Boot gestohlen und Außenbordmotor abgebaut

Das Boot wurde um seinen Motor erleichtert und wurde am Ufer liegengelassen
  • Das Boot wurde um seinen Motor erleichtert und wurde am Ufer liegengelassen
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Jork. Ein gestohlenes Motorboot wurde am Mittwoch vom Eigner nur wenige hundert Meter von ursprünglichen Liegeplatz in Jork-Neuenschleuse entdeckt. Die unbekannten Diebe hatten den den 70-PS-Außenborder abgebaut und und mit einem Fahrzeug weggeschafft.
Das offene, 4.70 Meter lange Sportboot der Marke Yamarin wurde zwischen Donnerstag der vergangenen Woche und Dienstag aus dem Hafen des Yachtclubs gestohlen.
Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 10.000 Euro.
Hinweise an die Polizei unter tel. 04162 - 912970.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen