Kinderleicht beim Hausbau sparen

Der Hausbau ist für die meisten Menschen eine Angelegenheit, die finanziell genauestens kalkuliert werden muss. Denn nur in den seltensten Fällen ist dem Budget kaum eine Grenze gesetzt. Um den aufgenommenen Kredit so schnell wie möglich wieder zurückzuzahlen, versuchen die Bauherren und -Damen so viel Geld wie möglich zu sparen. Doch wie können auch Sie beim Hausbau Geld sparen? Und wo sind die richtigen enden, um Geld einzusparen? Denn nicht immer bedeutet kostengünstig gut.

Das passende Grundstück finden
Noch bevor Sie mit dem Hausbau beginnen können, gilt es einen Platz zu finden, auf dem Ihr Eigenheim errichtet werden kann. Der Kauf eines Grundstücks geht ebenfalls mit einem beachtlichen Anteil der Gesamtkosten für den Hausbau einher. Daher gilt es schon bei der Suche nach dem richtigen Grundstück auf die Kosten zu achten. Reduziert werden können diese, indem Sie sich für ein ebenes Gelände entscheiden. Denn am Hang gelegen Grundstücke sind aufgrund der besonderen Aussicht aus dem fertigen Haus besonders gefragt. Ebenso können Sie bei der Wahl Ihres zukünftigen Heimatortes bares Geld sparen. Viele Menschen möchten in der Stadt leben, aber mit der Natur verbunden sein. Diese Grundstücke können daher für immense Summen verkauft werden. Grundstücke in etwas abseitsgelegeneren Ortschaften sind oft günstiger zu ergattern. Stellen Sie sich die Frage, ob Sie mit einer etwas abgeschiedenen Wohnsituation zufrieden sind: Müssen Geschäfte, Apotheken und Co. direkt vor Ort sein oder sind Sie bereit für den Einkauf in die nächste Stadt zu fahren?

Der Trend geht zum Ausbauhaus
Immer mehr Menschen entschließen sich, um Kosten zu sparen, für ein Ausbauhaus .

Hierbei handelt es sich um ein von außen fertiges Haus. Lediglich der Innenausbau muss von Ihnen selbst in Eigenregie ausgebaut werden. Die zuständige Baufirma stellt Ihnen sozusagen die Außenhülle, welche auf einer tragenden Kellerdecke oder einer Bodenplatte errichtet wird. Dies kann frei nach Ihren Wünschen ausgewählt werden. Zudem erhalten Sie das Dach und Fenster. Außentüren sowie deren Schließmechanismen und die Fassadenverkleidung inklusive der Wärmedämmung sind ebenfalls Bestandteil. Aus dem Konzept des Ausbauhauses ergibt sich aber nicht nur ein kostengünstiger Preis, sondern auch eine große Individualität bei der Gestaltung im Inneren. Ebendies wünschen sich viele Menschen in der heutigen Zeit. Durch die Eigenregie beim Bau entsteht schon jetzt eine intensive Bindung zum Gebäude, was das Einleben nach dem Einzug deutlich vereinfachen wird.

Die Ausstattung steuert den Preis

Über den Ausbau und  die Gestaltung des Hauses sollten Sie nach Ihrem Bauchgefühl sowie Ihrem finanziellen Rahmen entscheiden.

Um Geld zu sparen gilt es allerdings darauf zu achten, auf welchen Luxus Sie später einmal verzichten können, welche Bestandteile nachgerüstet werden könnten und was absolut notwendig ist. Vielen Menschen ist beispielsweise ein Kamin sehr wichtig, um im Winter schöne Momente an diesem wärmenden

Ort zu verbringen. Anderen Bauherren gefällt hingegen die Vorstellung einer eigenen Sauna, eines Balkons oder eines Wintergartens. Wägen Sie im Vorfeld genau ab, welche Aspekte Sie wirklich benötigen, um sich in Ihrem Eigenheim wohlzufühlen.

Die Finanzierung sollte kalkuliert sein
Je mehr Geld Sie beim Hausbau sparen möchten, desto geringer sollte der Kredit ausfallen, den Sie aufnehmen. Daher gilt es so viel Eigenkapital wie möglich einzubringen. Denn je höher Ihr Eigenkapital ist, desto geringer fallen die Zinsen für das Darlehen aus.

Zudem sollten Sie frühzeitig Angebote vergleichen, um die besten Konditionen eines Geldgebers zu erhalten

Autor:

Online Redaktion aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen