Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Airbus liefert 6.000. Flugzeug der A320-Familie aus

Feierlaune in Finkenwerder: Flugzeugbauer Airbus hat sein 6.000 Flugzeug der A320-Modellreihe ausgeliefert (Foto: Airbus)
(bc/nw). Die Fluggesellschaft "Air Arabia" hat im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Hamburg-Finkenwerder ihren 37. A320-Jet übernommen. Damit hat der Flugzeugbauer "Airbus" bei der A320-Familie die Marke von 6.000 Auslieferungen erreicht. Das Flugzeug ist mit treibstoffsparenden, sogenannten Sharklets an den Flügelspitzen ausgerüstet. "Air Arabia" hat weitere 21 Flugzeuge aus der A320-Modellreihe bestellt.

"Sharklets" sind neu konstruierte Vorrichtungen an den Flügelspitzen, die den Treibstoffverbrauch und Emissionsausstoß laut Angaben von "Airbus" auf längeren Strecken um bis zu vier Prozent reduzieren sollen. Sie bestehen aus leichten Verbundwerkstoffen und sind 2,4 Meter groß. Mit über 10.200 verkauften und jetzt 6.000 weltweit ausgelieferten Flugzeugen ist die A320-Familie die weltweit erfolgreichste und modernste Familie von Single-Aisle-Jets.