Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Andreas Behrens ist Winsens Stadt-Schützenkönig

Bei der Siegerehrung (v. li.): Heinrich Wörmer, André Bock, Andreas Behrens, Gerhard Tödter, Felix Oppermann und Rouven Sankowski (Foto: Schützenverein Pattensen)
ce. Pattensen/Winsen/Borstel. Andreas Behrens vom Schützenverein Pattensen errang kürzlich den 1. Platz beim Stadtkönigschießen, das sein Verein ausrichtete. Mit einem 284,3-Teiler holte Behrens den begehrten Titel. Auf den weiteren Plätzen folgten Albert Kröger (Luhdorf-Roydorf), Peter Voß (Borstel-Sangenstedt) und Manfred Nielsen (Winsen). Alle vier Schützenvereine aus Winsen und den Ortsteilen nahmen an dem Wettstreit teil.
Beim gleichzeitig ausgetragenen Stadtadjutantenschießen siegte Gerhard Tödter (Pattensen) mit einem 161,2-Teiler vor Gunter Oppermann (Winsen), Günther Bruns (Luhdorf-Roydorf) und Bernd Albers (Borstel-Sangenstedt). Den Stadtpokal sicherte sich erneut die Mannschaft vom Schützenkorps Winsen mit 374 Ringen. Überreicht wurde er an Rouven Sankowski. Zweit- bis Viertplatzierte wurden die Teams Pattensen, Luhdorf-Roydorf und Borstel-Sangenstedt. Tagesbester Einzelschütze mit 49 Ringen war Felix Oppermann (Winsen).
Die Siegerehrung nahm Vize-Bürgermeister André Bock vor. Pattensens Schützenvereins-Vorsitzender Heinrich Wörmer gratulierte den erfolgreichen Teilnehmern.
- Zum Ausklang der Schieß- und Kleinkalibersaison mit dem Abschießen laden das Schützenkorps Winsen und die Schützenkameradschaft Borstel-Sangenstedt am Samstag, 22. Oktober, um 14 Uhr jeweils im Schützenhaus ein. Die Siegerehrung ist bei beiden Vereinen um 17.30 Uhr geplant.