Alles zum Thema Arbeitgeberverband

Beiträge zum Thema Arbeitgeberverband

Wirtschaft

"Arbeitgeberverband hat Profil gezeigt"

(tp). Der Arbeitgeberverband (AGV) im Elbe-Weser-Dreieck hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung in Bremervörde ab. In seinem Jahresbericht sagte Hauptgeschäftsführer Thomas Falk: "In den beiden Arbeitskreisen Schule/Wirtschaft in Stade/Buxtehude und Zeven/Rotenburg zeige der Verband gesellschaftspolitisches Profil und Verantwortung und informiere die Lehrerschaft über Entwicklungen in der Arbeitswelt. Zudem fördere der Verband Ausbildungsmessen, um so den Betrieben zu helfen, den...

  • Stade
  • 27.04.18
Wirtschaft
Rund die Hälfte der Schüler, die am Praxistag teilnahmen besuchten die Firma Beisner aus Buchholz

Beim Praxistag durften Schüler hinter die Kulissen von Firmen in der Region schauen

mi. Buchholz/Landkreis. Bäckerlehre, Ausbildung in der Druckerei oder doch lieber in der Logistik? Wie finde ich einen Betrieb, der zu mir passt? Junge Menschen stehen vor zahlreichen offenen Türen, aber auch vor der Herausforderung, durch die richtige zu gehen. Eine Hilfestellung bietet der vom Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen und der Zukunftswerkstatt Buchholz organisierte Praxistag. Im Rahmen des Tages erhielten knapp 30 Schüler aus Schulen aus dem Landkreis die...

  • Buchholz
  • 03.03.17
Wirtschaft

Ausbildungs- und Innovationspreis für Betriebe

(ab). Norddeutsche Unternehmen können sich jetzt um den Ausbildungs und Innovationspreis des Arbeitgeberverbandes bewerben. Bislang wurden Betriebe immer vorgeschlagen, ab sofort können sie sich auch selbst bewerben. Den Bewerbungsbogen finden interessierte Unternehmen auf der Internetseite des Arbeitgeberverbandes unter www.av-lueneburg.de. Bewerbungsfrist ist der 30. April 2016. Über die Dotierung entscheidet der Stiftungsrat jedes Jahr aufs Neue. Im vergangenen Jahr betrug das Preisgeld...

  • 08.04.16
Wirtschaft

Kritik an frühem Renteneintritt

Christian Albert vom HK-Computerdienst Stade neu im Vorstand des Arbeitgeberverbandes tp. Stade. Der Fachkräftemangel sei in vielen Branchen ein Wachstumshemmnis, stellte Thomas Falk, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Stade im Elbe-Weser-Dreieck (AGV), kürzlich auf der Jahreshauptversammlung des AGV in Bremervörde fest und kritisierte die in der Politik diskutierte Rente mit 63 als "verfehlt". Es sei nicht einzusehen, dass nur wenige Jahrgänge in den Genuss des vorzeitigen...

  • Stade
  • 26.05.14
Wirtschaft
Heiko Westermann, Präsident des Arbeitgeberverbandes Lüneburg Nordostniedersachsen (AV)

Bundesregierung sollte Rentenpläne ad acta legen

Arbeitgeberpräsident Westermann warnt vor massivem Fachkräftemangel (nw). „Der Fachkräftemangel ist in unserem Alltag längst angekommen“, stellt Heiko Westermann mit Blick auf den jetzt verabschiedeten zweiten Fortschrittsbericht der Bundesregierung zur Fachkräftesicherung fest: „Bereits ein Drittel der Betriebe sieht durch fehlende Fachkräfte ein Risiko fürs eigene Geschäft“, weiß der Präsident des Arbeitgeberverbandes Lüneburg Nordostniedersachsen (AV). Schuld daran ist die demografische...

  • 04.04.14
Wirtschaft
Wolfgang Leven

Eine Ära geht zu Ende

Ruhestand: Jurist Wolfgang Leven beendet Aktivität für Arbeitgeberverband Stade tp. Stade. Beim Arbeitgeberverband Stade geht eine Ära zu Ende: Über 34 Jahre war Rechtsanwalt Wolfgang Leven (66) für den Verband tätig, davon 25 Jahre als Hauptgeschäftsführer des rund 400 Mitglieder zählenden Arbeitgeberverbandes. Ende des Monats geht der Jurist in den Ruhestand. Dass bei den turnusgemäßen Wahlen der Vorsitzende Bernhard Borgardt und seine Vorstandskollegen anlässlich der Hauptversammlung des...

  • Stade
  • 17.05.13
Wirtschaft
Kerstin Witte

Kerstin Witte führt Arbeitgeberverband

mum. Jesteburg. Premiere beim Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen (AV): Mit Kerstin Witte (Foto), geschäftsführende Gesellschafterin des Jesteburger Autohauses "Kuhn + Witte" (170 Angestellte), ist erstmals eine Frau in den AV-Vorstand gewählt worden. Witte tritt die Nachfolge von Vize-Präsident Detlev von Plato an. Dieser hatte sich nicht zur Wiederwahl aufstellen lassen. Kerstin Witte hat das Kfz-Gewerbe mit einer handwerklichen Ausbildung als Kfz-Mechanikerin von Grund auf...

  • Jesteburg
  • 06.05.13
Politik
Arbeitgeber und Pädagogen im Dialog

Begegnung auf Augenhöhe

thl. Winsen. Unter dem Motto "Schule und Wirtschaft - eine Begegnung auf Augenhöhe" hatte der Arbeitskreis "Schulewirtschaft" des Arbeitgeberverbandes Lüneburg jetzt Lehrer von weiterführenden Schulen im gesamten Landkreis Harburg zu einer Betriebsbesichtigung der Firma Feldbinder Spezialfahrzeugwerke in Winsen eingeladen. Gut ein Dutzend Pädagogen waren der Einladung gefolgt. Ihnen wurde zunächst in einem Rundgang durch die Firmenhallen das Unternehmen und dessen Geschichte vorgestellt....

  • Winsen
  • 13.03.13