Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Überschlag nach Karambolage in Ramelsloh

Der BMW wurde im Frontbereich zerstört. Der Renault blieb auf dem Dach liegen (Foto: FF Seevetal)
thl. Seevetal. Glück im Unglück hatten am Mittwochmorgen zwei Autofahrer bei einem schweren Unfall auf der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh.
Gegen 6 Uhr wollte nach Angaben der Polizei ein 55-jähriger BMW-Fahrer nach links auf die Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Renault eines 26-Jährigen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Renault gegen eine Verkehrsinsel gedrückt. Dort überschlug sich der Wagen und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der BMW wurde im Frontbereich stark beschädigt.
Glücklicherweise wurde beide Pkw-Fahrer nur leicht verletzt und konnten ihre Fahrzeuge selbstständig verlassen.
Die Ohlendorfer Straße wurde für die Bergungsarbeiten für rund 90 Minuten voll gesperrt. Hierdurch kam es im Berufsverkehr zu Behinderungen.
Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 13.000 Euro.