Treffen der Frauenselbsthilfe nach Krebs

os. Buchholz. Das erste Treffen im Jahr bietet immer die beste Gelegenheit, die Gruppe kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen: Die Selbsthilfegruppe "Frauenselbsthilfe nach Krebs" lädt Betroffene und Angehörige - ausdrücklich auch Männer - am Mittwoch, 15. Januar, ab 19 Uhr in den Sitzungssaal des Buchholzer Krankenhauses (Steinbecker Str. 44) ein.
"Es haben sich zahlreiche Freundschaften gebildet, es wird gelacht und die Krankheit steht nicht immer im Mittelpunkt", betonen die Mitglieder der Selbsthilfegruppe. Auch in diesem Jahr ist wieder ein umfangreiches Programm u. a. mit Vorträgen, sportlich ausgerichteten Terminen und einem großen Sommerfest geplant. • Infos bei Christine Horber unter Tel. 04183-509336.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.