Hilfe

mitMenschen brauchen Unterstützung

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 15.08.2016

wd. Sauensiek. Für die Betreuung der Flüchtlingsfamilien im Bereich Sauensiek/Wiegersen braucht die Initiative mitMenschen dringend Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer. Zu den Aufgaben gehört, einfach mal nach dem Rechten zu sehen, wenn man z.B. ohnehin gerade an den Containern vorbeifährt, mit den Kindern zu spielen, ihnen vorzulesen oder Bilderbücher anzusehen. Auch Kontaktperson und Ansprechpartner, die bei Problemen...

1 Bild

Erste Anlaufstelle bei kleinen Sorgen: In Harsefeld soll das Projekt "Kinderinsel" ins Leben gerufen werden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.07.2016

jd. Harsefeld. Immer wieder wird sich beklagt, dass sich in unserer Gesellschaft eine Ellenbogen-Mentalität ausbreitet. Auf die Schwächsten wird kaum Rücksicht genommen. Dazu zählen auch die Kinder. Diesem Trend wollen einige engagierte Geschäftsleute in Harsefeld entgegenwirken. Sie planen, ein Projekt ins Leben zu rufen, das Kindern ein Gefühl der Sicherheit vermitteln soll: "Kinderinseln für Harsefeld" heißt die...

1 Bild

Wenn Schule schwer fällt: Heilpraktikerin Dr. Anke Meuther in Buxtehude setzt bei den Ursachen an

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.06.2016

Buxtehude: Praxis für systemische Lerntherapie | Es kommt vor, dass ein Kind ständig übt und in einem Schulfach trotzdem laufend Misserfolge hat. "Oft ist es dafür in anderen Fächern sehr gut", sagt Dr. Anke Meuther. "Oft liegt das an einer Lese-Rechtschreibschwäche oder Rechenschwäche." Genau dort setzt Dr. Anke Meuther, Heilpraktikerin für Psychotherapie, mit ihrer Praxis für systemische Lerntherapie Buxtehude, Bahnhofstraße 51, an. Zwar könne man nicht von einem...

2 Bilder

Tiertafel in Buxtehude unterstützt in Not geratene Tierhalter

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.06.2016

Buxtehude: Tiertafel | Manchmal fließen Tränen vor Glück und Rührung. „Für unsere Kunden ist es etwas ganz Neues, dass ihnen geholfen wird“, sagt Sonja Plorin, eine von sieben Gründern des Vereins Buxtehuder Tiertafel. Seit Anfang des Jahres erhalten in Not geratene Tierbesitzer dort Unterstützung. Das sind zur Zeit 16 Hunde- und 25 Katzenhalter sowie zahlreiche Besitzer von Nagern. Die Tendenz ist steigend. Wer über einen gültigen...

1 Bild

Senioren helfen Senioren - Positive Vereins-Bilanz: Horneburger "Methusalems" unterstützen ältere Menschen mit Rat und Tat

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.04.2016

jd. Horneburg. Nur Positives gab es auf der Jahreshauptversammlung des Horneburger Seniorenvereins "Methusalem" zu berichten: Sämtliche Veranstaltungen des rund 150 Mitglieder starken Vereins werden gut besucht und auch das umfassende Beratungsangebot wird bestens angenommen. Die Statistik spricht für sich: Die Hilfeleistungen, bei denen sich die Mitglieder gegenseitig mit Rat und Tat unterstützen, beliefen sich auf immerhin...

2 Bilder

Ihre ganze Hoffnung ist ein Hund: Labrador-Rüde wird für sein Frauchen als Assistenzhund ausgebildet

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.02.2016

Dieser Labrador bringt neuen Lebensmut: "Alec" ist für sein Frauchen Johanna Kraus (24) viel mehr als nur ein Haustier. Der schoko-farbene, sechs Monate alte Labrador-Rüde wird zurzeit zum Assistenzhund ausgebildet und ermöglicht ihr, wieder am Leben teilzunehmen. Denn alleine kann die Staderin ihre Wohnung nicht verlassen, sitzt einsam Hause und trägt sich zeitweise sogar mit Selbstmordgedanken. Die junge Frau leidet an...

1 Bild

Individuelle Beratung vom Profi: Die toom Baumärkte in Buxtehude und Stade bieten umfassenden Handwerkerservice an

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.02.2016

Buxtehude: Toom Baumarkt | Die kalte Jahreszeit motiviert viele Eigenheimbesitzer, in den eigenen vier Wändenneue Ideen umzusetzen, zu renovieren oder umzugestalten. Dabei ist oft auch professionelle Unterstützung gefragt. "Es gibt immer wieder Arbeiten, die eine exakte Konzeption erfordern und lieber dem Profi überlassen werden", weiß Thies Jost, Leiter des toom Baumarktes in Buxtehude am Ostmoorweg. Aus diesem Grund stellen die toom Baumärkte in...

6 Bilder

Hilfe für die in Rozaje Vergessenen - Pastor Dr. Ulrich Kusche sammelt Spenden für Armen-Region in Montenegro

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.12.2015

„Es ist an der Zeit, dass ich mit diesem Thema abschließe - auch wenn es mir unglaublich am Herzen liegt“, sagt Dr. Ulrich Kusche (70). Von1993 bis 2007 war er Pastor der St. Martins-Kirche in Jesteburg. In dieser Zeit hat er eine Hilfsaktion angeschoben, die das WOCHENBLATT viele Jahre intensiv begleitet hat. Kusche setzte sich mit großem Engagement für die Menschen in Rozaje (Montenegro) ein. Alles begann genau vor 20...

2 Bilder

Er hilft den Allerärmsten: Abiturient aus Ahlerstedt geht nach Uganda

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 11.09.2015

jd. Ahlerstedt. Die Flüchtlings-Welle beherrscht derzeit die Schlagzeilen. Kein Tag vergeht ohne Berichte über die Menschen, die sich auf den Weg nach Europa machen, um Bürgerkrieg und widrigen Lebensbedingungen in ihrer Heimat zu entfliehen. Dabei geraten das Not und Elend großer Bevölkerungsteile in vielen afrikanischen Staaten immer mehr aus dem Blickwinkel der europäischen Öffentlichkeit. Doch dort ist Hilfe genauso...

1 Bild

Busfahrer leistet "Flüchtlingshilfe": KVG-Chauffeur aus Harsefeld will Afghanen mit Privat-Pkw heimfahren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.09.2015

jd. Harsefeld. Das Verhalten von Busfahrern ist immer wieder Anlass für negative Schlagzeilen: So wurde unlängst eine junge Mutter aus dem Bus geworfen, weil sie ihr Baby stillte. Und über Fälle, in denen Kinder wegen einer vergessenen Schülerkarte nicht mitgenommen werden, wird fast wöchentlich berichtet. Diese Busfahrer sollten sich von ihrem Berufskollegen Stefan Allers eine Scheibe abschneiden. Der KVG-Chauffeur aus...

1 Bild

Onlinesucht: DAK-Gesundheit unterstützt das Projekt Hilfe zur Selbsthilfe

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.06.2015

Geldspritze für einen guten Zweck: Die DAK-Gesundheit in Buxtehude unterstützt die Arbeit der Organisation Hilfe zur Selbsthilfe bei Onlinesucht mit 2400 Euro. Mit der Förderung der Krankenkasse wollen die Betroffenen und ihre Angehörigen das Projekt Einrichtung einer neuen Domain und Internetpräsenz finanzieren. „Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und danken der DAK-Gesundheit“, sagt Gabriele Farke von der...

5 Bilder

"Danke für die Menschlichkeit"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.05.2015

Die letzten Lebenstage im Klinikbett: Wie einem Todkranken Pflege im Licht der Nächstenliebe zuteil wurde tp. Oldendorf/Stade. Am Ende eines bewegten Lebens einsam in einem Pflegebett zu liegen, das wünscht sich niemand: Dem alleinstehenden Rentner Hans-Alfred Lenz (85†), der keinen Kontakt mehr zu seinen Angehörigen hatte und seine letzten Tage im Elbe-Klinikum in Stade verbrachte, blieb dieses traurige Los erspart: "Ärzte,...

1 Bild

Reformhäuser: Jetzt wirksame Hilfe bei Arthrose

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 17.03.2015

ah. Landkreis. Als Stoßdämpfer, Hebel oder Scharnier verrichten 143 Gelenke im menschlichen Körper täglich Schwerstarbeit. Dabei werden sie oft zu stark oder falsch belastet. Ab einem Lebensalter von 50 Jahren machen sich Gelenkerkrankungen zum ersten Mal bemerkbar. 15 Millionen Menschen leiden in Deutschland an schmerzenden Gelenken. Die Ursache ist Arthrose, ein Gelenkverschleiß. Ursache der Arthrose sind oft mangelnde...

Neue Initiative "mitMenschen" unterstützt Flüchtlinge in der Samtgemeinde Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.11.2014

Wer möchte Flüchtlinge in der Samtgemeinde Apensen unterstützen? In der Samtgemeinde Apensen hat sich eine ehrenamtliche Initiative gegründet, die Asylsuchenden die Integration erleichtern wollen. Unter anderem sucht die Initiative Fahrräder, um die Flüchtlinge mobil zu machen. Infos gibt es unter http://mitmenschen.jimdo.com

WOCHENBLATT-Leserin ganz gerührt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.10.2014

thl. Meckelfeld. "Ich war ganz gerührt. Heißt es doch immer, die Menschen hätten heute kein Herz mehr", sagt Ingrid Witt (89) aus Meckelfeld. Die Seniorin wollte kürzlich zur Massage. Da die Praxis aber noch geschlossen war, setzte sie sich dort auf die Treppe. "Alle Leute, die dort vorbeigingen oder aus der ebenfalls im Haus ansässigen Arztpraxis kamen, fragten, ob es mir nicht gut gehe und ich Hilfe bräuchte", so Ingrid...

1 Bild

Kinderinseln in Neu Wulmstorf

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.09.2014

ab. Neu Wulmstorf. Zur Unterstützung von Kindern 2009 gestartet, zählt das Projekt "Kinderinseln" inzwischen beinahe 100 Beteiligte. Mit einem für Kinder gut erkennbaren Logo kennzeichnen Praxen, Geschäfte und andere öffentliche Teilnehmer, dass sie für die Nöte und Sorgen der Kinder ein offenes Ohr haben, direkter Ansprechpartner sind und Hilfestellung leisten. Dabei kann es sich beispielsweise um ein Pflaster handeln,...

1 Bild

Pflege mit Lächeln: Der Pflegedienst Bermi in Hedendorf hat die Bestnote 1,0

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.07.2014

Buxtehude: Pflegedienst Bermi | „Das Lächeln unserer Patienten zeigt uns, dass wir alles richtig machen“, freut sich Nadine Bergmann, Inhaberin vom Pflegedienst Bermi in Hedendorf, Cuxhavener Straße 165, Tel. 04163-828 99 42. „Wir beraten jeden Interessenten individuell und betreuen jeden Patienten liebevoll, professionell und bedarfsgerecht“, so Nadine Bergmann. Vom Medizinischen Dienst mdk wurde ihr Pflegedienst jetzt zum zweiten Mal mit der Bestnote 1,0...

2 Bilder

Schülerinnen befreien Horneburger Baggersee an B73 vom Müll

Aenne Templin
Aenne Templin | am 08.07.2014

at. Horneburg. Aluschüsseln vom Grillabend, Zahnbürsten, Windeln, sogar ein Zelt, Scherben, Flaschen und Büchsen, das ist die Ausbeute von Schülerinnen des Buxtehuder Gymnasiums Halepaghen. Die vier nutzten den „Sozialen Tag“, um die Sandgrube an der B73 vom Müll zu befreien. Das Resultat der freiwilligen Aufräumaktion von Annika Holzapfel, Pia Völkert, Cara Riedel und Lina Hartwig 15 Säcke Müll. Am Sozialen Tag arbeiten...

1 Bild

"Kultur der Begegnung" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.07.2014

Kirche bietet Hilfe für Asylsuchende / Ehrenamtliche gesucht / Info-Abend tp. Stade. Die evangelische St. Cosmae-Kirchengemeinde und die katholische Heilig-Geist-Gemeinde wollen eine „Kultur der Begleitung“ entwickeln und gemeinsam ein Hilfsangebot für Asylsuchende schaffen. Dazu veranstalten die Initiatoren am Dienstag, 8. Juli, um 18 Uhr in der Seitenkapelle der St. Cosmae-Kirche einen Informations-Abend. "Wir wollen...

1 Bild

Schiedsamt: Mit Andreas Steltenpohl wurde ein würdiger Nachfolger für Kurt Matthies gefunden

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 04.06.2014

Mit Andreas Steltenpohl hat Jutta Pullkowski, Schiedsfrau in der Samtgemeinde Apensen, wieder einen engagierten Stellvertreter an ihrer Seite. Kurt Matthies hatte das Amt nach 30 Jahren abgeben. "Kurt kennt viele Bewohner und hat mit seiner ausgeglichenen Art schon oft Frieden geschaffen, bevor die Situation eskalierte", sagt Jutta Pullkowski. "Er hat vieles schon frühzeitig beim Gespräch über den Gartenzaun geklärt." Doch...

Hilfe für Flüchtlinge organisieren

Aenne Templin
Aenne Templin | am 04.06.2014

Stade: Pfarrheimes der Heilig-Geist-Gemeinde | at. Stade. Eine Initiativgruppe Flüchtlingshilfe trifft sich am Mittwoch, dem 4. Juni 2014 in der Heilig Geist-Gemeinde in Stade. Die Teilnehmer wollen überlegen, wie praktische Hilfe für Flüchtlinge aussehen kann. Interessierte sind willkommen. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Keller des Pfarrheimes der Heilig-Geist-Gemeinde, Timm-Kröger-Str. 16 in Stade.

Hilfe bei Problemen mit dem Handy

Aenne Templin
Aenne Templin | am 22.05.2014

Horneburg: Mehrgenerationenhaus "Burgmannshof" | at. Horneburg. Die Mitarbeiter im Mehrgenerationenhaus in Horneburg bieten Hilfestellung bei Problemen mit dem Handy an. Das Angebot richtet sich besonders an Senioren. Treffen ist jeweils donnerstags, um 15 Uhr. Um eine vorherige Anmeldung unter Tel. 04163 - 868492 wird gebeten.

1 Bild

Kraft für den Alltag: Heilpraktikerin Gundula Dultz in Buxtehude hilft mit GD-Heilstab

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 02.05.2014

Mit Energie und Lebensfreude den Alltag meistern: Die Heilpraktikerin Gundula Dultz in Buxtehude hat sich auf Behandlungen spezialisiert, die ihren Klienten Kraft geben. Dahinter steht die Überzeugung, dass sich sowohl seelische als auch körperliche Beschwerden auf Stress zurückführen lassen und sich gegenseitig beeinflussen. Stress - welcher Art auch immer - kann z.B. das Immunsystem schwächen und zu Entzündungen führen. Er...

7 Bilder

Es kommt auf jede Spende an: „Hilfe für die Helden von einst“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.04.2014

Jesteburger Ex-Pastor Dr. Ulrich Kusche bittet um Spenden für Rozaje in Montenegro / Geld, Baby- und Kinderkleidung werden benötigt. (mum). Rozaje ist eine dieser vergessenen Städte in Europa. Sie befindet sich im nordöstlichsten Zipfel von Montenegro, an der Grenze zu Serbien und dem Kosovo - eine muslimische Enklave im sonst überwiegend von Christen bewohnten Balkanstaat. Etwa 22.000 Einwohner leben dort, davon 2.000...

1 Bild

Reformhäuser: Akut-Pulver gegen Gelenk-Verschleiß

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 01.04.2014

(ah/nw). 143 Gelenke sorgen jeden Tag für unsere Beweglichkeit. Als Stoßdämpfer, Hebel oder Scharnier verrichten sie täglich Schwerstarbeit und werden dabei häufig zu stark oder falsch belastet. Spätestens mit 50 Jahren machen sich Gelenkerkrankungen zum ersten mal bemerkbar. 15 Millionen Menschen leiden in Deutschland an schmerzenden Gelenken. Die Ursache: Arthrose, ein Gelenkverschleiß. Ursachen der Arthrose sind oft...