Edeka Subey schließt an der Soltauer Straße - und baut für Kunden bis März 2018 um!

Wilhelm Subey und seine Tochter Catharina freuen sich auf den Umbau und die Wiedereröffnung
  • Wilhelm Subey und seine Tochter Catharina freuen sich auf den Umbau und die Wiedereröffnung
  • Foto: mro
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

(ah). Es steht eine umfangreiche Veränderung beim EDEKA Markt Subey an der Soltauer Straße 85 in Buchholz an: Die Inhaberfamilie Subey hat das angrenzende ehemalige ALDI-Gebäude übernommen. Daher finden vom Dienstag bis Donnerstag, 2. bis 4. Januar, "Ausverkaufs-Tage" im Edeka Markt Subey statt. Die Kunden dürfen sich auf einen Nachlass von 20 Prozent während dieser Zeit freuen. Bestimmte Produktgruppen sind von der Rabattaktion ausgeschlossen.

"Anschließend wird der Markt geschlossen und vollständig umgebaut. Wir gestalten für unsere Kunden einen modernen Markt. Dieser wird später ein modernes und zeitgemäßes Einkaufserlebnis bieten", sagt Inhaberin Catharina Subey-Hübner. Unter anderem entsteht ein stark vergrößerter Obst- & Gemüsebereich für die umfangreiche Artikelvielfalt.

"Die große Wiederöffnung mit zahlreichen Aktionen ist für Donnerstag, 15. März 2018, geplant", sagt Wilhelm Subey. Den Kunden stehen die Subey-Teams an den EDEKA-Subey-Standorten Hamburger Straße 83 und Dibberser Mühlenweg 1 während dieser Zeit gern mit ihrem Service zur Verfügung.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.