Gründer Helmut Ponath alleiniger Gesellschafter
NSB mit neuem Eigentümer

nw/tk. Buxtehude. Ende des Jahres 2021 hat der Gesellschafter Buxriver seine Anteile an der NSB Group aufgestockt und hält nun einhundert Prozent an dem Buxtehuder Unternehmen. Hinter Buxriver steht der Gründer und langjährige Geschäftsführer der Reederei, Helmut Ponath.

Hintergrund: Der Gesellschafterkreis der Reederei NSB setzte sich seit dem Jahr 2000 aus vier Eignern zusammen: der Conti NSB Holding, der Gebab Holding, der Norddeutschen Reederei Holding sowie Buxriver. Im Dezember 2021 unterschrieben die vier Gesellschafter den Vertrag zum Übergang ihrer Anteile an die Buxriver.

„Damit übergeben sie das Unternehmen an denjenigen, der schon immer am stärksten im Betrieb der Reederei engagiert war. Wir werden die neue Gesellschafterkonstellation verstärkt dazu nutzen, die Wandlung des Unternehmens unter der Marke NSB GROUP weiter voranzutreiben. Wir danken den Gesellschaftern, die uns verlässlich über mehr als 20 Jahre begleitet haben.“, sagt Tim Ponath, Chief Executive Officer (CEO) der NSB.

Die NSB GROUP ist ein maritimes Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Buxtehude und Standorten in Singapur, auf den Philippinen, in Korea und China. Ihre Geschichte geht zurück auf das Jahr 1982. Zu den Dienstleistungen des Shipmangement-Unternehmens zählen neben dem klassischen Technical Management u.a. die Bereiche Commercial Management, Crew Management und Training, Insurance Services, Engineering Services und Neubau. Insgesamt betreut NSB eine Flotte von über 70 Schiffen. Die NSB GROUP beschäftigt weltweit rund 150 Menschen an Land und 1.700 auf See

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.