Hortbetreuung

1 Bild

Wird noch eine Kita gebaut? Kinderbetreuung ist in Harsefeld weiter großes Thema

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.02.2018

jd. Harsefeld. Der Bedarf an Kinderbetreuung steigt in Harsefeld weiter. Die Gemeinde will darauf reagieren: "Wir ziehen in Erwägung, einen weiteren Kindergarten zu bauen", sagt Rathauschef Rainer Schlichtmann. Vor allem im Krippen-Bereich gebe es schon jetzt wieder zahlreiche Neuanmeldungen für das nächste Kita-Jahr. Um dauerhaft ausreichend Plätze anbieten zu können, sei wahrscheinlich ein Neubau erforderlich. Bis dieser...

1 Bild

Schulen ziehen nicht mit: Diskussion um die Hortbetreuung in Harsefeld

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.01.2018

jd. Harsefeld. Im Sommer 2020 soll definitiv Schluss sein: Der Pädagogische Mittagstisch an den beiden Harsefelder Grundschulen wird dann eingestellt. Das Angebot, das der DRK-Ortsverein 2008 ins Leben gerufen hat, umfasst neben dem Mittagessen eine knapp zweistündige Nachmittagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter. Die Streichung dieser freiwilligen Leistung macht die Situation für berufstätige Eltern schwieriger....

1 Bild

Kein Plan B für den Hort: Wo sollen Harsefelder Schulkinder nachmittags betreut werden?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.01.2017

jd. Harsefeld. Harsefelds Rathauschef Rainer Schlichtmann will den "Unsinn", wie er es nennt, jetzt schwarz auf weiß bestätigt bekommen. Bereits im November hatte er im WOCHENBLATT heftig kritisiert, dass in Klassenräumen nachmittags keine Hortbetreuung erlaubt ist: "Wir sind gesetzlich gezwungen, unsere Grundschulen nachmittags leerstehen zu lassen." Nun hat Schlichtmann das DRK - die Hilfsorganisation ist Träger fast aller...

1 Bild

Das große Hort-Dilemma - Gemeinden kritisieren Gesetz: Klassenzimmer ja, Hort-Gruppenraum nein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.11.2016

jd/tk. Landkreis. Die Vorstellung scheint absurd zu sein: Der Staat schreibt Hauseigentümern vor, wann und zu welchen Zwecken sie die Zimmer ihres Eigenheimes nutzen dürfen. Doch diese übersteigerte Form amtlicher Regulierungswut gibt es - allerdings nicht im privaten Bereich, sondern bei der öffentlichen Nutzung von Gebäuden. Es geht um die Schulen: Sie gehören überwiegend den Kommunen. Die dürfen über ihr Eigentum aber...

1 Bild

Plötzlich kein Bedarf mehr - "Panikmache" beim Thema Hort: Apensens Rathauschef übt Kritik an Politikern

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.09.2016

jd. Apensen. Die Aufregung unter den Apenser Eltern war groß in diesem Frühjahr: Es kursierte die Hiobsbotschaft, dass für das aktuelle Schuljahr nicht genügend Hortplätze zur Verfügung stehen werden. Wieder einmal stand die Verwaltung - allen voran Rathauschef Peter Sommer - im Fokus der Kritik. Auch aus der Politik kamen heftige Vorwürfe: Sommer habe nicht vorausschauend geplant. Auf eilends einberufenen Versammlungen wurde...

Konzept für die Hortbetreuung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.01.2015

tp. Himmelpforten. Mit der Erstellung eines Konzeptes für die Hortbetreuung in Himmelpforten befassen sich die Mitglieder des Jugend-, Senioren- und Sozialausschusses der Gemeinde Himmelpforten auf der Sitzung am Dienstag, 13. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus. Weiter hören die Lokalpolitiker einen Sachstandsbericht zur Neugestaltung des Spielplatzes "Bäckermoor". Zudem hat die CDU-Fraktion den Antrag auf Einsatz von...

Bedarf an Hortbetreuung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.09.2014

Himmelpforten: Rathaus der Samtgemeinde | tp. Himmelpforten. Der Jugend-, Senioren- und Sozialausschuss der Gemeinde Himmelpforten befasst sich auf seiner Sitzung am Dienstag, 23. September, um 18.30 Uhr im Rathaus mit dem Ergebnis der Bedarfsanalyse zur Einrichtung einer Hortbetreuung. Weiter geht es um die Kindertagesstätten-Bedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2014/2015 und um die Änderung der Kindergartengebühren.

1 Bild

Schülerhort in Westerhof feiert Jubiläum

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 26.02.2013

Seit fünf Jahren bietet der Verein "Schülerbetreuung Westerhof" Mittagstisch und Nachmittagsprogramm an mi. Westerhof. Ein echtes Erfolgsmodell: Der auf Elterninitiative gegründete Verein „Schülerbetreuung“ an der Grundschule Westerhof feiert fünfjähriges Bestehen. Gegründet haben den Verein Sabine Abel-Siebert und Kirsten Rose, beide hatten damals selbst Kinder an der Schule und wollten das Nachmittagsbetreuungsangebot...