Ralf Dessel

Die Buxtehuder Hundesteuer-Idee soll diskutiert werden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.11.2016

tk. Buxtehude. Das WOCHENBLATT hat vor wenigen Wochen über eine kreative Idee des Buxtehuder Fachbereichsleiters Ralf Dessel zur Reform der Hundesteuer berichtet. Sein Vorschlag: Die Abgabe wird moderat erhöht und im Gegenzug bekommen die, die ihren Hund ausbilden - etwa mit der Begleithundeprüfung - einen Nachlass. Die Grünen im Buxtehuder Rat haben diesen Vorschlag jetzt aufgegriffen und wollen ihn in den Gremien...

1 Bild

Papier als Auslaufmodell: Wird Politik in Buxtehude digital?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.10.2016

"Laptop-Rat" und Online-Übertragung von Sitzungen: Positionen aus der Politik tk. Buxtehude. Die WOCHENBLATT-Umfrage unter Buxtehuder Ratsmitgliedern zeigt: Politik wird künftig digital. Der neue Rat, der im November startet, wird wohl ein "Laptop-Rat" werden. Verwaltungsvorlagen auf Papier sind dann passé. Was ist der Stand der Dinge und wie weit soll die digitale Revolution in der Buxtehuder Lokalpolitik gehen? Sollen...

2 Bilder

Ein Vorschlag zur Hundesteuer-Reform aus Buxtehude: Wer Fiffi ausbildet, spart Geld

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.10.2016

Buxtehuder Verwaltungsjurist Ralf Dessel mit einer bedenkenswerten Idee tk. Buxtehude. Über diesen Vorschlag sollte deutschlandweit nachgedacht und diskutiert werden: Ralf Dessel, Fachbereichsleiter in der Buxtehuder Stadtverwaltung, hat sich kreative Gedanken über eine Reform der Hundesteuer gemacht. Hintergrund: Es gibt ein aktuelles Urteil aus Schleswig-Holstein. Dort gelten, anders als in Niedersachsen, noch Listen...

2 Bilder

Nach Brand: Die Flüchtlingscontainer in Buxtehude sind derzeit unbewohnbar

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.08.2016

Unterkunft für Flüchtlinge in Neukloster vorerst unbewohnbar tk. Buxtehude. Als die Feuerwehr am frühen Montagmorgen am Einsatzort eintraf, loderten die Flammen bereits meterhoch in den Himmel. Im Obergeschoss der doppelstöckigen Container-Flüchtlingsunterkunft am Bahnhof in Buxtehude-Neukloster war aus ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Zwei von ihnen...

1 Bild

Buxtehude: Wählen gehen mit dem QR-Code

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.08.2016

Besonderer Service in Buxtehude für Briefwähler tk. Buxtehude. Buxtehude ist weit und breit die einzige Kommune, die den Wählerinnen und Wählern einen besonderen Service bietet: die Briefwahlunterlagen können per QR Code angefordert werden. "Das ist ein Schritt, um vielleicht mehr Leute zum Wählen zu bewegen", sagt Fachbereichsleiter Ralf Dessel. Und so funktioniert es: Auf der Wahlbenachrichtigung - das ist ein DIN A...

1 Bild

Soll der Buxtehuder Rat wieder im Ratssaal tagen?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.05.2016

Rathaus-Sanierung fast abgeschlossen: Zieht die Politik wieder zurück? tk. Buxtehude. Wie soll es sein? Prachtvoll und historisch oder nüchtern und funktional? Tolles Ambiente, aber schlechte Akustik, oder nüchterne Wände, dafür aber moderne Technik? Ratssaal im Rathaus vs. Großer Sitzungssaal im Stadthaus - das ist das Duell der politischen Tagungsorte, über die entschieden werden muss. Denn: Die Sanierung des...

1 Bild

Ab sofort: Infos aus dem Buxtehuder Verwaltungsausschuss

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.01.2016

Verwaltungsspitze stimmt WOCHENBLATT-Vorschlag zu tk. Buxtehude. Die Stadtverwaltung Buxtehude wird künftig über die lokalen Medien die Bürgerinnen und Bürger auch über das informieren, was bislang hinter verschlossenen Türen entschieden und nur auf Nachfrage kommuniziert wurde . Die Ergebnisse aus den Sitzungen des Verwaltungsausschusses (VA), der nicht-öffentlich tagt, werden am Tag nach der Sitzung in einem kurzen...

1 Bild

Buxtehuder Personal-Etat unter der Lupe: Für die SPD eine "Nebelkerze"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.10.2015

Antrag der Grünen zur Untersuchung der Stadtverwaltung findet nicht nur Anhänger tk. Buxtehude. Die Chancen, dass der Antrag der Grünen auf eine externe Untersuchung der Stadtverwaltung eine Mehrheit findet, ist gering. Die SPD als stärkste Fraktion im Buxtehuder Rat sagt dazu nein. Aufgrund der Kostensteigerungen in den vergangenen Jahren von rund 30 Prozent fürs Personal wollten die Grünen die Stadtverwaltung mit mehr...

1 Bild

Etat 2016 für Buxtehude: Haben Sie Ideen für Projekte?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.08.2015

Haushaltsberatungen beginnen / Vorschläge der WOCHENBLATT-Leser sind gefragt tk. Buxtehude. Nach der Sommerpause wird es ernst: die Planungen für den Haushalt 2016 beginnen. Ralf Dessel ist als Fachbereichsleiter fürs Erstellen des Zahlenwerks verantwortlich. Marschrichtung: "Eine konservative Planung", sagt er. Die Rahmenbedingungen sind gut: Für das laufende Jahr werden die geplanten Steuereinnahmen erreicht, so Dessel....

1 Bild

Das ist das neue Buxtehude-Logo

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.04.2015

tk. Buxtehude. Das wird das neue Buxtehude: frischer, moderner und ohne Has' und Igel. Das WOCHENBLATT präsentiert exklusiv die Entwürfe für das neue Logo der Hansestadt. Der Verwaltungsausschuss, der nicht öffentlich tagt, hat grünes Licht gegeben. Stadtschlüssel, Wellen und das alles in den Stadtfarben Blau und Gelb sollen das markante Erkennungszeichen der Estestadt werden. Leitidee der optischen Auffrischungskur: klar und...

2 Bilder

Neue Bürgermeisterin im Amt

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 04.11.2014

Katja Oldenburg-Schmidt hat sich viel vorgenommen / Buxtehudes neue "Nummer eins" Die neue Bürgermeisterin der Hansestadt Buxtehude, Katja Oldenburg-Schmidt, nahm am vergangenen Samstag den symbolischen, überdimensionalen Rathaus-Schlüssel aus den Händen ihres Vorgängers Jürgen Badur entgegen. Zahlreiche namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Verwaltung verfolgten die Amtseinführung der früheren 1....

Die schwere Buxtehuder Homepage-Geburt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.10.2014

tk. Buxtehude. Wird gut, was lange währt? Die runderneuerte Homepage der Stadt Buxtehude samt neuem Logo und einheitlichem Corporate Design ist noch immer nicht fertig. Angepeilt war im Frühjahr der Spätsommer. Nach Aussagen von Fachbereichsleiter Ralf Dessel, der die Homepage-Arbeitsgruppe leitet, sei jetzt das Frühjahr 2015 das Ziel. Wieso hakt es - und das seit längerem? Die Abstimmungsprobleme seien größer als erwartet...

1 Bild

Sorgenfalten bei Kämmerern - Wie sich Kommunen und Landkreise auf die Tariferhöhungen eingestellt haben

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.04.2014

(red). Nach dem teuren Tarifabschluss im öffentlichen Dienst herrscht bei der Gewerkschaft Ver.di Sektlaune, bei den kommunalen Spitzenverbänden aber Katerstimmung. Das dicke Gehaltsplus von drei Prozent in diesem Jahr und weiteren 2,4 Prozent im Folgejahr für die rund 2,1 Millionen Beschäftigen, die beim Bund sowie bei Städten und Gemeinden angestellt sind, führt vielerorts zu Sorgenfalten bei den Kämmerern. Angesichts...

1 Bild

Feuerwehrkartell: Buxtehude bekommt Geld zurück

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.02.2014

tk. Buxtehude. Das Feuerwehr-Beschaffungskartell hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt: Mehrere Unternehmen in Deutschland hatten untereinander verabredet, zu welchen Summen sie Feuerwehrfahrzeuge an die Kommunen verkaufen. Das Kartell flog auf. Im Nachgang der Ermittlungen haben die Kommunen, die betrogen wurden, Schadenersatzzahlungen bekommen. Fachbereichsleiter Ralf Dessel nannte im Inneren Ausschuss Summen: Es gibt...

1 Bild

Aus dem Buxtehuder Stadthaus twittert es gewaltig

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.06.2013

tk. Buxtehude. Das "Twitter"-Team der Buxtehuder Stadtverwaltung ist zufrieden: Seit November twittern Fachbereichsleiter Ralf Dessel und Stadtsprecherin Kerstin Geresser und mit derzeit 170 Followern und manch munteren Kurz-Dialogen sehen sie die Stadt auf einem guten Weg. "Wir wollen zusätzlich andere Kanäle nutzen", erklärt Dessel das "Twitter"-Engagement. Neben allgemeinen Infos, die auch auf der Homepage stehen, wird...

1 Bild

Nach der A26-Ratssitzung: Die Entscheidung anfechten?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.04.2013

tk. Buxtehude. Am Montagabend ist die Entscheidung nach heftigem Streit gefallen: Der Buxtehuder Rat zieht die Klage gegen den A26-Planfeststellungsbeschluss zurück. Noch am Dienstag ging ein entsprechendes Schreiben an das Oberverwaltungsgericht Lüneburg raus. Ausgestanden ist der Konflikt aber noch nicht. Einige Ratsmitglieder denken halblaut darüber nach, ob das Votum juristisch angefochten werden kann. Ein weiteres Thema:...