Daumen drücken für Marco Antic bei "The Voice of Germany"

Die Jury mit (v.li.) Mark Forster, Michi Beck & Smudo, Yvonne Catterfeld und Samu Haber
2Bilder
  • Die Jury mit (v.li.) Mark Forster, Michi Beck & Smudo, Yvonne Catterfeld und Samu Haber
  • Foto: Richard Hübner
  • hochgeladen von Tom Kreib

Buxtehuder Musiker am Sonntag bei "The Voice of Germany"

tk. Buxtehude. Musikfans aus der Region und lokalpatriotische Rock'n'Roller sollten am Sonntagabend den Fernseher anschalten: Marco Antic aus Buxtehude tritt bei den "Blind Auditions" bei "The Voice of Germany" auf. Die Sendung auf SAT 1 beginnt um 20.15 Uhr.

Der Musiker aus der Estestadt, Mitglied der Rockcoverband "Los Muertos Muchachos" wird sein Können vor der Jury mit Yvonne Catterfeld, Samu Haber, Mark Forster und Michi Beck & Smudo (Fanta 4) zeigen. Die Konkurrenz ist hammerhart, wie die erste "Blind Audition" gezeigt hat. Die Düsseldorfer Sängerin BB Thomaz riss alle Jurymitglieder zu Begeisterungstürmen hin. Yvonne Catterfeld: "Du hast das Zeug zum Gewinnen. Du bist unfassbar gut".

Also, Daumendrücken für Marco Antic. Die richtigen Musikergene für den Erfolg bei "The Voice of Germnay" hat er. Vater Vlado ist Gitarrist bei den "Buxtehuder Allstars" und seine Schwester Jasmin gehört zum Vocal-Dreamteam bei "Rock meets Classic".

"The Voice of Germany" läuft immer donnerstags auf ProSieben und sonntags auf SAT1.

Die Jury mit (v.li.) Mark Forster, Michi Beck & Smudo, Yvonne Catterfeld und Samu Haber
Marco Antic
Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.