Keeper rettet Buchholz einen Punkt

Der Buchholzer Finn Reese (rotes Trikot) setzte sich in den Zweikämpfen durch und machte Druck auf der Ausßenbahn. In dieser Szene hat er bereits den Ball vor Emrecan Tutak vom FC Süderelbe abgespielt
2Bilder
  • Der Buchholzer Finn Reese (rotes Trikot) setzte sich in den Zweikämpfen durch und machte Druck auf der Ausßenbahn. In dieser Szene hat er bereits den Ball vor Emrecan Tutak vom FC Süderelbe abgespielt
  • Foto: beyer
  • hochgeladen von Roman Cebulok

FUSSBALL: 08-Elf spielt zuhause 1:1 gegen FC Süderelbe - Buxtehude feiert ersten Punktgewinn

(cc). Durch einen vom TSV-Keeper Henrik Titze verwandelten Foulelfmeter in der 81. Spielminute kam Fußball-Oberligist Buchholz 08 im Heimspiel vor 410 Zuschauern zu einem 1:1-Unentschieden gegen den FC Süderelbe. Die Tore: 0:1 (62.) Nico Groh, 1:1 (81. Elfmeter) Henrik Titze. Es war in Spiel, in dem beide Mannschaften konzentriert Fehler vermeiden wollten. Erst im zweiten Durchgang wurde etwas mehr in der Offensive getan.
Schon am Freitagabend kam Aufsteiger Buxtehuder SV beim torlosen 0:0 gegen den Niendorfer TSV zum ersten Punktgewinn in der neuen Oberligasaison.

Der Buchholzer Finn Reese (rotes Trikot) setzte sich in den Zweikämpfen durch und machte Druck auf der Ausßenbahn. In dieser Szene hat er bereits den Ball vor Emrecan Tutak vom FC Süderelbe abgespielt
08-Keeper Henrik Titze erzielte vom Elfmeterpunkt den 1:1-Ausgleich
Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.