historisch

4 Bilder

Verkehrskreisel "Kaisereichen" in Stade - ein majestätischer Name

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2016

Straßenbezeichnung mit historischen Wurzeln im Jahr 1888 tp. Stade. Ein nüchterner Zweckbau ist der Kreisel "Kaisereichen" im Südosten der Stadt Stade. Doch woher stammt der majestätisch anmutende Name des täglich von Tausenden Autofahrern frequentierten Verkehrsrunds zwischen Harburger Straße/A26 und B73? Das WOCHENBLATT fragt bei der Chefin des Stadtarchivs, Dr. Christina Deggim, nach. Sie liefert prompt aufschlussreiches...

1 Bild

Automobile Schätze in Dibbersen unterwegs

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 08.04.2015

Buchholz in der Nordheide: Frommanns Landhotel | Freunde historischer Fahrzeuge kommen beim 13. Oldtimerwochende in Buchholz-Dibbersen wieder voll auf ihre Kosten. Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. April, treffen sich rund um Frommanns Landhotel & Privatbrauerei (Harburger Straße 8) erneut Oldtimer aller Fahrzeugsegmente. Am Samstag beginnt um 9.30 Uhr eine 200 Kilometer lange Ausfahrt von Dibbersen aus durch die Südheide. Für die Oldtimer-Traktoren ist eine verkürzte...

Vom harten Brot des Mühlenbauern

Ulrike Hansmann-Gross
Ulrike Hansmann-Gross | am 24.05.2014

Moisburg: Mühle Moisburg | uhg. Moisburg. Am Pfingstsonntag, 8. Juni, von 13 - 16 Uhr laden die Betreiber der Moisburger Mühle Kinder und Erwachsene wieder zum Mahltags-Besuch. Während sich draußen das schweren Mühlrad dreht, präsentiert der Müllermeister persönlich im Inneren der voll funktionstüchtigen Wassermühle sein historisches Handwerk: der Weg vom Korn zum Brot in Zeiten vor der Industrialisierung. Auch am Pfingstmontag, 9. Juni, ist...

Von Rittern und Gauklern - Künstlervolk unterhält in Winsen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 01.08.2013

Winsen (Luhe): Schlossplatz | Herzogin Dorothea“ mit ihren zahlreichen Facetten fasziniert viele Menschen. Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. August, findet das erste Schloss-Spektakel unter dem Motto „Herzogin Dorothea Tage“ statt. Die Besucher dürfen sich auf ein unterhaltsames Künstlervolk freuen, das aus ganz Deutschland nach Winsen anreist. - Für die jüngsten Besucher wird es besonders spannend. In der Knappenschule können sie ihr Wissen und...

2 Bilder

Der Waschsalon vor 100 Jahren

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.07.2013

bc. Buxtehude. Kennen Sie eigentlich den Stammtisch unserer Ur-Großmütter? Eine unscheinbare Treppe am Westfleth in Buxtehude erzählt eine Geschichte, die kaum einer kennt. Eine Geschichte übers Wäschewaschen, lange bevor es vollautomatische Waschmaschinen gab. Hier trafen sich die Frauen, um die daheim geschrubbte Wäsche im Flethwasser zu spülen. Und natürlich wurde dabei kräftig getratscht. Die Geografin Dr. Angelika...

"Ent"-Führung in das 19. Jahrhundert im Bachmann-Museum Bremervörde

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.07.2013

Bremervörde: Bachmann-Museum | bo. Bremervörde. Auf eine Zeitreise in das 19. Jahrhundert nehmen zwei Gästeführerinnen Besucher am Sonntag, 14. Juli, um 14 Uhr im Bachmann-Museum, Amtsallee 8, in Bremervörde mit. In historischen Kostümen plaudern die "Frau vom Amtmann" und die "Moorbäuerin" auf Plattdeutsch über Bristantes und Wissenswertes aus Bremervörde und Umgebung. Im Museum ist bis Februar 2014 die Sonderausstellung "StadtGeschichten" zu sehen....