Ahlerstedt: Starkes Gewerbe lockt viele Gäste an

Ahlerstedts Wirtschaft zeigte sich bei der Gewerbeschau von einer starken und charmanten Seite: Caroline Meibohm (Mitte) beim Smalltalk mit Franziska (li.) und Katharina Mehrkens
3Bilder
  • Ahlerstedts Wirtschaft zeigte sich bei der Gewerbeschau von einer starken und charmanten Seite: Caroline Meibohm (Mitte) beim Smalltalk mit Franziska (li.) und Katharina Mehrkens
  • hochgeladen von Tom Kreib

Ahlerstedt: Volles Haus bei der Gewerbeschau

tk. Ahlerstedt. Die Gewerbeschau in Ahlerstedt war am vergangenen Samstag und Sonntag ein echter Publikumsmagnet. Eindrucksvoll zeigten die Aussteller Stärke und Leistungsfähigkeit der lokalen Wirtschaft. "Das erwartet man nicht unbedingt in einem Ort von der Größe Ahlerstedts", sagte Bürgermeister Uwe Arndt mit einem sehr zufriedenen Schmunzeln am Stand der Gemeinde. An den beiden Ausstellungstagen drängten sich rund 6.000 Besucher durch das große Zelt. Dickes Lob für alle Aussteller vom Bürgermeister: "Die haben sich wirklich ins Zeug gelegt."
Das eher bescheidene Schmuddelwetter führte nicht zu einem Einbruch bei den Besucherzahlen. Nur auf dem Freigelände ging es etwas ruhiger zu. Am Kranwagen von Dachdeckermeister Jens Löhden, an dem Mutige gesichert noch oben klettern konnten, herrschte allerdings auch bei Nieselregen reichlich Andrang. Die Modenschau im Zelt zog am Sonntagnachmittag noch einmal die Massen an. Als die Amateurmodelle die aktuellen Trends präsentierten, gab es rund um den Laufsteg kein Durchkommen mehr.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.