Umgestaltung des Friedhofs
Neue Bestattungsform in Estebrügge

Der Estebrügger Friedhof wird umgestaltet
2Bilder
  • Der Estebrügger Friedhof wird umgestaltet
  • Foto: Kirche Estebrügge
  • hochgeladen von Susanne Laudien

sla. Estebrügge. Auf dem Friedhof in Estebrügge tut sich demnächst einiges: Gemeinsam mit einem auf die Gestaltung von Friedhöfen spezialisierten Planungsbüro hat der Kirchenvorstand ein Konzept entworfen, das dieses Jahr umgesetzt wird.
Auf dem größten Teil des Friedhofes sollen neue Wege angelegt, alte Grabeinfassungen entfernt und Rasen gesät werden. Die Umrandung wird ausgebessert und die Fläche mit bienenfreundlichen Pflanzen bestückt.
Auf zwei neuen kreisförmigen Grabanlagen entsteht die neue Bestattungsform „Urnen unter Baum", die Namen der Verstorbenen auf Einzel- und Doppelgräbern werden auf einheitlichen Kissensteinen eingraviert.
Mit dieser Neuerung reagiert der Kirchenvorstand auf den Wandel der Friedhofskultur.
"Immer mehr Grabstellen bleiben frei, da viele Menschen kleinere Anlagen vorziehen und Urnengräber mittlerweile den größten Teil der Bestattungen ausmachen", sagt Pastorin Agnete Krarup. Als weitere Neuerungen sollen am Kolumbarium Zierapfelhecken gepflanzt und zwei zentrale Abfallstellen errichtet werden, die mit neuem Gerät effektiver und auf Dauer kostengünstiger geleert werden können.
Wenn die finanziellen Mittel reichen, soll zudem der Platz unter der großen Eiche erneuert werden - mit Bänken zum Verweilen und einer verschönerten Wasserstelle. "Um den gesamten Friedhof zu erneuern, stehen nicht genug Mittel zur Verfügung. Deshalb beginnen wir mit dem vorderen Teil. Hier sind die meisten nicht genutzten Grabstätten. Die andere Hälfte des Friedhofes weist bisher noch keine großflächigen Leerstände auf und wird später saniert", so die Pastorin.
• Wer das Projekt sowie die Verschönerung des Weges zum Friedhof unterstützen möchte - hier das Spendenkonto: Kirchenamt Stade, DE54 2415 1005 0000 0080 94, Verwendungszweck: 6311 300 000 Friedhofsweg.

Der Estebrügger Friedhof wird umgestaltet
Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.