Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Dr. Holger Liekefett (li.) begeisterte mit seinem Vortrag auch Gudrun Phillip und Detlef Dose
4 Bilder

"Gemeinsam sind wir stark"

Rund 150 Gäste beim Neujahrsempfang der Gemeinde Seevetal und der Seevetaler Gewerbevereine kb. Seevetal. Networking in lockerer Atmosphäre stand beim Neujahrsempfang der Gemeinde Seevetal und der vier Seevetaler Gewerbevereine, dem Gewerbeverein Hittfeld, dem Mittelstands- und Gewerbeverein Meckelfeld (MGM), dem Handels- und Gewerbeverein Maschen, Hörsten und Horst sowie der Fleestedter Unternehmer Initiative, im Vordergrund. Unterstützt wurde die Veranstaltung in der Burg Seevetal, zu der...

  • Seevetal
  • 15.01.13
Sie veranstalteten den Empfang (v. li.): Sonja Mohr, Ellen Kasper (Kirchengemeinde), Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper, GeWerbekreis-Chef Andreas Kroll, Mirja Albrecht (Vorsitzende Reit- und Fahrverein) und Bürgermeister Udo Heitmann
2 Bilder

Empfang der offenen Worte

Gemeinde-Direktor Hans-Heinrich Höper und Pastorin Ellen Kasper halten während des Jesteburger Neujahrsempfangs bemerkenswerte Reden. mum. Jesteburg. Dieser Jesteburger Neujahrsempfang, der gemeinsam von Kirchengemeinde, politischer Gemeinde, GeWerbekreis und allen Jesteburger Vereinen organisiert wurde, wird als "Empfang der offenen Worte" in Erinnerung bleiben. Statt der freundlichen aber doch recht inhaltlosen Reden, die häufig anlässlich solcher Treffen gehalten werden, nutzten vor...

  • Jesteburg
  • 14.01.13

BSV-Manager Peter Prior bei Unternehmerfrühstück

bc. Buxtehude. Das erste Unternehmerfrühstück im neuen Jahr wird sportlich. Der Wirtschaftsförderungsverein (WFV) Buxtehude begrüßt am Donnerstag, 17. Januar, Peter Prior, Manager des Handball-Bundesligisten Buxtehuder SV, zum Thema: „Das aktuelle Erfolgsgeheimnis des BSV – Talentförderung und Arena Buxtehude“. Die Handballdamen des BSV spielen seit 20 Jahren in der Bundesliga und schwimmen derzeit auf einer Erfolgswelle. Welche Rolle dabei „Jugend forscht“ spielt, wird Prior verraten -...

  • Buxtehude
  • 14.01.13
Sprachen über die wirtschaftliche Entwicklung in der Region: Stefan Moje (Kreissparkasse), Raquel Meyer (IHK) und Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian (v. li.)

"Wirtschaft meets Politik"

Erster Neujahrsempfang der Samtgemeinde Horneburg für Unternehmer lt. Horneburg. Unter dem Motto "Wirtschaft meets Politik und Verwaltung" trafen sich am Samstagmorgen knapp 50 Unternehmer, Ratsmitglieder und Verwaltungsmitarbeiter beim Neujahrsempfang der Samtgemeinde Horneburg in der Kreissparkasse in Horneburg. Die Idee für den Neujahrsempfang, der in dieser Form zum ersten Mal stattfand, stammt von Samtgemeinde-Bürgermeister Gerhard Froelian. "Wir wollen den Unternehmern auf diesem Weg...

  • Horneburg
  • 14.01.13
Nun ist es amtlich: Über der Hertie-Ruine in der Stader City kreist schon bald die Abrissbirne

Der Schandfleck in der Stader Innenstadt kommt weg

Investor lässt Hertie-Ruine abreißen / Neubau-Pläne tp. Stade. Der seit mehr als drei Jahren leerstehende Hertie-Komplex am Pferdemarkt in der Stader Innenstadt wird abgerissen. Ein Investor aus Hamburg, die "Matrix"-Immobilien-Gesellschaft, hat das Grundstück mit dem verfallenden Ex-Warenhaus gekauft. Die "Matrix"- Immobilien-GmbH plant in einigen Monaten einen Teil-Abriss der Hertie-Ruine samt dem zugehörigen Parkhaus. Lediglich das Fundament soll erhalten bleiben. Darauf soll ein...

  • Stade
  • 12.01.13
Vor seinem Ofenhaus und Solar-Zentrum in Tostedt: Solar-Experte Detlef Jaap

Einmalig energieeffizient

bim. Tostedt. "Ich habe das Rad nicht neu erfunden, aber anders gedreht", sagt der Tostedter Unternehmer Detlef Jaap. Er wurde jüngst für sein "Energiehaus", wie er es nennt, von "Euro-Solar" mit dem deutschen Solarpeis ausgezeichnet. Nur vier Plaketten seien bundesweit vergeben worden. "Von den ausgezeichneten Anlagen und Häusern habe ich das energieeffizienteste", sagt Jaap stolz. Er hat aus bestehenden Systemen ein Haus geschaffen, das fast komplett ohne Fremdenergie auskommt. Der...

  • Tostedt
  • 11.01.13

Weiterbildung für Friseure

(kb). Zwei Weiterbildungen zum Thema "Brautstyling" bietet die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade in Kürze in ihrem Technologiezentrum in Lüneburg an. Zielgruppe sind Gesellen im Friseurhandwerk sowie Lehrlinge ab dem dritten Lehrjahr. Am 18. und 25. Februar dreht sich alles um Brautfrisuren, am 4. und 11. März geht es um das Braut-Make-Up. Die Kurse umfassen jeweils zehn Unterrichtsstunden und finden jeweils montags von 17 bis 21 Uhr statt. Infos und Anmeldung bei Petra Peters unter...

  • Buchholz
  • 11.01.13
Andreas Viebrock (li.) mit einem Teil der neuen Mitarbeiter, die er im Unternehmen "herzlich willkommen" hieß.

Den Fokus auf die Qualität richten

"Jahresauftakt"-Treffen der Viebrock-Gruppe: Unternehmen strebt Zertifikat für nachhaltiges Bauen an. Das Harsefelder Bauunternehmen Viebrock steht wirtschaftlich auf einem sicheren Fundament. Vorstandsvorsitzender Andreas Viebrock sprach am Mittwoch auf der "Jahresauftakt"-Veranstaltung der Viebrock-Gruppe, zu der Mitarbeiter und Geschäftspartner geladen waren, von einem "außergewöhnlich guten Jahr 2012". Und auch im neuen Jahr wird niemand im Unternehmen über Arbeitsmangel klagen: Es sind...

  • Harsefeld
  • 11.01.13
Rund 800 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Gesellschaft kamen zum IHK-Neujahrsempfang ins Stadeum
3 Bilder

"Wirtschaftlicher Erfolg gehört zum Glück"

IHK-Neujahrsempfang mit 800 Gästen / Bahn-Chef Dr. Rüdiger Grube hielt die Festrede lt. Stade. "Zum glücklich sein gehört wirtschaftlicher Erfolg", so Lothar Geißler, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade in seiner Rede anlässlich des großen IHK-Neujahrsempfangs im Stadeum mit rund 800 geladenen Gästen, darunter auch Dr. Rüdiger Grube (61), Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG. Geißler bezog sich in seiner Rede auf den "Glücksatlas", eine Studie der Deutschen Post....

  • Stade
  • 11.01.13
Messeleiter Dennis Voigt

Run auf die Messe

Stade. Die Vorbereitungen für die diesjährige Verbrauchermesse "Stade aktuell", die vom 12. bis 14. April im Stadeum stattfindet, laufen auf Hochtouren. "Schon jetzt hat sich eine Vielzahl der letztjährigen Aussteller angemeldet", sagt Messeleiter Dennis Voigt. Geplant ist ein Aufbau wie in den Vorjahren. Neben dem Stadeum-Foyer stehen mehrere Zelthallen sowie eine Freifläche zur Verfügung. "Erfahrungsgemäß wird es in einigen Bereichen - insbesondere im Stadeum und auf dem Außengelände - zu...

  • Stade
  • 11.01.13
Mit "Messe-Brot": Bäckermeister Jan Holst und seine Mitarbeiterin Bärbel Behnke
2 Bilder

Gewerbeschau als Jahres-Höhepunkt

„Attraktives Bützfleth“ hat Programm 2013 fertig / Messe, Freibad-Sommerfest und Weihnachtsmarkt tp. Bützfleth. Der Gewerbeverein „Attraktives Bützfleth“ hat seine Jahresplanung für 2013 abgeschlossen. Höhepunkt ist die alle zwei Jahre stattfindende Gewerbeschau im Herbst. Die große Bützflether Gewerbeschau lockt am Samstag 19. Oktober, ab 14 Uhr in die Ortschaft. An drei Plätzen finden die Besucher einen Mix aus Messe und Unterhaltung. Betriebe aus dem Ort zeigen ihr Leistungsspektrum. Das...

  • Stade
  • 09.01.13
Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann (re.) und Fleckens-Bürgermeister Michael Ospalski (2.vli.) gratulieren der Familie Viebrock zur Auszeichnung

Eine starke Marke

Edel-Preis für Harsefelder Viebrockhaus AG. "Marke des Jahrhunderts" - dieser Titel ist bislang nur an rund 250 Unternehmen in Deutschland vergeben worden. Seit kurzem gehört mit der Viebrockhaus AG eine Harsefelder Firma diesem exklusiven Kreis der deutschen Spitzenmarken an. Mitte Dezember bekam Vorstandsvorsitzender Andreas Viebrock die Auszeichnung im Rahmen einer Gala im Berliner Hotel "Adlon" überreicht. Diese besondere Ehrung nahm Harsefelds Bürgermeister Michael Ospalski zum Anlass,...

  • Harsefeld
  • 08.01.13
Apothekerin Astrid Ellerbrok steht in ihrem provisorischen Warenlager
3 Bilder

Ein beeindruckender Gemeinschaft

mum. Hanstedt. Der beißende Geruch liegt noch immer in der Luft; die Wände sind voller Ruß - auch eine Woche nach dem Feuer in der Hanstedter Auetal-Apotheke sind die Spuren der Zerstörung deutlich. "Obwohl es nur ein verhältnismäßig kleiner Brand war, sind die Folgen gewaltig", sagt Inhaberin Astrid Ellerbrock (60). Sie geht von einer Schadenshöhe von 400.000 Euro aus. Am 25. Dezember gegen 5 Uhr hatte - so der Stand der Ermittlungen - ein Computer im Kassenbereich das Feuer ausgelöst (das...

  • Hanstedt
  • 08.01.13

Abschied von der Bücherkate

Eine Buchholzer Institution ist nicht mehr: Die Bücherkate neben dem Achat-Hotel hat zugemacht. rs. Buchholz. Das kleine Fachwerkhäuschen ist das letzte Gebäude in der Innenstadt, dass von der bäuerlichen Vergangenheit Buchholz' erzählt. Nur die wenigsten wissen noch, dass teilweise bis in die Nachkriegszeit Bauernhöfe und Sandwege das Bild der Nordheidestadt bestimmten. Alles musste dem Bauboom der vergangenen Jahrzehnte weichen. Nur die Bücherkate steht noch. Sie diente einst als ...

  • Buchholz
  • 07.01.13

"IHK-Führung ohne Legitimation"

Kritiker sieht Demokratie-Mängel bei der Körperschaft des öffentlichen Rechts rs. Landkreis. Jüngst waren 56.611 Mitglieder aufgerufen, das wichtigste Gremium der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg zu wählen - die Vollversammlung. Die Wahlbeteiligung lag bei beschämenden 10,7 Prozent. "Viel zu wenig, um von einer demokratischen Legitimation des Gremiums zu sprechen", kritisiert Uhrmachermeister Ingobert Marx, seit 20 Jahren einer der schärfsten IHK-Kritiker. Marx weiß, wovon der...

  • Buchholz
  • 07.01.13
Elisabeth und Nils haben Spaß an ihrem täglichen Schulapfel aus dem Alten Land

"Es macht Spaß, jeden Tag einen Apfel zu essen"

(bc). "Äpfel aus dem Alten Land – immer und überall." Mit diesem Slogan tritt der Förderverein Integriertes Obst aus dem Alten Land bei der Grünen Woche in Berlin an. Von Freitag, 18., bis Sonntag, 27. Januar, präsentiert der Verein die Obstwirtschaft des Alten Landes in der Bundeshauptstadt vor internationalem Publikum. „Wir wollen den Menschen vermitteln, dass es Spaß macht, jeden Tag einen Apfel zu essen – in der Schule und am Arbeitsplatz“, sagt Geschäftsführerin Hilke Ehlers. Mit im...

  • Jork
  • 07.01.13
Regina und Ralf Poppe kaufen mit ihren frisch erworbenenen Gutscheinen ein.
3 Bilder

"Ein Zeichen setzen"

Gutschein-Tauschaktion war erfolgreich: Fast 1.000 Euro kamen zusammen. "Das war ein voller Erfolg", sagt Ralf Poppe. Der Harsefelder hatte in der vergangenen Woche unter dem Motto "Geld gegen Gutscheine" eine Umtausch-Aktion im Harsefelder Asylbewerberheim initiiert. Auf der Tauschbörse wurde fleißig Geld gewechselt. Insgesamt 925 Euro Bargeld kamen für die im Heim lebenden Flüchtlinge zusammen. Dafür tauschten sie im gleichen Gegenwert Gutscheine ein, die sie jeden Monat vom Landkreis als...

  • Harsefeld
  • 04.01.13
Wirtin Magdalene Jark alias "Lena" gibt ihre Gaststätte nach 41 Jahren auf
2 Bilder

Das Ende einer Kneipen-Ära

Wirtin "Lena" dreht den Zapfhahn zu / Keine Nachfolge für die Hafengaststätte tp. Wischhafen. Im Land Kehdingen stirbt ein Stück Kneipenkultur. Wirtin Magdalene Jark alias "Lena" (86) von der "Hafengaststätte Krooß" in Wischhafen dreht für immer den Zapfhahn zu. Die Gastronomin mit Leib und Seele führte das Traditionslokal am Nebenarm der Süderelbe seit 1971 in Eigenregie. "Lena" nennt ihr fortgeschrittenes Alter und Gesundheitsprobleme als Gründe für die Schließung. "Meine Beine...

  • Nordkehdingen
  • 03.01.13
Gernot Witte ist neuer Geschäftsführer des Abwasserzweckverbandes Altes Land und Geestrand

Abwasserzweckverband hat neuen Geschäftsführer

(lt). Gernot Witte (40) ist neuer Geschäftsführer des Abwasserzweckverbandes Altes Land und Geestrand. Der Diplom-Ingenieur löst Horst Subei ab, der sich nach 33 Jahren beim Abwasserzweckverband in den Ruhestand verabschiedet hat. In den vergangenen elfeinhalb Jahren war Witte bei der Stadtentwässerung Hamburg beschäftigt. Der Vater einer Tochter stammt gebürtig aus Bremen und ist in Ostfriesland aufgewachsen. Der Zuständigkeitsbereich des Abwasserzweckverbandes Altes Land und Geestrand...

  • Stade
  • 03.01.13

Der Arbeitsmarkt im Landkreis Stade war 2012 stabil

tk. Stade. "Stabil" - mit diesem Wort lässt sich das Geschehen auf dem Arbeitsmarkt im Landkreis Stade am besten beschreiben. Im Dezember 2012 ist die Zahl der Arbeitslosen um 0,8 Prozent gesunken. Die Arbeitslosenquote lag bei 6,1 Prozent. Damit hat sich der Arbeitsmarkt bezogen auf die Jahre 2011 und 2012 kaum verändert. Die durchschnittliche Quote lag im vergangenen Jahr bei 6,4 Prozent und im Vorjahr bei 6,5 Prozent. Im Durchschnitt waren pro Monat in den vergangenen beiden Jahren rund...

  • Buxtehude
  • 03.01.13

Das Aus für die "Container-Rohrpost"?

bc. Rade. Die Vision von einer "Container-Rohrpost" vom Hamburger Hafen ins Hinterland droht zu scheitern. Es fehlt das Geld für eine Machbarkeitsstudie. Der TÜV Rheinland und das Bundesverkehrsministerium lehnen es ab, sich an der Projektentwicklung zu beteiligen, bestätigt Schleswig-Holsteins früherer Wirtschaftsminister Werner Marnette aus Hollenstedt. Wie berichtet, hatte er das Projekt angeschoben. Drei Millionen Euro wären nötig, um detailliert die wirtschaftliche und...

  • Buxtehude
  • 03.01.13
Die Auszubildenden Nils Köppen (li.) und Jonas von Elling holten Top-Platzierungen bei den Deutschen Meisterschaften

Erfolgreiche junge Landschaftsgärtner

bc. Neu Wulmstorf. Großer Erfolg für junge Landschaftsgärtner aus der Region: Bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg haben Jonas von Elling aus Buchholz und Nils Köppen aus Fischbek als bestes norddeutsches Team einen hervorragenden 4. Platz belegt. An zwei Tagen erstellte das Duo der Firma "Ingo Beran Garten- und Landschaftsbau" aus Neu Wulmstorf ein kompliziertes Gesamtwerk mit Natursteinmauer und -pflaster sowie ein Holzdeck und eine Wasserspielanlage. Jonas von Elling ist...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.01.13
Bauer Bernd Hinrichs will seinen Hof verkaufen. Auf dem Areal sollen barrierefreie Wohnungen entstehen
3 Bilder

Seniorenparadies Oldendorf

Investor plant barrierefreies Wohnen im Zentrum / Hofgrundstück als Bauland tp. Oldendorf. Der abgelegene Geest-Ort Oldendorf mausert sich zum Senioren-Paradies. Investor André Marescaux (59) aus Bremen plant im Zentrum barrierefreie Appartements und Bungalows. Wie das WOCHENBLATT berichtete, errichtet die "Residenz-Gruppe", ebenfalls aus Bremen, in den kommenden Monaten in der Ortsmitte ein Seniorenzentrum mit Heim und Altenwohnungen. Für sein Wohnungsbauprojekt hat Immobilienmakler...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 31.12.12
Frank Merkle und Petra Halbeck zeigten bei Druse Kochwelten, wie einfach man mit Kitchen-Aid leckere Gerichte zaubern kann
3 Bilder

Ganz Buchholz im Shoppingfieber

Am verkaufsoffenen Sonntag lockten die Geschäfte in Innenstadt und Gewerbegebiet mit tollen Angeboten kb. buchholz. Tausende Shoppingfreunde nutzten am vergangenen Sonntag in Buchholz die Chance, vor dem Jahreswechsel noch ein paar Schnäppchen zu schlagen oder einfach mal in Ruhe zu bummeln. Die Geschäfte in der Innenstadt und im Gewerbegebiet lockten mit zahlreichen Aktionen und Rabatten, auf dem Markt vor der Empore warteten außerdem Karussells und bunte Buden. Besonders dichtes Gedränge...

  • Buchholz
  • 31.12.12

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.