Zweite Auflage der Elbtrophy
Exklusives Dressurturnier in Buchholz

Im vergangenen Jahr gewann Friederike Wolf mit Solo Dancer die Ein-Sterne-S-Prüfung Trense
  • Im vergangenen Jahr gewann Friederike Wolf mit Solo Dancer die Ein-Sterne-S-Prüfung Trense
  • Foto: Royal Rosengarten
  • hochgeladen von Oliver Sander

(nw/os). Da kommen Reitfans garantiert auf ihre Kosten: Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Oktober, lädt Reitsportgemeinschaft Royal Rosengarten zum zweiten Mal zur "ELBTROPHY" ein, einem exklusiven Dressurturnier mit fünf Jungpferdeprüfungen von der Klasse A bis hin zur schweren Prüfung Prix St. Georges. Die Veranstaltung findet auf der Reitanlage Anneke Behr in Buchholz (Lüneburger Str. 75) statt.
Für Zuschauer ist das Turnier wegen des besonderen Konzepts besonders attraktiv: Bei drei der fünf Prüfungen werden alle Ritte öffentlich von den Richtern kommentiert, wodurch die Wertnoten für Reiter und Zuschauer verständlicher werden. Die Highlights des Turniers werden die S*-Prüfung Trense am Samstagnachmittag  und der Prix St. Georges am Sonntagnachmittag sein. 
Der Name "ELBTROPHY" wurde im Vorfeld vom Hauptsponsor „Bruns & Stamp Pferdezucht“ europaweit geschützt. Barbara Bruns und Wolfgang Stamp möchten mit diesem Konzept die wichtige und zeitaufwendige Arbeit mit jungen Dressurpferden honorieren. Aus diesem Grund wurden die Preisgelder im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich erhöht und einige Prüfungen bundesweit ausgeschrieben.
Durch die bewusst kleingehaltene Prüfungsanzahl haben die Reiter auch in diesem Jahr die Möglichkeit, ihren Youngstern vor den Prüfungen und in den Pausen die wunderschön dekorierte Reithalle zu zeigen. Dank der großzügigen Unterstützung der Sponsoren, u. a. durch die Sparkasse Harburg-Buxtehude, kann das nur vierköpfige Orga-Team der Reitsportgemeinschaft Royal Rosengarten um den Vorsitzenden Bernd Pickert erneut das sehr exklusive Ambiente auf die Beine stellen. 
Ein mobiler Kaffeewagen sowie der leckere Essensverkauf der freiwilligen Helfer des Vereins runden die Veranstaltung kulinarisch ab. Auf der Vereinswebsite www.royalrosengarten.de sowie über Social Media (Facebook & Instagram) werden Interessierte regelmäßig auf dem Laufenden gehalten.
Dieses Jahr wird es erstmalig ein Bloggertreffen geben. Es haben bereits einige namhafte Blogger aus der Reitsportszene zugesagt. Außerdem wird die komplette Veranstaltung von ClipMyHorse online gestreamt, sodass sie live und weltweit zu sehen sein wird.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen