Beiträge zum Thema MINT

Service

Eigenschaften von Papier am "Tag der kleinen Forscher" entdecken

(nw/tw). Papier ist mal dick, mal dünn, glatt oder hat Struktur. Es kann schwimmen, fliegen und sogar schwere Dinge tragen. Zum „Tag der kleinen Forscher“ am Mittwoch, 16. Juni, lädt die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ Erzieher, Grundschullehrkräfte, aber auch (Groß-)Eltern ein, Eigenschaften und Fähigkeiten von Papier mit Kindern zu entdecken und zu erforschen. Der bundesweite Mitmachtag rückt mit dem diesjährigen Motto "Papier - das fetzt!" eines der wichtigsten und wertvollsten...

  • Buchholz
  • 12.06.21
  • 17× gelesen
Panorama
Lisa-Marie Rajewski erhielt eine Urkunde für ihren zweiten Platz

MINT-Wettbewerb
In der Zukunftswerkstatt Buchholz optimal vorbereitet worden

lm/nw. Buchholz. Der Regionalentscheid "Nordöstliches Niedersachsen" von Deutschlands bekanntestem MINT-Wettbewerb hat sich für vier Teilnehmerinnen aus dem Landkreis Harburg gelohnt. Lisa-Marie Rajewski vom Gymnasium Neu Wulmstorf, Jahrgang 13, belegte den 2. Platz im Bereich Chemie. Klara Geißen und Merle Ernst vom GAK, Jahrgang 11, sowie Lena Zukunft, Erstsemester an der TU Hamburg, erhielten jeweils Sonderpreise. Der Regionalwettbewerb fand am 18. Februar Pandemie-bedingt ausschließlich...

  • Buchholz
  • 02.03.21
  • 287× gelesen
Panorama
Seit 2018 Geschäftsführer der Zukunftswerkstatt: Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer

Zukunftswerkstatt Buchholz
Forschung in Corona-Zeiten

os. Buchholz. Bis auf die Abschlussklassen befinden sich auch im Landkreis Harburg die Schüler im Distanzunterricht zu Hause. Für die Zukunftswerkstatt Buchholz, den außerschulischen Lernstandort für den Landkreis Harburg, ist das kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Im Interview mit dem WOCHENBLATT berichtet Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer, Geschäftsführer der Zukunftswerkstatt, wie die Forschungseinrichtung in Corona-Zeiten funktioniert. WOCHENBLATT: Wie läuft Ihr Alltag in der...

  • Buchholz
  • 09.02.21
  • 38× gelesen
Panorama

Fahrräder für Projekt gesucht
Viele Aktivitäten bei der Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. Trotz der Corona-Krise blickt die Zukunftswerkstatt Buchholz auf ein Halbjahr mit vielen Aktivitäten zurück. Wie berichtet, werden an dem außerschulischen Lernstandort am Sprötzer Weg 33f Schüler aus dem gesamten Landkreis Harburg in diversen Angeboten für MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) begeistert. • Beim Wettbewerb "Wirkung hoch 100" des Stifterverbandes gehörte die Zukunftswerkstatt mit ihrem Projekt "Digitale Fertigung - vom Was zum Wie" zu...

  • Buchholz
  • 05.12.20
  • 63× gelesen
Panorama

Einer der 100 besten Ideen Deutschlands
Zukunftswerkstatt wird mit 10.000 Euro gefördert

as. Buchholz. Das Projekt „Digitale Fertigung – vom Was zum Wie“ der Buchholzer Zukunftswerkstatt wurde jetzt im Rahmen der Jubiläumsinitiative "Wirkung hoch 100" des Stifterverbands zu einer der 100 besten Ideen Deutschlands für das Bildungs-, Wissenschafts- und Innovationssystem von morgen gewählt. Der Stifterverband fördert den außerschulischen Lernort sowohl finanziell als auch mit Coaching-, Vernetzungs- und Unterstützungsangeboten im Gesamtwert von 10.000 Euro. Ziel des ausgezeichneten...

  • Buchholz
  • 13.11.20
  • 81× gelesen
Panorama
Schüler wie Moa Behn (li.) und Lena Bietke können in der Zukunftswerkstatt Buchholz an MINT-Themen forschen

Nachwuchsförderung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
"Jugend forscht" in der Zukunftswerkstatt Buchholz: Spannende Projekte für MINT-Experimente

tw. Buchholz. So etwas wie der Sportverein für Naturwissenschaften ist die Zukunftswerkstatt in Buchholz. In dem außerschulischen Lernstandort werden jährlich mehr als 2.000 Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) begeistert, indem sie selbstständig Experimente durchführen und dadurch neue Interessen entdecken. Ziel ist es, mehr Schulabsolventen für Ausbildungs- und Studiengänge in den MINT-Fächern zu gewinnen. Deshalb konzentriert sich die...

  • Buchholz
  • 29.08.20
  • 110× gelesen
Panorama
Die siegreichen Fünftklässler mit ihren Klassenlehrerinnen Sünne Anderson (hinten, li.) und Eileen Altenbernd (hinten, 2. v. li.)

Buchholzer Fünftklässler erfolgreich als "Weltretter"

os. Buchholz. Toller Erfolg für die Klasse 5d des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK): Die Laborklasse des fünften Jahrgangs hat beim bundesweiten "Weltretter"-Wettbewerb von "Zeit Leo", dem Kindermagazin der Wochenzeitung "Die Zeit", mit einer Müll-App den dritten Platz erreicht. Als Belohnung gibt es einen Tagesausflug zu einem Ziel nach Wahl, der nachgeholt wird, sobald der Schulbetrieb wieder normal läuft. Der Wettbewerb richtet sich an Schulen mit MINT-Schwerpunkt. Unter dem Motto...

  • Buchholz
  • 24.06.20
  • 343× gelesen
Panorama
Die Vertreter des GAK in Dresden (v. li.): Moritz Schuster, Ben Meisborn, Lucas Wagner, Anna Schulenberg, Laura Krumbholz und Lehrer Marc Daburger
2 Bilder

Preis für die Hühnergruppe
GAK gewinnt Preis im MINT-EC-Exzellenz-Netzwerk

7.000 Euro sollen für neuen Stall verwendet werden os. Buchholz. Der lange Weg nach Dresden hat sich für die achtköpfige Delegation aus Schülern und Lehrern des Gymnasiums am Kattenberge (GAK) gelohnt: Beim Projekt "Schule schafft Zukunft" der Hans-Riegel-Stiftung (der Stiftung des "Haribo"-Gründers) landete das GAK unter bundesweit 32 Bewerbern unter den Top drei. Ein Preisgeld in Höhe von 7.000 Euro war der Lohn für die geleistete Arbeit von Schülern und Lehrern. Wie berichtet, hat es sich...

  • Buchholz
  • 19.11.19
  • 303× gelesen
Service
In der Zukunftswerkstatt experimentieren die Kinder selbstständig

Wie findet ein Navi den kürzesten Weg?

Zukunftswerkstatt ausgezeichnet/Ferienprogramm as. Buchholz. Wie findet ein Navigationsgerät den schnellsten Weg? Wie bringt man LEDs zum Leuchten? Und wie wird aus Sonnenlicht Strom erzeugt? Diese und weitere Fragen werden in den Ferienworkshops der Zukunftswerkstatt Buchholz für Kinder und Jugendliche beantwortet. In der außerschulischen Bildungseinrichtung erleben Kinder ab der dritten Grundschulklasse Naturwissenschaft und Technik alltagsnah und selbstständig. Für ihr Engagement für die...

  • Rosengarten
  • 20.06.18
  • 209× gelesen
Panorama
Was eine Zahnbürste mit Magneten und Spulen zu tun hat, das erforschten Svantje (v. li.), Aileen und Leonie jetzt an der Oberschule Rosengarten. Für ihren Einsatz, mehr Jugendliche für MINT-Fächer zu begeistern, wurde die Schule jetzt erneut als MINT-Schule zertifiziert
4 Bilder

Physik selbst entdecken

Engagement für Naturwissenschaften: Oberschule Rosengarten erneut als MINT-Schule ausgezeichnet as. Nenndorf. "Wie kann eine elektrische Zahnbürste ohne metallischen Kontakt aufgeladen werden?" Das erforschten jetzt die Neuntklässler der Oberschule Rosengarten. Physik-Unterricht ganz nah am Alltag: Für ihr Engagement um die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) wurde die Schule jetzt erneut als "MINT-Schule" ausgezeichnet. Die Schüler untersuchten zunächst die...

  • Rosengarten
  • 19.06.18
  • 187× gelesen
Panorama
Svenja Stadler und Hubertus Heil schauten Schülern in der Zukunftswerkstatt beim Experimentieren zu

SPD-Politiker in der Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. „Die Zukunftswerkstatt ist eine spannende Einrichtung, die wir häufiger in Deutschland haben sollten“, sagte Hubertus Heil, stv. Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, jüngst bei seinem Besuch des außerschulischen Lernstandortes gemeinsam mit der SPD-Bundestagabgeordneten Svenja Stadler aus Seevetal (Foto). Gemeinsam mit der scheidenden Ortsbürgermeisterin von Buchholz-Dibbersen, Gudrun Eschment-Reichert, schauten sie Viert- und Sechstklässlern zu, wie sie u.a. eine...

  • Buchholz
  • 22.11.16
  • 90× gelesen
Panorama
Teilnehmer des Ferienworkshops mit Andreas Sommer, 
Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude (vorn re.), 
und Mitarbeitern der Zukunftswerkstatt

20.000 Euro für die Zukunftswerkstatt Buchholz

Sparkasse Harburg-Buxtehude fördert Zukunftswerkstatt und ermöglicht Ferienworkshops as. Buchholz. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude fördert die Zukunftswerkstatt Buchholz in diesem Jahr mit 20.000 Euro. Die Mittel werden für Projekte und Personal der Zukunftswerkstatt eingesetzt. Durch die Spende wurde unter anderem der Ferienworkshop „Geheimbotschaften - von der Antike bis ins 16. Jahrhundert“ ermöglicht. Die teilnehmenden Kinder setzten sich in den Osterferien mit verschiedenen...

  • Buchholz
  • 05.04.16
  • 181× gelesen
Service

„CSI“ in Buchholz - Termine der Zukunftswerkstatt für Erwachsene

as. Buchholz. Wer bei Krimiserien wie „CSI“ oder dem „Tatort“ gebannt verfolgt, wie die Spurensicherung arbeitet, der ist bei den Veranstaltungen der Zukunftswerkstatt genau richtig: „Tatort Labor“ lautet das Thema diesen Halbjahres. Zusätzlich zu den Impulsvorträgen erhalten auch große Krimifreunde Gelegenheit, im Rahmen der Reihe „MI(N)T-machen für Erwachsene“ an den Workshops der Zukunftswerkstatt teilzunehmen und verschiedene Nachweismethoden und Bereiche der Spurensicherung selbst...

  • Buchholz
  • 02.03.16
  • 59× gelesen
Panorama
Die Grundschüler aus Westerhof stellten die 4.000. Teilnehmerin an Schülerkursen der Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt: Ein Jahr der runden Zahlen

os. Buchholz. Das ablaufende Jahr 2015 war für die Zukunftswerkstatt Buchholz ein Jahr der runden Zahlen: Der außerschulische Lernstandort, in dem Schüler aus dem gesamten Landkreis Harburg für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) begeistert werden sollen, hat 50 ehrenamtliche Mitarbeiter und begrüßte jüngst das 100. Mitglied im Förderverein sowie den 4.000 Teilnehmer bei Schülerprojekten. "Wir freuen uns sehr, dass die Zukunftswerkstatt so gut ankommt", sagt...

  • Buchholz
  • 31.12.15
  • 117× gelesen
Panorama
Beim Besuch in der Zukunftswerkstatt: (v. li.) Imke Winzer, Jan Bauer (beide Zukunftswerkstatt), Irene Vorwerk, Torben Kleinfeldt (beide Vorwerk Stiftung) sowie die Grundschulleiter Friedhelm Wörner (Todtglüsingen) und Martina Brunckhorst (Wistedt)

Vorwerk Stiftung unterstützt Zukunftswerkstatt

Tostedter Schulen wird die Mitgliedschaft im Förderverein finanziert os. Buchholz/Tostedt. Einen Blick hinter die Kulissen der Zukunftswerkstatt in Buchholz haben jetzt Irene Vorwerk und Torben Kleinfeldt von der Tostedter Irene und Friedrich Vorwerk Stiftung geworfen. Die Stiftung hatte zuvor elf Schulen in der Samtgemeinde Tostedt das Angebot gemacht, die Mitgliedschaft im Förderverein des außerschulischen Lernstandorts für die kommenden fünf Jahre zu finanzieren. Die Kosten dafür liegen bei...

  • Buchholz
  • 10.11.15
  • 464× gelesen
Wirtschaft
Der Vortragende Ralph Appel, Direktor des VDI

Nachwuchskräfte - Vortrag von Ralph Appel, Direktor des VDI

as. Buchholz. Bis zu 400.000 Ingenieure werden Deutschland im Jahr 2029 fehlen, so die Ergebnisse einer Studie des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) zur Frage der Nachwuchskräfte, die Ralph Appel, Direktor des VDI (Foto), jüngst in einem Vortrag zum Thema "Nachwuchs" in der Zukunftswerkstatt Buchholz zitierte. Es bleibe fraglich, so Appel, ob die in den nächsten 15 Jahren durch den Ruhestand von ca. 700.000 Ingenieuren entstandenen Lücken gefüllt werden könnten. Einrichtungen, die wie die...

  • Buchholz
  • 28.10.15
  • 168× gelesen
Panorama
Junge Tester und Forscher sind in der Zukunftswerkstatt immer gern gesehen

Zukunftswerkstatt: Attraktives Experimentierprogramm

os. Buchholz. Für das neue Herbst-/Winterprogramm der Zukunftswerkstatt Buchholz haben sich bereits rund 400 Kinder und Jugendliche angemeldet. Weitere Interessierte sind in den Kursen des außerschulischen Lernstandorts am Sprötzer Weg herzlich willkommen. Allein 370 Kinder sind bereits für das Vormittagsprogramm "Technik am Fahrrad" angemeldet, das in Kürze beginnt. Hier lernen Dritt- und Viertklässler dienstags, mittwochs und freitags, wie ein Fahrrad funktioniert. Freie Vormittage kann die...

  • Buchholz
  • 11.09.15
  • 116× gelesen
Panorama
Freuen sich über die Empfehlung: Imke Winzer (3. v. li.), Landrat Rainer Rempe (4. v. li.) und die Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen

Gute Praxis in der Zukunftswerkstatt Buchholz

Empfehlung vom Zukunftsforum für Lernstandort as/os. Buchholz. Die Zukunftswerkstatt Buchholz ist vom niedersächsischen Zukunftsforum als eines von 49 "Gute-Praxis-Beispiele" an die niedersächsische Landesregierung empfohlen worden. Seit Beginn der Projekte im Sommer 2013 haben in dem außerschulischen Lernstandort am Schulzentrum II am Sprötzer Weg mehr als 3.300 Kinder und Jugendliche naturwissenschaftliche und technische Themen entdeckt und praxisnah erlebt. Wie berichtet, sollen in der...

  • Buchholz
  • 02.07.15
  • 127× gelesen
Panorama
Hospitierten in Buchholz: Inga Vareikiene (li.) und Giedre Prialgauskiene aus Litauen

Austausch zum MINT-Unterricht

Zwei Lehrerinnen aus Litauen waren zu Gast beim Gymnasium am Kattenberge in Buchholz / Teilnahme an EU-Projekt os. Buchholz. "Die Ausstattung hier ist hochmodern, auch das Doppelstundenmodell lässt den Schülern viel mehr Zeit zum Experimentieren." Dieses Fazit zogen Inga Vareikiene und Giedre Prialgauskiene. Die beiden Lehrerinnen aus Litauen hospitierten jetzt für vier Wochen am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK) und schauten sich besonders aufmerksam den MINT-Unterricht (Mathematik,...

  • Buchholz
  • 16.06.15
  • 453× gelesen
Panorama
Wird neuer wissenschaftlicher Leiter bei der Zukunftswerkstatt: Prof. Dr. em. Wolfgang Bauhofer

Zukunftswerkstatt: Bauhofer wird wissenschaftlicher Leiter

os. Buchholz. Wolfgang Bauhofer, emeritierter Professor und Ex-Vizepräsident der Technischen Universität Hamburg-Harburg, wird neuer wissenschaftlicher Leiter der Zukunftswerkstatt in Buchholz. Er übernimmt das Aufgabengebiet von Dr. Sylvia Leske, deren Vertrag am außerschulischen Lernstandort zum 31. Juli ausläuft. Sylvia Leske hat als pädagogische Leiterin den Vormittagsbereich, die Ferienworkshops und die Halbjahres-AGs mit aufgebaut. Wie berichtet, sollen in der Zukunftswerkstatt im...

  • Buchholz
  • 05.06.15
  • 569× gelesen
Wirtschaft

"Mädchen macht MINT" - Berufsorientierung für junge Frauen

os. Buchholz. Mehr junge Frauen für eine Ausbildung im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu interessieren - das ist das Hauptziel des gemeinsamen Berufsorientierungsprojektes "M3 - Mädchen Macht MINT" der Zukunftswerkstatt Buchholz (Sprötzer Weg 33f) und der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft. Das Pilotprojekt findet im Oktober statt, schon jetzt können sich interessierte Schülerinnen (Klassenstufen 8 bis 13) sowie technisch und naturwissenschaftlich...

  • Buchholz
  • 30.05.15
  • 217× gelesen
Wirtschaft
Heiner Schönecke mit dem 3D-Drucker, den er der Zukunftswerkstatt zur Verfügung stellte
3 Bilder

3D-Drucker als Geschenk

Nach fast 17 Jahren Wirtschaftsförderung: Gründungsmitglied Heiner Schönecke scheidet bei der WLH aus os. Buchholz. Er war seit der Gründung im Jahr 1998 dabei und hat die Geschicke der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) als Mitglied des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung entscheidend geprägt: Jetzt hat sich Heiner Schönecke (69) aus allen Gremien der WLH verabschiedet. "Mit ihm geht das letzte Gründungsmitglied der WLH von Bord", sagte...

  • Buchholz
  • 17.04.15
  • 288× gelesen
Panorama
Kirsten Lösch (v. li.) zeigte NDR-Moderatorin Heike Götz auch die Lötwerkstatt. Kameramann Stephan Heuss hielt alles fest
2 Bilder

NDR zu Gast bei der Zukunftswerkstatt

Aktion "Wünsch Dir Deinen NDR": "Landpartie"-Moderatorin Heike Götz schaute der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Kirsten Lösch über die Schulter os. Buchholz. Das Eis ist schnell gebrochen: "Ihr könnt ruhig: 'Hallo, Heike' rufen", sagt Heike Götz. Gesagt, getan: Die Kinder, die in der Zukunftswerkstatt in Buchholz im Halbjahresprojekt "Schallalala" alles über das Thema Akustik lernen, begrüßen die NDR-Fernsehjournalistin lautstark. Im Rahmen der Aktion "Wir bei Euch - Wünsch Dir Deinen NDR" machte...

  • Buchholz
  • 27.03.15
  • 430× gelesen
Panorama
Schulleiter Gunnar Sievert  und Imke Winzer („Zukunftswerkstatt“-Geschäftsführerin, li.) freuen sich über die Kooperation

„SCHALLalala“ wird Fach - Sonnenschule Bendestorf kooperiert mit der „Zukunftswerkstatt“

mum. Bendestorf/Buchholz. Als erste Schule im Jahr 2015 wird die Bendestorfer Sonnenschule Kooperationspartner der „Zukunftswerkstatt“ in Buchholz. „Wir haben bereits mit unseren Klassen an Programmen zum Thema Energie und Mobilität teilgenommen“, so Schulleiter Gunnar Sievert. Jetzt entschieden sich die Lehrer gemeinsam, die 14. Kooperationsschule zu werden. „Die Besuche haben sowohl den Kindern, als auch den begleitenden Lehrkräften sehr gefallen“, sagt Sievert. „Sie waren eine tolle...

  • Jesteburg
  • 10.03.15
  • 793× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.