Fahrradboxen in der Buxtehuder City eingeweiht

Passt! Ein Fahrrad mit normal eingestelltem Lenker lässt sich problemlos in die Fahrradbox schieben
2Bilder
  • Passt! Ein Fahrrad mit normal eingestelltem Lenker lässt sich problemlos in die Fahrradbox schieben
  • hochgeladen von Alexandra Bisping


Testbetrieb für überdachte Stellplätze in Buxtehude aufgenommen

ab. Buxtehude. Die Hansestadt hat jetzt ihre ersten Fahrradboxen in Betrieb genommen: Acht Boxen stehen zum Unterbringen und Abschließen der Zweiräder an der Ecke Am Geesttor und Zwischen den Brücken bereit. Rainer Ratzke, Fachgruppenleiter Straßen und Grünanlagen, und der Vorsitzende des Ausschusses für Stadtentwicklung, Ortschaftsangelegenheiten und Umweltschutz, Thomas Sudmeyer (SPD), stellten das Projekt vor.

„Wir wollen erst einmal testen, wie gut die Boxen angenommen werden, und das Feedback aus der Bevölkerung abwarten“, informierte Ratzke. Im Erfolgsfall sei geplant, weitere  Boxen aufzustellen, beispielsweise am Stackmann-Haus.

Die Boxen sind nummeriert und mit einer Bedienungsanleitung versehen. Für 1 Euro kann jeder Radler seinen Drahtesel maximal für 24 Stunden darin einschließen. Der Münzbehälter für die gezahlten Gebühren werde regelmäßig entleert. Eine längere Nutzungsdauer sei bislang nicht vorgesehen, ergänzte Ratzke.

Die Fahrradboxen sind mit einem grünen Dach ausgestattet und im stadttypischen Anthrazitton „Glimmer“ gehalten. Ein Parkplatz wurde für den Standort der Boxen zurückgebaut. 

Pro Fahrradbox hat die Maßnahme 2.875 Euro gekostet, alle acht Boxen schlagen mit ca. 23.000 Euro zu Buche. Als Nächstes soll die Anzahl der Fahrradbügel im Eingangsbereich Lange Straße aufgestockt und kleine abschließbare Boxen für die Helme installiert. Im Gespräch seien auch Vorrichtungen für Bügel und Helmboxen am Fleeth. Weitere Bügel, so Ratzke, sollen möglicherweise mit Bodenhülsen errichtet werden. „Dann können sie im Bedarfsfall bei Veranstaltungen ab- und später wieder aufgebaut werden.“

Übrigens: Der klassische Vorführeffekt trat beim ersten inoffiziellen Test prompt ein. Ausgerechnet das Zweirad des Ausschussvorsitzenden Sudmeyer passte wegen seines hoch eingestellten Lenkers nicht in die Box. Tipp: Wer die Boxen nutzen möchte, sollte stets 1 Euro und Werkzeug bei sich führen.

Passt! Ein Fahrrad mit normal eingestelltem Lenker lässt sich problemlos in die Fahrradbox schieben
Passt nicht! Thomas Sudmeyer hat seinen Lenker zu hoch eingestellt
Panorama

Zahlen vom 25. November
Corona im Landkreis Harburg: Mehr Genesene als Neuinfizierte

os. Winsen. Seit vergangenem Donnerstag haben im Landkreis Harburg an jedem Tag mehr Menschen ihre COVID-19-Erkrankung überstanden als sich neu infiziert haben. Am heutigen Mittwoch, 25. November, nannte Landkreissprecherin Katja Bendig folgende Zahlen: Seit Ausbruch der Pandemie sind insgesamt 1.928 Corona-Fälle bestätigt worden - ein Plus von 28 im Vergleich zum Vortag. Die Zahl der Genesenen lag bei 1.648 (plus 49), 33 Menschen sind bislang mit oder an dem Coronavirus verstorben. Daraus...

Panorama
Behcet Kitay (3. v. li.) mit Söhnen, seiner Tochter Awasin und Kangal "Keles"

Nachbarschaftsstreit
Die Halter des Kangal in Hittfeld: "Jetzt reden wir"

ts. Hittfeld. Der Streit um die Haltung eines Kangals in Hittfeld beschäftigt seit Monaten die Gemeindeverwaltung, das Kreisveterinäramt, manchmal die Polizei, aber vor allem die Nachbarn, die Halter des Anatolischen Hirtenhunds selbst - und die Leser, wie ungewöhnlich hohe Zugriffe auf den WOCHENBLATT-Artikel im Internet zeigen. Nach unserem Bericht von vergangenem Mittwoch äußern sich die Halter des Kangals im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Sulzyc und im Beisein von Kangal...

Panorama
Mit diesen Affen fordern Tierschützer am LPT den Stopp von Tierversuchen
5 Bilder

Neuigkeiten vom LPT-Standort Mienenbüttel
Von der Tierqualstätte zum Tierschutzzentrum?

bim. Mienenbüttel. Ist das jetzt die Wandlung von der Tierqualstätte zu einer Tierschutzeinrichtung? Oder der Versuch, das Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) am Standort in Mienenbüttel aus den Negativ-Schlagzeilen zu bringen und als Vorzeigestandort zu etablieren, um von den Tierquälereien an den LPT-Standorten in Hamburg-Neugraben und Löhndorf (Schleswig-Holstein) abzulenken? "Auf dem ehemaligem Laborgelände entsteht ein Tierschutzzentrum", verkündet das LPT-Presseteam in einer...

Panorama
Bei der Auktion "ebbes-ersteigern.de" gibt es mit etwas Glück Mega-Reiseangebote zur Hälfte des Preises

Mega-Auktion rund um Urlaub, Reisen und Freizeit
Reiseschnäppchen mit "ebbes-ersteigern.de" entdecken und bis zum 30.11. mietbieten

Mit der neuen Auktion ebbes-ersteigern.de gibt es auch in dieser Zeit tolle Möglichkeiten, "mal rauszukommen", sich zu erholen und sich etwas zu gönnen. Denn "ebbes-ersteigern.de" bietet vom 14. bis 30. November 2020 jede Menge attraktive Reiseschnäppchen. "Ebbes" ist schwäbisch und heißt im Hochdeutsch "etwas". Also warum nicht mal "etwas" ersteigern! "Diese Plattform könnte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen", sagt Stephan Schrader, Geschäftsführer des WOCHENBLATT, das die Auktion mit ins...

Blaulicht

Vorläufige Festnahme gefilmt
"Gewalt"-Video soll Polizei in Misskredit bringen

tk. Buxtehude. Dieser "Film" wird für den Kameramann" und den "Hauptdarsteller" Folgen haben: In Netz kursiert ein kurzer Streifen, der eine Festnahme in Buxtehude zeigt. Zu sehen ist, wie zuerst zwei und später mehrere Polizeibeamte versuchen, einen Mann am Boden festzuhalten, der  heftige Gegenwehr leistet. Der eingeblendete Text "ACAB Polizei Buxtehude" - die Buchstaben stehen für "All Cops Are Bastards" - soll vermutlich deutlich machen, dass es sich bei der Szene um ungerechtfertigte oder...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen