Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eis, Einkauf und Feierstimmung in Winsen

bs. Winsen. Er hielt wieder, was er versprach: Winsenes letzter verkaufsoffener Sonntag in diesem Jahr, organisiert von der örtlichen City-Marketing, wurde auch am vergangenen Wochenende wieder ein großer Erfolg. "Das Wetter ist extra für uns so bestellt", freute sich dabei Bürgermeister André Wiese über den strahlenden Sonnenschein und die tausenden Besucher, die am Sonntag Nachmittag durch Winsens Innenstadt bummelten.
Zahlreiche Geschäfte hatten ihre Pforten geöffnet, dazu unterhielten Rabatt - und Musik-Aktionen sowie ein buntes Kinderprogramm die vielen Sonntags-Shopper. Auch die Initiative Bürgerstiftung Winsen war vor Ort und stellte das neue Luherad vor.
Sie genossen beim verkaufsoffenen Sonntag ihr vielleicht letzten Eis des Jahres: Ehepaar Dedecke kam mit Enkel Paul nach Winsen und kaufte ordentlich ein. "Wir haben schon ein paar Jeans ergattert und shoppen gleich noch weiter. Erstmal lassen wir uns aber das Eis schmecken, wer weiß, ob das Wetter das noch einmal zulässt", freute sich Anke Dedecke (51).
Auch bei der City-Marketing herrschte Hochstimmung, denn der Zusammenschluss aus Stadtverwaltung und örtlichen Kaufleuten beging am Sonntag feierlich ihr zehnjähriges Jubiläum.
"Wir sind sehr stolz auf die vielen erfolgreichen Jahre, denn so eine gut funktionierende Konstellation ist sicherlich nicht selbstverständlich", sagte Sebastian Putensen von der City-Marketing in seiner Ansprache bei den Feierlichkeiten.