Niedersachsen

Beiträge zum Thema Niedersachsen

Panorama
Schulleiterin Kira Buchmann weist an der BBS Buchholz auf das Rechtsgeh-Gebot hin

Hygiene-Regeln
Corona-Schutz: Schule führt den Rechtsverkehr ein

(ts). Eine pfiffige Idee, weil sie so einfach wie wirksam ist: Zum schrittweisen Schulstart nach der Corona-Pause ab Montag, 27. April, in Niedersachsen führen die Berufsbildenden Schulen (BBS) Buchholz den Rechtsverkehr im Schulgebäude ein. Die Wegführung, die auf engen Fluren auch Einbahnstraßen vorsieht, soll den Schülern helfen, das Abstandsgebot während der Coronavirus-Pandemie einzuhalten. Schulleiterin Kira Buchmann hat in Eigeninitiative das Logo für Schilder entworfen, die auf das...

  • Buchholz
  • 24.04.20
Politik
Der Weg zurück in einen Job ist für Langzeitarbeitslose beschwerlich. Ein neues Gesetz soll das erleichtern

Was leistet das Teilhabechancengesetz?

Die Zahl geeigneter Stellen für Langzeitarbeitslose bei kommunalen Arbeitgebern der Region ist begrenzt (ts). Das am 1. Januar in Kraft getretene Teilhabechancengesetz des Bundes gibt Langzeitarbeitslosen neue Hoffnung. Aber nur einer begrenzten Zahl kommt es zugute. In Niedersachsen können laut dem Arbeitsministerium des Landes 4.000 bis 5.000 Langzeitarbeitslose mit der neuen Förderung eine Arbeit aufnehmen - das entspräche etwa bis zu sechs Prozent aller Langzeitarbeitslosen (mehr als...

  • Seevetal
  • 22.03.19
Politik
WOCHENBLATT-Redakteur Mitja Schrader im Gespräch mit CDU-Europakandidatin Lena Düpont

"Europa befindet sich am Scheideweg"

Zur Wahl des Europäischen Parlaments am 26. Mai: WOCHENBLATT-Gespräch mit der CDU-Kandidatin Lena Düpont (CDU) (mi/ts.) Schon gewusst? Am 26. Mai ist Europawahl. Eine Wahl, die mit dem Etikett einer "Schicksalswahl" versehen ist. Denn Europa steckt in einer schweren Krise: Im Inneren zerrissen, gelähmt durch das Einstimmigkeitsprinzip der Gründerväter, von außen bedroht von Rechtspopulisten. Warum lohnt es sich, das Projekt Europa zu verteidigen? Eine, die es wissen muss, ist Lena...

  • Seevetal
  • 15.02.19
Panorama
WOCHENBLATT-Leser Ernst B. durchschaute den Betrug und ließ eine Enkeltrick-Betrügerin abblitzen

So versuchen Betrüger, am Telefon Geld zu ergaunern

Der Enkeltrick kennt mittlerweile viele Varianten / Die Zahl der Betrugsfälle hat in Niedersachsen zugenommen / Wie ein 89 Jahre alter WOCHENBLATT-Leser eine Trickbetrügerin alt aussehen ließ (ts). Der Enkeltrick ist eine perfide Form des Betrugs. Als Opfer hatte sich eine Unbekannte Ernst B. ausgesucht. Doch der 89 Jahre alte WOCHENBLATT-Leser fiel nicht darauf herein, sondern informierte die Polizei. Wie raffiniert Trickbetrüger am Telefon vorgehen, zeigt der Anruf zur Mittagszeit bei...

  • Seevetal
  • 18.01.19
Panorama
Revierförster Burchard Scholz zeigt eine vertrocknete junge Weißtanne
  2 Bilder

Die Hitzewelle setzt dem Wald stark zu

Neu gepflanzte Bäume vertrocknen. Und das Extremwetter hat eine Borkenkäfer-Plage wie selten hervorgerufen. Die Schäden fallen regional sehr unterschiedlich aus. (ts). Nicht nur die Landwirtschaft leidet unter der extremen Trockenheit - die schädlichen Folgen der Dürre zeigen sich auch in den Landesforsten. Die außergewöhnlich lang anhaltende Hitzeperiode lässt Jungpflanzen vertrocknen. Hinzu kommt: Die Sturmschäden im vergangenen Herbst und Winter haben in Kombination mit den hohen...

  • Seevetal
  • 10.08.18
Wirtschaft
Der Datenschutzexperte Kent Schwirz auf der Terrasse des
 Helbach-Hauses in Meckelfeld

Zwei Monate Datenschutzgrundverordnung: Was der Experte Kent Schwirz Betrieben rät

Die neuen Regelungen zum Datenschutz sind für kleine und mittlere Unternehmen nicht einfach zu durchschauen. Datenschützer Kent Schwirz informierte beim Mittelstands- und Gewerbeverein Meckelfeld (ts). Seit knapp zwei Monaten wird die neue Datenschutzgrundverordnung umgesetzt. Die Regelungen sind offenbar für Vereine, kleine und mittlere Unternehmen nicht einfach zu durchschauen. Bei der Landesdatenschutzbeauftragten Niedersachsens sind im zweiten Quartal 2018 rund 3.700 Anfragen...

  • Seevetal
  • 20.07.18
Politik
Dr. Bernd Althusmann (CDU) rudert in 
Sachen unkonventionelles Fracking zurück

"Sauberes Grundwasser hat Vorrang"

Wirtschaftsminister Bernd Althusmann lehnt unkonventionelles Fracking in Niedersachsen weiterhin ab mi. Landkreis. Dürfen Öl-Konzerne in Niedersachsen bald die Auswirkungen der von Kritikern als lebensfeindlich bezeichneten Frackingtechnoloige testen? Fracking-Gegner und Umweltschützer auch im Landkreis Harburg sind alarmiert. Der Grund sind Äußerungen von Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Probebohrungen zu Forschungszwecken nicht mehr aus politischen Gründen zu untersagen. Will...

  • Hollenstedt
  • 22.05.18
Politik
Einmal mehr die Füße hochlegen: Niedersachsen Arbeitnehmer dürfen sich auf einen zusätzlichen freien Tage freuen  Foto: Fotolia/Robert Kneschke
  8 Bilder

Ein weiterer freier Tag für Niedersachsen? Stimmen aus den Landkreisen Stade und Harburg

(jd/bc/kb). Niedersachsen wird einen zusätzlichen Feiertag erhalten. Das verkündete vor den Landtagswahlen im vergangenen Jahr Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Nun sieht es ganz danach aus, dass Weil sein Wahlversprechen noch in diesem Jahr einlösen wird. Schließlich ist die Einführung eines zehnten Feiertags auch im Koalitionsvertrag mit dem neuen Regierungspartner CDU vereinbart. Doch welcher Tag soll es nun werden? Die Koalitionäre in Hannover haben sich zwar auf eine „ergebnisoffene“...

  • Stade
  • 26.01.18
Politik
Der finanzielle Aufwand für die Kita-Betreuung ist hoch. Doch wer soll die Kosten tragen?   Foto: Fotolia/oksix

Ein teures Wahl-Geschenk? Kommunen sehen die geplante Einführung der Kita-Beitragsfreiheit zum August 2018 kritisch

(jd). Dieses Präsent gibt es nicht zu Weihnachten, sondern erst im kommenden Sommer - aber die Vorfreude darauf dürfte bei den Beschenkten schon jetzt riesig sein: Mit der Einführung der Gratis-Kita zum August 2018 bereitet die neue Große Koalition in Hannover den Familien mit Sprösslingen im Kindergartenalter ein Wahlgeschenk im Wert von weit mehr als 200 Mio. Euro. Doch was Elternaugen zum Leuchten bringt, lässt die Verantwortlichen in den Städten und Gemeinden mit den Tränen ringen: Denn wie...

  • Harsefeld
  • 01.12.17
Politik
Das Land tritt in Buchholz und Buxtehude auf die Mietpreisbremse

Land verordnet Mietpreisbremse für Buchholz und Buxtehude

mi. Buxtehude/ Buchholz. Die Kommunen Buchholz und Buxtehude in den Landkreisen Harburg und Stade gehören zu den niedersachsenweit 19 Städten, in denen das Land zum 1. Dezember per Verordnung die sogenannte „Mietpreisbremse“ einführt, um Wohnraum auch für ärmere Bürger in diesen Kommunen bezahlbar zu halten. 19 Kommunen werden reguliert Die beiden Kleinstädte spielen damit in einer Liga mit Braunschweig, Göttingen, Hannover, Langenhagen, Leer, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück, Vechta,...

  • Rosengarten
  • 04.11.16
Service

Rauchmelder werden Pflicht

In Niedersachsen müssen bis zum Jahresende auch bestehende Wohngebäude mit Rauchmeldern ausgestattet sein. Für Neu- und Umbauten gilt die Rauchmelderpflicht bereits seit November 2012. Damit herrscht in Niedersachsen ab 1. Januar 2016 für sämtliche Wohngebäude Rauchmelderpflicht. "Es hat sich gezeigt, dass der Einbau auf freiwilliger Basis nicht schnell genug vorangeschritten ist - leider", begründet Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt die Einführung der Rauchmelderpflicht. "Denn...

  • Buchholz
  • 12.11.15
Panorama

Das Bewusstsein für Schulanfänger schärfen

(as). „Achten Sie auf Kinder“ ist die Botschaft, die Autofahrern vermittelt werden soll, wenn sie zum bevorstehenden Schuljahresbeginn die neuen, knallig blauen Spanntücher an den Straßen im Landkreis Harburg sehen. Die großen Banner sollen zum Schulanfang den Weg für die Kinder sicherer machen. Besonders ab dem heutigen Samstag, 5. September, müssen Autofahrer Acht geben, denn dann sind auch die ABC-Schützen der 1. Klassen, die Schul- und damit Verkehrsanfänger, auf dem Schulweg unterwegs....

  • Buchholz
  • 04.09.15
Wirtschaft
Urlaub an der Elbe: Nordsee-Feeling
  2 Bilder

Studie: Mehr Geld in niedersächsischen Tourismus investieren

tk. Landkreis. Trotz Rekordzahlen bei den Übernachtungen hat Niedersachsen im touristischen Bundestrend Marktanteile verloren. Das geht aus dem Sparkassen-Tourismusbarometer 2015 hervor, den Thomas Mang, Präsident des Sparkassenverbandes Niedersachsen, am Mittwoch in Hannover vorgestellt hat. Ein Blick in die Zahlen: 40,4 Millionen Menschen haben 2014 in Niedersachsen übernachtet. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 1,3 Prozent. Aber: Die Übernachtungszahlen sind bundesweit um drei...

  • Buxtehude
  • 06.06.15
Service
Verkehrssicherheitsberater Wolfgang Cordes präsentiert Info-Material zum Schulanfang

Achtung Autofahrer: ABC-Schützen unterwegs

Tipps für Fahrzeugführer im Umgang mit den Kleinsten im Straßenverkehr (ab.) Nach Schulstart der Älteren am vergangenen Donnerstag, werden diesen Samstag ca. 70.500 Kinder im Land Niedersachsen eingeschult. Auch im Straßenverkehr sind sie meistens die Jüngsten. Darum ist es besonders wichtig, dass "große" Verkehrsteilnehmer noch aufmerksamer unterwegs sind. Kinder nehmen anders wahr und haben schon aufgrund ihrer Körpergröße einen schlechteren Überblick im Straßenverkehr. Es fehlen ihnen...

  • Buchholz
  • 12.09.14
Politik

Landratskandidat Grambow und Ministerpräsident Weil im Dialog

ab. Buchholz-Trelde. Vor vollem Haus begrüßte Thomas Grambow kürzlich neben Stephan Weil die von der SPD nominierten Bürgermeisterkandidaten aus den verschiedenen Kommunen des Landkreises sowie ehemalige Bundestags- und Landtagsabgeordnete. Trotz unterschiedlicher Interessen sieht Weil im Landkreis Harburg eine Brücke zwischen Niedersachsen und Hamburg. Neben anderen Themen sprach er die Verstärkung der Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Land auf dem Bildungs- und Qualifikationssektor an. Als...

  • Buchholz
  • 29.04.14
Service

Niedersachsen schafft Studiengebühren ab

(kb). Die Landesregierung wird einen Gesetzentwurf in den Landtag einbringen, mit dem die Stu­diengebühren in Niedersachsen zum Wintersemester 2014/2015 abgeschafft werden. Das hat das Kabinett am Dienstag in Hannover beschlossen. Mit dem „Gesetz zur Verbesserung der Chancengleichheit durch Abschaffung und Kompensation der Studienbei­träge“ erhalten künftig wieder alle Studierenden in Niedersachsen einen beitragsfreien Zu­gang zum Hochschulstudium. Ziel: Mehr junge Menschen als bislang sollen...

  • Seevetal
  • 04.10.13
Politik
Stoßen mit echtem Heidewasser an (v. li.): Heiner Schönecke, André Bock und Dr. Hans-Heinrich Aldag (alle CDU)

"Wir wollen mehr Geld"

Neuer Vorstoß in Sachen Heidewasser / Hamburg Wasser signalisiert Gesprächsbereitschaft kb. Hanstedt. Seit Jahren beschäftigt die Diskussion um die Wasserförderung in der Heide durch die Hamburger Wasserwerke die Politiker im Niedersächsischen Landtag und im Landkreis Harburg. "Es ist an der Zeit, dass das jetzt geregelt wird", fordert Heiner Schönecke, Landtagsabgeordneter der CDU. Mit einem Vorstoß will er jetzt noch einmal Schwung in die Debatte bringen. Die Idee der CDU: Hamburg Wasser...

  • Seevetal
  • 29.03.13
Politik

Bedarfsplanung schafft noch keine neuen Ärzte

(bc/nw). Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat die Auswirkungen der neuen Bedarfsplanung simuliert, die zum 1. Juli 2013 umgesetzt wird. Danach gibt es für das zweite Halbjahr Niederlassungsmöglichkeiten für Hausärzte, Fachärzte sowie Psychotherapeuten in einer Größenordnung von 600. Hierin sind wie bisher 400 Kassenarztsitze für Hausärzte enthalten. Der größte Zuwachs wird mutmaßlich mit rund 80 Sitzen bei den Psychotherapeuten erwartet. Für die neu in die Bedarfsplanung...

  • Buxtehude
  • 07.03.13
Blaulicht
Symbolfoto: Polizei stoppt Gauner

Erneuter Schlag gegen Verbrecherbanden

thl. Buchholz/Lüneburg. Erneut ist der Polizei ein empfindlicher Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Nur gut eine Woche, nachdem die Fahnder eine überregional agierende Einbrecherbande ausgehoben haben (das WOCHENBLATT berichtete), nahmen Spezialkräfte des Fachkommissariates (FK) Banden der Zentralen Kriminalinspektion Lüneburg jetzt in Hamburg zwei Deutsche mit Migrationshintergrund (27, 29) und zwei weißrussische Männer (39, 44) wegen Kfz-Diebstahls fest. Dabei konnten acht...

  • Buchholz
  • 07.03.13
Politik

Warum der Landkreis Harburg nicht Niedersachsen ist

Ein Kommentar Der Absturz der CDU - nur die Schuld dummer Wähler, die zu viele Stimmen der FDP zugeschanzt haben? Nein! Ich glaube, die CDU hat die Quittung bekommen für eine schwache Schulpolitik (Stichwort Oberschule) und für ihre teilweise unmenschlich "harte Kante" gegen Asylbewerber (Stichwort "Nacht- und Nebel-Abschiebungen). Auch: Viele potentielle CDU-Wähler wollen offenbar nicht länger zusehen, wie unter einem FDP-Landwirtschaftsminister die Massentierhaltung gefördert und die...

  • Buchholz
  • 22.01.13
Politik

Landtagswahl in Niedersachsen: Hauchdünne Mehrheit für Rot-Grün

(os). Nach der äußerst spannenden Landtagswahl in Niedersachsen stehen die Zeichen in Hannover auf Wechsel. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kommt ein rot-grünes Bündnis von Herausforderer Stephan Weil (SPD) auf zusammen 46,3 Prozent. Die schwarz-gelbe Koalition von Ministerpräsident David McAllister (CDU) erzielte zusammen 45,9 Prozent. CDU (54) und FDP (14) kommen auf 68 Mandate im Landtag, SPD (49) und Grüne (20) auf 69. Die Linke fliegt aus dem Landtag, die Piratenpartei verpasst...

  • Buchholz
  • 20.01.13
Wirtschaft

Niedersachsens Arbeitnehmer verdienen unterdurchschnittlich

(os). Arbeitnehmer in Niedersachsen verdienen weiter deutlich weniger als ihre Kollegen in den anderen westdeutschen Bundesländern. Das teilt der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie mit. Demnach kamen die Vollzeitbeschäftigten im produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungssektor im vergangenen Jahr auf einen durchschnittlichen Bruttoverdienst von 41.999 Euro. Das seien 8,7 Prozent weniger als der Bundesdurchschnitt, so der Landesbetrieb. Spitzenreiter sind die...

  • Buchholz
  • 29.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.