HBI-Neubauprojekte in Buxtehude: Von Stadtvillen bis hin zum Studentenwohnheim

Die Rückansicht einer der drei Stadtvillen an der Schanzenstraße
  • Die Rückansicht einer der drei Stadtvillen an der Schanzenstraße
  • Foto: mab
  • hochgeladen von Nicola Dultz-Klüver

Eine qualitativ hochwertige und schlüsselfertige Wohnanlage in zentraler Lage in Buxtehude mit drei Stadtvillen, insgesamt 30 Wohneinheiten und einer Tiefgarage erstellt die HBI Hausbau-Immobiliengesellschaft aus Nottensdorf. Das Grundstück in der Schanzenstraße hat die HBI im Jahr 2010 von der Lebenshilfe gekauft. Die Wohnungen wurden als Zwei- und Dreizimmerwohnungen mit Wohngrößen von rund 66 bis 93 m² konzipiert. Alle Häuser werden als Effizenzhaus 70 erstellt und mit einer Fahrstuhlanlage, Keller- und gemeinschaftlichen Fahrradräumen ausgestattet.
Die Wohnungen erhalten eine Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sowie eine Fußbodenheizung. Das erste Haus kann bereits im Juli bezogen werden. Des Weiteren arbeitet HBI an der Restaurierung der denkmalgeschützten Kattau-Mühle zu Wohn- und Geschäftsräumen und hat gerade das Studentenwohnheim an der Harburger Straße fertig gestellt.
www.hbi-immo-gmbh.de

Rohbau der Stadtvillen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.