MINT

1 Bild

Wie findet ein Navi den kürzesten Weg?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 20.06.2018

Zukunftswerkstatt ausgezeichnet/Ferienprogramm as. Buchholz. Wie findet ein Navigationsgerät den schnellsten Weg? Wie bringt man LEDs zum Leuchten? Und wie wird aus Sonnenlicht Strom erzeugt? Diese und weitere Fragen werden in den Ferienworkshops der Zukunftswerkstatt Buchholz für Kinder und Jugendliche beantwortet. In der außerschulischen Bildungseinrichtung erleben Kinder ab der dritten Grundschulklasse...

1 Bild

Stade: "MINTeresse" motiviert Mädchen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 19.06.2018

MINT-Ausbildungsberufe an Stader Gymnasium vorgestellt ab. Stade. Über spannende Berufe in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) informierten sich jetzt Mädchen und junge Frauen auf der Messe "MINTeresse" im Vincent-Lübeck-Gymnasium in Stade. Aussteller wie das Elbe Klinikum, die Polizei, Dow, Airbus, die Agentur für Arbeit und viele andere wirkten mit. Über mehr als 100 interessierte...

4 Bilder

Physik selbst entdecken

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 19.06.2018

Engagement für Naturwissenschaften: Oberschule Rosengarten erneut als MINT-Schule ausgezeichnet as. Nenndorf. "Wie kann eine elektrische Zahnbürste ohne metallischen Kontakt aufgeladen werden?" Das erforschten jetzt die Neuntklässler der Oberschule Rosengarten. Physik-Unterricht ganz nah am Alltag: Für ihr Engagement um die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) wurde die Schule jetzt erneut als...

1 Bild

Stader Berufsmesse für Mädchen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 13.06.2018

Stade: Vincent-Lübeck-Gymnasium | Betriebe und Hochschulen wollen junge Frauen für MINT-Berufe begeistern sb. Stade. Alle zwei Jahre laden die Arbeitsagentur Stade und das Bildungsbüro des Landkreises Stade zu einer besonderen Berufsmesse für Mädchen und junge Frauen ein. Die Veranstaltung "MINTeresse" steht für Berufe in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik und findet bereits zum dritten Mal am Samstag, 16. Juni, von 10.30...

Jugend forscht: Mehr als 12.000 Anmeldungen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 22.12.2017

ab. Landkreis. Gymnasien aus dem Landkreis Stade nehmen regelmäßig mit Erfolg an Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb "Jugend forscht" teil. Für das Jahr 2018 haben sich jetzt wieder 12.069 Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme angemeldet. Der Wettbewerb verzeichnet damit seine drittgrößte Anmeldezahl seit seiner Gründung im Jahr 1965. In der 53. Wettbewerbsrunde melden acht Bundesländer Zuwächse bei...

2 Bilder

MINT-Mädels auf der Messe: Junge Ahlerstedterinnen präsentierten sich mit Stand auf Jugend-Event

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.06.2017

jd. Ahlerstedt/Hannover. Sie waren mit ihrem Messestand sogar in der Tagesschau zu sehen: Zwölf Schülerinnen der Oberschule Ahlerstedt nahmen in der letzten Schulwoche mit ihren Lehrerinnen an der "IdeenExpo 2017" in Hannover teil. Sie gehörten zu den 24 bundesweit ausgewählten Schülergruppen, die sich mit ihren Arbeiten auf dem größten deutschen Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik präsentieren durften. Der...

1 Bild

Mehr Frauen in die Führung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.06.2017

bc. Stade. Die Steine, die Frauen bei ihrer Karriereplanung in den Weg gelegt werden, scheinen immer noch größer zu sein, als diejenigen, die Männer beim beruflichen Aufstieg umgehen müssen. Das Leuchtturm-Projekt „Pfiff“ (Potenziale von Frauen in Führung fördern), das in Stade federführend von der Volkshochschule (VHS) und der Stadt betreut wird, will Frauen bei der Übernahme von Führung und Verantwortung im Job...

2 Bilder

Siegreicher "Formel 1 - Rennstall": Schülerteam aus Ahlerstedt holt Niedersachsen-Titel beim "Nordmetall-Cup"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 11.03.2017

jd. Ahlerstedt. Sie machten das Rennen: Die sechs Schüler des Teams "Wi vom Dörp" aus Ahlerstedt holten beim "Nordmetall-Cup" in Wolfsburg den Landesmeistertitel in der Junioren-Klasse. Bei diesem Wettbewerb gehen die Ingenieure von morgen mit selbst konstruierten Formel 1-Boliden im Miniaturformat an den Start. Ihren flotten, mit einer Gaspatrone angetriebenen Mini-Flitzer fertigten die Achtklässler mit Hilfe moderner...

1 Bild

SPD-Politiker in der Zukunftswerkstatt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.11.2016

os. Buchholz. „Die Zukunftswerkstatt ist eine spannende Einrichtung, die wir häufiger in Deutschland haben sollten“, sagte Hubertus Heil, stv. Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, jüngst bei seinem Besuch des außerschulischen Lernstandortes gemeinsam mit der SPD-Bundestagabgeordneten Svenja Stadler aus Seevetal (Foto). Gemeinsam mit der scheidenden Ortsbürgermeisterin von Buchholz-Dibbersen, Gudrun...

1 Bild

20.000 Euro für die Zukunftswerkstatt Buchholz

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 05.04.2016

Sparkasse Harburg-Buxtehude fördert Zukunftswerkstatt und ermöglicht Ferienworkshops as. Buchholz. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude fördert die Zukunftswerkstatt Buchholz in diesem Jahr mit 20.000 Euro. Die Mittel werden für Projekte und Personal der Zukunftswerkstatt eingesetzt. Durch die Spende wurde unter anderem der Ferienworkshop „Geheimbotschaften - von der Antike bis ins 16. Jahrhundert“ ermöglicht. Die teilnehmenden...

„CSI“ in Buchholz - Termine der Zukunftswerkstatt für Erwachsene

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 02.03.2016

as. Buchholz. Wer bei Krimiserien wie „CSI“ oder dem „Tatort“ gebannt verfolgt, wie die Spurensicherung arbeitet, der ist bei den Veranstaltungen der Zukunftswerkstatt genau richtig: „Tatort Labor“ lautet das Thema diesen Halbjahres. Zusätzlich zu den Impulsvorträgen erhalten auch große Krimifreunde Gelegenheit, im Rahmen der Reihe „MI(N)T-machen für Erwachsene“ an den Workshops der Zukunftswerkstatt teilzunehmen und...

1 Bild

Zukunftswerkstatt: Ein Jahr der runden Zahlen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.12.2015

os. Buchholz. Das ablaufende Jahr 2015 war für die Zukunftswerkstatt Buchholz ein Jahr der runden Zahlen: Der außerschulische Lernstandort, in dem Schüler aus dem gesamten Landkreis Harburg für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) begeistert werden sollen, hat 50 ehrenamtliche Mitarbeiter und begrüßte jüngst das 100. Mitglied im Förderverein sowie den 4.000 Teilnehmer bei...

1 Bild

Super-Lehrer als Technik-Motivator

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 30.11.2015

Gerd Iffland wird "MINT-Lehrer des Jahres" ab. Bokel. Als "MINT-Lehrer des Jahres" wurde am vergangenen Dienstag in Hannover der 51-jährige Lehrer Gerd Iffland der Ahlerstedter Schule am Auetal ausgezeichnet. Den Sonderpreis der Stiftung Niedersachsenmetall überreichte ihm u.a. der niedersächsische Ministerpräsident Dr. Stephan Weil. Das Kollegium der Schule am Auetal hatte den Pädagogen aus Bokel vorgeschlagen. Seit Jahren...

1 Bild

Vorwerk Stiftung unterstützt Zukunftswerkstatt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.11.2015

Tostedter Schulen wird die Mitgliedschaft im Förderverein finanziert os. Buchholz/Tostedt. Einen Blick hinter die Kulissen der Zukunftswerkstatt in Buchholz haben jetzt Irene Vorwerk und Torben Kleinfeldt von der Tostedter Irene und Friedrich Vorwerk Stiftung geworfen. Die Stiftung hatte zuvor elf Schulen in der Samtgemeinde Tostedt das Angebot gemacht, die Mitgliedschaft im Förderverein des außerschulischen Lernstandorts...

1 Bild

Nachwuchskräfte - Vortrag von Ralph Appel, Direktor des VDI

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 28.10.2015

as. Buchholz. Bis zu 400.000 Ingenieure werden Deutschland im Jahr 2029 fehlen, so die Ergebnisse einer Studie des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) zur Frage der Nachwuchskräfte, die Ralph Appel, Direktor des VDI (Foto), jüngst in einem Vortrag zum Thema "Nachwuchs" in der Zukunftswerkstatt Buchholz zitierte. Es bleibe fraglich, so Appel, ob die in den nächsten 15 Jahren durch den Ruhestand von ca. 700.000 Ingenieuren...

1 Bild

Zukunftswerkstatt: Attraktives Experimentierprogramm

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.09.2015

os. Buchholz. Für das neue Herbst-/Winterprogramm der Zukunftswerkstatt Buchholz haben sich bereits rund 400 Kinder und Jugendliche angemeldet. Weitere Interessierte sind in den Kursen des außerschulischen Lernstandorts am Sprötzer Weg herzlich willkommen. Allein 370 Kinder sind bereits für das Vormittagsprogramm "Technik am Fahrrad" angemeldet, das in Kürze beginnt. Hier lernen Dritt- und Viertklässler dienstags, mittwochs...

1 Bild

Gute Praxis in der Zukunftswerkstatt Buchholz

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 02.07.2015

Empfehlung vom Zukunftsforum für Lernstandort as/os. Buchholz. Die Zukunftswerkstatt Buchholz ist vom niedersächsischen Zukunftsforum als eines von 49 "Gute-Praxis-Beispiele" an die niedersächsische Landesregierung empfohlen worden. Seit Beginn der Projekte im Sommer 2013 haben in dem außerschulischen Lernstandort am Schulzentrum II am Sprötzer Weg mehr als 3.300 Kinder und Jugendliche naturwissenschaftliche und technische...

1 Bild

Austausch zum MINT-Unterricht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.06.2015

Zwei Lehrerinnen aus Litauen waren zu Gast beim Gymnasium am Kattenberge in Buchholz / Teilnahme an EU-Projekt os. Buchholz. "Die Ausstattung hier ist hochmodern, auch das Doppelstundenmodell lässt den Schülern viel mehr Zeit zum Experimentieren." Dieses Fazit zogen Inga Vareikiene und Giedre Prialgauskiene. Die beiden Lehrerinnen aus Litauen hospitierten jetzt für vier Wochen am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK) und...

1 Bild

Zukunftswerkstatt: Bauhofer wird wissenschaftlicher Leiter

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.06.2015

os. Buchholz. Wolfgang Bauhofer, emeritierter Professor und Ex-Vizepräsident der Technischen Universität Hamburg-Harburg, wird neuer wissenschaftlicher Leiter der Zukunftswerkstatt in Buchholz. Er übernimmt das Aufgabengebiet von Dr. Sylvia Leske, deren Vertrag am außerschulischen Lernstandort zum 31. Juli ausläuft. Sylvia Leske hat als pädagogische Leiterin den Vormittagsbereich, die Ferienworkshops und die Halbjahres-AGs...

"Mädchen macht MINT" - Berufsorientierung für junge Frauen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.05.2015

os. Buchholz. Mehr junge Frauen für eine Ausbildung im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu interessieren - das ist das Hauptziel des gemeinsamen Berufsorientierungsprojektes "M3 - Mädchen Macht MINT" der Zukunftswerkstatt Buchholz (Sprötzer Weg 33f) und der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft. Das Pilotprojekt findet im Oktober statt, schon jetzt können sich interessierte Schülerinnen...

Kurse für hochbegabte Kinder

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 08.05.2015

In Stade bietet die Gesellschaft für das hochbegabte Kind DGhK am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Mai im MINT-Bereich an. Für Kinder und Jugendliche ab neun Jahren gibt es den Kursus "Rapsberry Pi Wochenendseminar: Einführung in den Mikrorechner". Weitere Infos unter www.dghk-hh.de, Menüpunkt "Veranstaltungen".

3 Bilder

3D-Drucker als Geschenk

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.04.2015

Nach fast 17 Jahren Wirtschaftsförderung: Gründungsmitglied Heiner Schönecke scheidet bei der WLH aus os. Buchholz. Er war seit der Gründung im Jahr 1998 dabei und hat die Geschicke der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) als Mitglied des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung entscheidend geprägt: Jetzt hat sich Heiner Schönecke (69) aus allen Gremien der WLH verabschiedet. "Mit ihm geht...

2 Bilder

NDR zu Gast bei der Zukunftswerkstatt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.03.2015

Aktion "Wünsch Dir Deinen NDR": "Landpartie"-Moderatorin Heike Götz schaute der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Kirsten Lösch über die Schulter os. Buchholz. Das Eis ist schnell gebrochen: "Ihr könnt ruhig: 'Hallo, Heike' rufen", sagt Heike Götz. Gesagt, getan: Die Kinder, die in der Zukunftswerkstatt in Buchholz im Halbjahresprojekt "Schallalala" alles über das Thema Akustik lernen, begrüßen die NDR-Fernsehjournalistin...

Tag der offenen Tür am GAK

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.03.2015

Buchholz: Gymnasium am Kattenberge | os. Buchholz. Unter dem Motto "GAK - gemeinsam, ambitioniert, kreativ" lädt das Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (Sprötzer Weg 33) am Freitag, 20. März, von 15 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Primär geht es darum, den aktuellen Grundschülern und ihren Eltern das Angebot im GAK zu präsentieren. "Dabei steht unsere relativ neue Förder- und Forderleiste im Vordergrund", erklärt Tim Danker, verantwortlicher...

1 Bild

„SCHALLalala“ wird Fach - Sonnenschule Bendestorf kooperiert mit der „Zukunftswerkstatt“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.03.2015

mum. Bendestorf/Buchholz. Als erste Schule im Jahr 2015 wird die Bendestorfer Sonnenschule Kooperationspartner der „Zukunftswerkstatt“ in Buchholz. „Wir haben bereits mit unseren Klassen an Programmen zum Thema Energie und Mobilität teilgenommen“, so Schulleiter Gunnar Sievert. Jetzt entschieden sich die Lehrer gemeinsam, die 14. Kooperationsschule zu werden. „Die Besuche haben sowohl den Kindern, als auch den begleitenden...