Nachlöscharbeiten erneut an dem Baudenkmal im "Cosmaekirchhof 2" anrücken, um einen Schwelbrand im hinteren Bereich des Hauses zu löschen. Mehrere Bewohner standen vor dem Gebäude. Sie können vorerst nicht in ihre Wohnungen zurück, werden von der Stadt betreut. Die Polizei hat unterdessen die Schadenssumme auf mindestens 600.000 Euro korrigiert. Mehr...

Adventsgesteck ging in Flammen auf

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.12.2014

thl. Tangendorf. Ein brennendes Adventsgesteck in einem Einfamilienhaus an der Hörststraße hat am Donnerstagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung im Gebäude wurden insgesamt fünf Wehren aus der Samtgemeinde Salzhausen alarmiert. Die Retter löschten das Gesteck und einen in Mitleidenschaft gezogenen Holztisch ab und machten das Gebäude rauchfrei. Durch Hitze und Ruß ist jedoch...

4 Bilder

Feuer im Winsener Krankenhaus nach Schweißarbeiten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.07.2014

thl. Winsen. Feueralarm im Winsener Krankenhaus: Am heutigen Mittwoch gegen 8.30 Uhr hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Grund: Nach ersten Erkenntnissen ein Schwelbrand in einer Zwischendecke im ersten Stock. Sofort rasten die Feuerwehren aus Winsen und Roydorf zum Einsatzort. Als die Retter am Einsatzort eintrafen, war das Feuer offenbar wieder von selbst erstickt. Der Rauch verteilte sich aber durch die Lüftungsanlage...

1 Bild

Großes Aufgebot bei kleinem Brand

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.08.2013

thl. Wesel. Großalarm für die Feuerwehr. Insgesamt sechs Wehren wurden am Dienstag zu einem Waldbrand bei Wesel alarmiert. Zeugen hatten eine dichte Rauchwolke in dem Gebiet aufsteigen sehen. Es konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Aus ungeklärter Ursache brannten "nur" rund 20 qm Unterholz, das schnell abgelöscht wurde.