Starke Leistung der Buchholzer DLRG-Rettungsschwimmer bei den Landesmeisterschaften
Qualifikation für die DM geschafft

Mit Buchholzfahne auf dem Siegertreppchen: In der offenen Klasse  siegten (v. li.) Sina Bertram, Pia Utermüller, Mia Carina Lüß und Carolin Stelting
2Bilder
  • Mit Buchholzfahne auf dem Siegertreppchen: In der offenen Klasse siegten (v. li.) Sina Bertram, Pia Utermüller, Mia Carina Lüß und Carolin Stelting
  • Foto: DLRG Buchholz
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Mit starken Leistungen haben die Rettungsschwimmer der DLRG Buchholz bei den Landesmeisterschaften in Langenhagen auf sich aufmerksam gemacht. Am Ende stand ein kompletter Medaillensatz in Gold, Silber und Bronze und die damit verbundene Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften, die vom 10. bis 13. Oktober in Hannover ausgetragen werden. Bei den Titelkämpfen waren insgesamt 26 Starter aus der Nordheidestadt dabei.
In ihrem ersten Jahr in der weiblichen offenen Klasse sicherten sich Sina Bertram, Mia Carina Lüß, Carolin Stelting und Pia Utermüller gleich den Titel, und das trotz eines kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfalls. Das gute Staffelergebnis rundete das Buchholzer Team in der offenen Klasse der Männer mit Rang drei ab. Die weibliche Staffel in der Altersklasse (AK) w2 musste aufgrund von gleich zwei Disqualifikationen dagegen mit Rang 20 vorlieb nehmen.
In den Einzelwettbewerben landete Max Frey von den Buchholzer Startern am weitesten vorn. Er belegte mit neuer Bestzeit über 100 Meter Retten mit Flossen Platz zwei. Sina Bertram fügte ihrer Medaille aus dem Staffelwettbewerb mit zwei Bestzeiten den dritten Platz im Einzel hinzu.
Ebenfalls in starker Form präsentierte sich Carolin Stelting (AK 17/18), die sich im Vergleich zu den Bezirksmeisterschaften noch einmal deutlich steigerte. Mit Bestzeit über 50 Meter Retten musste sie sich ihrer Dauerrivalin um 2,13 Punkten geschlagen geben. Carolin hat die Chance, ebenfalls einen Startplatz bei der DM im Oktober zu ergattern. Mia Carina Lüß belegte im starken Feld der selben Altersklasse einen starken zehnten Platz.
In der AK 15/16 beendete Victoria Kuschel ihre ersten Landesmeisterschaften auf einem hervorragenden sechsten Platz. Helen Kaiser landete hier auf Platz 23.
In der AK 13/14 verbesserte Tobias Stelting sich um 200 Punkte. Das reichte zu einem tollen Platz vier. Erik Preis musste sich, leicht angeschlagen, mit Rang 28 zufrieden geben.
Die jüngsten Starter der DLRG Buchholz, Bjarne de Boer und Carolin Classen, schwammen stark und belegten in den großen Starterfelden die Plätze sieben bzw. neun.

Mit Buchholzfahne auf dem Siegertreppchen: In der offenen Klasse  siegten (v. li.) Sina Bertram, Pia Utermüller, Mia Carina Lüß und Carolin Stelting
In der Herren-30-Klasse qualifizierte sich Max Frey (li.) als Zweiter für die DM

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.