Gemeinsames Erlebnis

Ziehen bei der Konfirmanden-Freizeit an einem Strang: (v. li.) die Pastoren Jürgen Stahlhut, Matthias Geilen, Brigitte Bittermann und Ulrike Seebo sowie Diakon Daniel Gessner
  • Ziehen bei der Konfirmanden-Freizeit an einem Strang: (v. li.) die Pastoren Jürgen Stahlhut, Matthias Geilen, Brigitte Bittermann und Ulrike Seebo sowie Diakon Daniel Gessner
  • Foto: Niklas Nadolny
  • hochgeladen von Oliver Sander

150 Konfirmanden der Buchholzer Kirchengemeinden mit Pastoren und Diakon auf Freizeit an der Ostsee

os. Buchholz. Das Konzept ist erfolgreich und scheint zur Dauereinrichtung zu werden: Zum zweiten Mal sind die Konfirmanden der vier evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden aus Buchholz gemeinsam auf Freizeit gefahren. Noch bis zum morgigen Sonntag, 2. Juli, sind rund 150 Jugendliche in Schönhagen an der Ostsee zu Gast. Begleitet werden sie von Diakon Daniel Gessner, der die Jugendarbeit der vier Kirchengemeinden verantwortet, 25 Teamern, den Pastorinnen Brigitte Bittermann (St. Paulus) und Ulrike Seebo (Kreuzkirche Sprötze) sowie den Pastoren Jürgen Stahlhut (St. Johannis) und Matthias Geilen (Martin-Luther-Gemeinde Holm-Seppensen).
„Diese gemeinsame Tour der Buchholzer Jugendlichen ist auch eine tolle Schnittstelle für die Jugendarbeit, die bereits nachbarschaftlich aufgestellt ist“, erklärt Daniel Gessner. „Nach der ersten Fahrt hatten viele Konfirmanden sofort Lust, sich weiterhin in der Jugendarbeit zu engagieren.“
Das Thema der Freizeit ist: „Dir steht der Himmel offen“. Im Mittelpunkt steht die Geschichte von Jakob und Esau aus dem Alten Testament: Jakob betrügt Esau und wird vertrieben. Am Ende begegnen sie sich und vergeben einander, gehen aber getrennte Wege. „Das ist eine Geschichte, die nah am Leben Jugendlicher ist“, erklärt Diakon Gessner. „Es geht um Themen wie: zu sich selbst finden, durchhalten oder eine eigene Beziehung zu Gott entwickeln.“ Neben religösen Themen bleibt für die Jugendlichen genug Zeit für eine Wanderung durch die Region, einen Kino-Abend oder ein Sportturnier.
Höhepunkt der einwöchigen Tour waren die Taufen in der Ostsee. Daniel Gessner: „In diesem Jahr taufen wir rund 30 Jugendliche und feiern gleichzeitig Tauferinnerung mit den bereits getauften Mädchen und Jungen. Das sind Momente, die niemand vergisst.“
• Weitere Informationen zur Freizeit gibt es online unter www.evj-buchholz.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.