Elbmarsch
Polizisten in Marschacht mit Glasflasche beworfen

thl. Marschacht. Am Sonntagmorgen gegen 4.10 Uhr wurden Beamte in die Flüchtlingsunterkunft nach Niedermarschacht gerufen. Dort war es nach Angaben der Zeugen zu einer Körperverletzung zwischen zwei Bewohnern gekommen. Als die Beamten einen 33-jährigen Beteiligten in seinem Zimmer aufsuchten, reagierte dieser sofort aggressiv und bedrohte sie. Unvermittelt schleuderte er eine leere Glasflasche in Richtung der Beamten, verfehlte diese aber. Die Polizisten setzten Pfefferspray ein und nahmen den 33-Jährigen vorläufig fest. Er verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam.
Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte eingeleitet.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.