Spatenstich

Fünf Windspargel in Engelschoff

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.07.2016

tp. Engelschoff. Die politischen Diskussionen dauerten mehrere Jahre. In der vergangenen Woche setzten die Verantwortlichen der Umwelt Management AG (UMaAG) aus Cuxhaven den ersten Spatenstich für den Windpark Engelschoff. Das Unternehmen baut in dem Geest-Dorf insgesamt fünf Anlagen. Mehr zu dem Projekt in einer kommenden WOCHENBLATT-Ausgabe.

1 Bild

Der erste Spatenstich ist getan

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.04.2016

Neue Grundschule in Egestorf kostet vier Millionen Euro / Einweihung zum Schuljahr 2017/18. mum. Egestorf. Für den ersten Spatenstich war es fast schon zu spät, aber bei dem Großprojekt der Samtgemeinde Hanstedt, dem Neubau der Grundschule Egestorf, soll keine Zeit verloren gehen. „Zum Schuljahresbeginn 2017/2018 soll alles fertig sein“, sagt Marko Schreiber, Bürgermeister der Gemeinde Egestorf. Deshalb wurde der...

Neue Wohnungen auf der "Hahler Höhe" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.04.2016

tp. Stade. Die Wohnungsgenossenschaft Wohnstätte Stade erreicht am Sprehenweg einen Neubau mit weiteren 36 modernen und erschwinglichen Wohnungen. Den ersten Spatenstich für das Bauprojekt "Hahler Höhe II" setzten die Verantwortlichen am Dienstagnachmittag, 5. April.

3 Bilder

Erster Spatenstich beim Bauhof in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.05.2014

Apensen: Bauhof | Der erste Spatenstich für den Neubau des Bauhofs in Apensen an der Neukloster Straße ist erfolgt. Ende September soll das Gebäude fertig sein. Bereits im März vergangenen Jahres hatte der Rat beschlossen, den Bau des Bauhofes von dem des umstrittenen Feuerwehrgerätehauses zu trennen, so dass jetzt mit den Arbeiten begonnen werden konnte. Die ursprünglichen Preise aus den Jahren 2010 und 2011 waren laut...

1 Bild

Spatenstich für das neue Baugebiet in Ottensen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.04.2014

tk. Buxtehude. Mit dem symbolischen Spatenstich begannen die Erschließungsarbeiten für das neue Baugebiet in Ottensen. Von den insgesamt 80 Grundstücken sind bereits 35 verkauft. Im Sommer, voraussichtlich Ende August, soll die Erschließung der Grundstücke fertig sein. Dann können die Häuslebauer loslegen. Das neue Baugebiet ist mehr als sieben Hektar groß. Wer dort baut, lebt auf besonderem historischen Grund und Boden:...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Spatenstich im „NCC“-Baugebiet am 7. März

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.02.2014

Neu Wulmstorf: NCC | (bc). Der schwedische Immobilienkonzern „NCC“ setzt gemeinsam mit Gemeindevertretern am Freitag, 7. März, um 13 Uhr den Spatenstich für sein Wohnprojekt „Familienhof an der Schifferstraße“. Geplant ist der Bau von 14 Doppelhaushälften und sieben Reihenhäusern (das WOCHENBLATT berichtete). Anschließend haben Interessenten die Möglichkeit, sich im Infobüro (Schifferstraße 64a) zum Neubaugebiet „Elbblick“ beraten zu lassen. Vor...

1 Bild

Baustart nach eineinhalb Jahren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.12.2013

Spatenstich für Mühlenschul-Turnhalle / Grondke wehrt sich gegen Kritik os. Buchholz. Mehr als eineinhalb Jahre nach dem Brand der Mühlenschul-Turnhalle haben nun offiziell die Bauarbeiten für den Neubau am Jungfernstieg begonnen: Am vergangenen Donnerstag machten Baudezernentin Doris Grondke, Sportdezernent Jan-Hendrik Röhse und Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen) den ersten Spatenstich. Wie berichtet, war die...

Spatenstich für die Mühlenschul-Turnhalle

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.12.2013

os. Holm-Seppensen. Dieser Termin war der Buchholzer Stadtverwaltung ein großes Anliegen: Am Donnerstag nahmen Baudezernentin Doris Grondke und Sportdezernent Jan-Hendrik Röhse den ersten Spatenstich für der Turnhalle der Mühlenschule vor. Anwesend waren auch Mühlenschul-Leiterin Beate Trützschler, Grundschüler der Mühlenschule und Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen). Wie berichtet, soll in Holm-Seppensen bis Ende 2014...

1 Bild

Baustart am Krankenhaus / Mehr Platz für Patienten

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.09.2013

nf. Buchholz. „Endlich geht es los“, freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses Buchholz. In diesen Tagen haben die Arbeiten für den Anbau an das Bettenhaus West und den Umbau der Aufnahmestation M begonnen. Gegenwärtig werden die Fundamente des Bettenhauses mit Flüssigbeton verstärkt, um die Last des Anbaus tragen zu können. Schon bald werden die Bagger anrollen. Der etwa 20 Meter lange neue Trakt...

1 Bild

Kläger und A26-Planer sollen sich außergerichtlich einigen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.09.2013

bc. Rübke. Der Spatenstich am vergangenen Donnerstag hat es gezeigt. Die Rübker Bürger haben massive Existenzsorgen (das WOCHENBLATT berichtete). Sie befürchten, dass ihr Dorf dem Bau der A26 geopfert wird. Jetzt keimt ein kleiner Hoffnungsschimmer auf. Mitte Oktober soll die Bürgerinitiative "Arbeitsgemeinschaft Dorferhaltung Rübke" (ADR) im Rahmen eines Mediationsverfahren vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg auf die...

Honoratioren ignorieren Benimmregeln

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.09.2013

bc. Rübke. Alle Menschen sind gleich, manche offensichtlich gleicher. Der Spatenstich zur A26-Trasse zwischen Buxtehude und Rübke (das WOCHENBLATT berichtete) fand mitten im EU-Vogelschutzgebiet statt. Es herrschten klare Benimmregeln für die Besucher. Die Fahrt mit dem Auto durch das Schutzgebiet, in dem der seltene Wachtelkönig beheimatet sein soll, war streng verboten. Aber nicht alle mussten sich daran halten: Einige...

6 Bilder

A26-Spatenstich: Freude hier, Trauer dort

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.09.2013

bc. Neu Wulmstorf-Rübke. Für die einen war es ein Jubeltag, für die anderen ein Tag, um ihre Enttäuschung offen zur Schau zu tragen. Der Spatenstich für den 3. Bauabschnitt der A26 zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf - mitten im EU-Vogelschutzgebiet im Neu Wulmstorfer Ortsteil Rübke - sorgte bei versammelter Prominenz aus Politik und Verwaltung für freudestrahlende Gesichter, für viele Rübker Bürger brach an diesem Tag eine...

2 Bilder

A26-Spatenstich: Freude hier, Trauer dort

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.09.2013

bc. Neu Wulmstorf-Rübke. Für die einen war es ein Jubeltag, für die anderen ein Tag, um ihre Enttäuschung offen zur Schau zu tragen. Der Spatenstich für den 3. Bauabschnitt der A26 zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf - am Rande des EU-Vogelschutzgebiets im Neu Wulmstorfer Ortsteil Rübke - sorgte bei versammelter Prominenz aus Politik und Verwaltung für freudestrahlende Gesichter, für viele Rübker Bürger brach an diesem...

2 Bilder

Spatenstich für Erweiterungsbau

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.04.2013

thl. Winsen. "Wir hatten hier einen schwierigen Start. Jetzt konnten wir aber mehrere Kunden akquirieren. Dadurch reichen unsere derzeitigen Lagerkapazitäten nicht mehr aus", sagte Michael Serk, Geschäftsführer der LCH Logistik Centrum Hamburg der Hinderer-Holding, jetzt anlässlich des ersten Spatenstichs für einen Erweiterungsbau im Gewerbegebiet Luhdorf, den er zusammen mit den beiden Gesellschaftern Gerda und Hans Hermann...

1 Bild

Erster Spatenstich für neues Autohaus

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 18.12.2012

(ah). Den ersten Spatenstich für den Bau des neuen Autohauses, in dem die Marken Renault und Dacia in Zukunft angeboten werden, tätigten die Geschäftsführer Mathias Süchting, Carsten Schulz, Christina Süchting, Klaus Süchting sowie Bürgermeister Wilfried Geiger. Das neue Gebäude im Gewerbegebiet am Trelder Berg komplettiert die Automeile Buchholz, zu der bereits die Autohäuser STADAC, Helm-Krais, Hans Tesmer, S&K, Reinelt...