Buchholz: Trunkenheit im Straßenverkehr
Mit 1,97 Promille auf dem Pedelec unterwegs

as. Buchholz. Am Samstagabend fuhr ein 51-jähriger Handeloher mit seinem Pedeleceine Kopfsteinpflasterstraße entlang und stürzte dabei aufgrund seiner
Alkoholisierung (1,97 Promille). Anschließend setzte er seine Fahrt fort und kam
nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch beide Stürze zog sich der Mann eine
Kopfplatzwunde sowie mehrere Kratzer am Oberkörper und im Gesicht zu. Bei ihm

wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren bezüglich Trunkenheit im
Straßenverkehr eingeleitet.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.