"HIGHLIGHT" setzt Maßstäbe
Der neue Fitnessclub in Buchholz bietet auch krankenkassenbezuschusste Präventionskurse

Präventionsbeauftragte Celina (li.) und Martina (Reha- und Jumpingtrainerin)weisen auf die Jumpingkurse hin
4Bilder
  • Präventionsbeauftragte Celina (li.) und Martina (Reha- und Jumpingtrainerin)weisen auf die Jumpingkurse hin
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Buchholz. In Buchholz eröffnet am Samstag, 31. August, der neue Fitnessclub „HIGHLIGHT“ (Bremer Straße 46). Der Fitnessclub setzt in Buchholz und Umgebung neue Maßstäbe rund um Größe, Ausstattung, Mitarbeiter und Serviceleistungen. Um den Mitgliedern das bestmögliche Trainingsangebot zu offerieren, wird das ehemalige Sportland komplett umgebaut und modernisiert. Auf rund 3.000 Quadratmetern Fläche werden 20 Trainer mit den entsprechenden Lizenzen für perfekte Trainingsmöglichkeiten sorgen. „Im HIGHLIGHT verbinden wir unsere Erfahrungen und Kompetenz aus unseren weiteren Fitnessclubs“, sagt Inhaber Peter Ernst, der den Fitnessclub zusammen mit Jan Schröder betreibt.

Im „HIGHLIGHT“ fließen die zwei Fitnessclubs „Lifestyle Fitness“ (ehemalig in der Hamburger Straße) und „Sportland“ zusammen. Wer sich von dem attraktiven Angebot überzeugen möchte, kann am Sonntag, 1. September von 10 bis 18 Uhr, ins „HIGHLIGHT“ zum Tag der offenen Tür kommen. Das Team stellt sich, die Trainingsmöglichkeiten und Räumlichkeiten sowie die zahlreichen Serviceleistungen vor.

Neu im Programm ist Jumping-Fitness. Elf moderne Trampoline werden aufgebaut. Speziell ausgebildete Trainerinnen betreuen die Trainierenden. Das „HIGHLIGHT“ bietet unter anderem Präventionskurse und allgemeine Fitnessprogramme mit dem Trampolin an. „Die Präventionskurse mit dem Trampolin, die auch von Krankenkassen bezuschusst werden, eignen sich für alle Trainierenden. Spezielle Reha-Kurse für Patienten z. B. mit Sportverletzungen, wie Knie- und Sprunggelenkbeeinträchtigungen, finden ebenfalls  statt“, sagt Celina, Präventionsbeauftragte des „HIGHLIGHT-VERBUNDES“. Die Trampoline haben  spezielle Federungen mit einzelnen Gummiringen anstelle von Metallfedern. Dadurch kann der Druck genau bestimmt werden und die Bewegungen des Trainierenden werden sanft abgefedert. Die Jumpingkurse lassen sich optimal bei Erkrankungen der Wirbelsäule einsetzen. „Die ‚Trampolinkurse‘ sind für Trainierende in jedem Alter geeignet. Vom Kind bis zum Senior lässt sich das Trampolin nutzen. Die Kurse dauern jeweils 60 Minuten, so dass ein Warm-up, eine Dehnungsphase, reguläre  Übungen und die Entspannungsphase integriert werden“, sagt Martina, erfahrene Trainerin für die Jumping- und Reha-Kurse im „HIGHLIGHT Buchholz“. Das Ziel der Trampolinübungen ist es, die Rückenmuskulatur zu stärken, das Gleichgewichtsgefühl zu trainieren und die Ausdauer zu fördern“, so Celina. Gerne informiert das „HIGHLIGHT“-Team über die Jumpingkurse.

Das Angebot des „HIGHLIGHT“ ist sehr umfangreich.Es reicht vom Gerätetraining, milon-Zirkel, Functional Workout über Crossfitness, Athletic Area mit „Farmers Walk“ bis zu von Krankenkassen bezuschussten Präventionskursen. Eine moderne Sauna- und Ruhelandschaft mit großzügigem Außenbereich lädt zum Entspannen ein. Sämtliche Trainingsräume sind hell und freundliche gestaltet. Die Räume verfügen über Tageslicht und natürliche Belüftung. Das gesamte „HIGHLIGHT“ vermittelt eine angenehme Atmosphäre. „Trainieren im Keller war gestern. Heute müssen das Ambiente und der Service zueinander passen“, so Peter Ernst. Der riesige Parkplatz bietet zeitlich und räumlich uneingeschränkte Möglichkeiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.