Elbmarsch - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Zeugen gesucht nach Verkehrsgefährdung

thl. Elbmarsch. Bereits am 7. Mai gegen 11.20 Uhr kam es in der Elbuferstraße, in Höhe der Einmündung zur Straße Am Zentrum, an dem dortigen Fußgängerüberweg zu einer Gefährdung zweier Fußgänger, die mit ihren Fahrrädern schiebender Weise den Zebrastreifen überqueren wollten. Die Mutter musste ihren bereits auf die Straße tretenden sechsjährigen Sohn zurückziehen, als der unbekannte Fahrer eines weißen Geländewagens mit schwarzer Stoßstange mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit den...

  • Elbmarsch
  • 14.05.20

Zusammenstoß beim Abbiegen

thl. Tespe. Auf der Bütlinger Straße kam es am Mittwoch zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Ein 59-jähriger Mann wollte gegen 14.25 Uhr mit seinem Pkw nach links in die Bergstraße einbiegen. Im Abbiegevorgang kollidierte ein 19-Jähriger, der mit seinem Motorrad auf der Bütlinger Straße in entgegengesetzter Richtung unterwegs war, mit dem Heck des Pkw. Trotz einer Vollbremsung konnte der Motorradfahrer den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der 19-Jährige stürzte und...

  • Elbmarsch
  • 16.04.20

Verkehrsunfall auf Elbuferstraße
Motorradfahrer schwer verletzt

as. Marschacht. Bei einem Verkehrsunfall auf der L-217 wurde ein Motorradfahrer aus Stelle schwer verletzt. Der 22-Jährige befuhr die Elbuferstraße (L217) aus Marschacht kommend in Richtung Tespe. Als er, um einen Kleintransporter zu überholen, ausscherte, übersah er einen ihm entgegenkommenden Pkw. Er verlor die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte, dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Wagen und wurde mit seinem Bein unter der Fahrzeugfront des Autos eingeklemmt. Mithilfe der...

  • Elbmarsch
  • 29.03.20
Die Feuerwehrleute konnten das Wohnhaus nicht retten

Wohnhaus in Drage abgebrannt
Feuerwehrmann leicht verletzt

Drage: Feuerwehrmann wurde leicht verletzt ce. Drage. Ein aus noch unbekannter Ursache entstandenes Feuer hat in der Nacht zu Freitag ein über 200 Jahre altes Wohnhaus in Drage zerstört. Das im Haus lebende Ehepaar konnte sich in Sicherheit bringen. Rund 120 Feuerwehrleute aus der Elbmarsch und Winsen waren im Einsatz. Ein Feuerwehrmann wurde durch abgeplatzte Splitter des Eternitdaches leicht am Auge verletzt und ins Universitätsklinikum Eppendorf gebracht.

  • Elbmarsch
  • 27.03.20

Mit 0,48 Promille am Steuer
Frau fährt auf Auto am Fahrbahnrand auf

os. Elbmarsch. Zwei verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von rd. 10.000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am späten Samstagabend in der Elbmarsch ereignete. Nach Angaben der Polizei war in Tespe eine 53-Jährige mit ihrem Mercedes auf einen am Fahrbahnrand geparkten VW aufgefahren. Die Fahrerin erlitt dabei leichte, ihre Beifahrer (56) schwere Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Frau mit 0,48 Promille am Steuer gesessen hatte. Beide...

  • Elbmarsch
  • 08.03.20

Einbrüche im Landkreis Harburg

(bim). Am Wochenende ereigneten sich wieder diverse Einbrüche im Landkreis Harburg: Fleestedt: Zwischen 13 und 18.30 Uhr wurde im Marquardtsstieg  die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Die Täter ließen sichhierbei auch von einem akustischen Fensteralarmgeber nicht stören.  Drage: Im Zeitraum von Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 2 Uhr, stiegen Unbekannte über einen Balkon in der Drennhäuser Straße in eine im ersten Stock gelegene Wohnung ein. Neu Wulmstorf: Am Samstag zwischen...

  • Buchholz
  • 23.02.20
In beide Fahrtrichtungen wurden die Autos kontrolliert
2 Bilder

Drogen in der Tasche

Polizei führte Verkehrskontrolle auf Elbbrücke durch und erwischte mehrere Sünder thl. Elbmarsch. Unerwarteter Zwischenstopp für Autofahrer auf der Elbbrücke im Zuge der B404 bei Marschacht: Beamte der Polizei Winsen hatten sich auf dem Bauwerk postiert und kontrollierten den abendlichen Verkehr in beiden Fahrtrichtungen. "In erster Linie überprüfen wir heute, ob die Autofahrer Alkohol oder Drogen vor Fahrtantritt konsumiert haben", erklärte Einsatzleiterin Stella Hasselbring. "Die...

  • Elbmarsch
  • 24.01.20
Am Unfallort in Hunden: Feuerwehrleute begutachten das Auto im Straßengraben

Mercedes kam auf nasser Fahrbahn von Straße ab
Leicht verletzt im Straßengraben gelandet

Mercedes kam auf nasser Fahrbahn von der Straße ab ce. Hunden. Glimpflich verlief jetzt ein Verkehrsunfall am Ortsausgang Hunden in Richtung Tönnhausen. Die 34-jährige Fahrerin einer Mercedes A-Klasse kam in einer scharfen Linkskurve von der Straße ab und schlidderte auf regennasser Fahrbahn in den Straßengraben. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu.Die Rettungsleitstelle ging zunächst von einer eingeklemmten Person in Folge des Unfalls aus. Deshalb rückten neben der Ortswehr Hunden...

  • Elbmarsch
  • 12.01.20
Kreisbrandmeister Volker Bellmann
Foto: Matthias Köhlbrandt

"Oft mangelt es an Wertschätzung"

WOCHENBLATT-Interview mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann zur Lage der Feuerwehr und den Angriff auf Rettungskräfte thl. Seevetal. Sie sind immer da, wenn sie gebraucht werden, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr - die Mitglieder der 107 Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg. Wie in jedem Jahr hatten die Retter auch in diesem Jahr wieder alle Hände voll zu tun. Das WOCHENBLATT sprach mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann über das Jahr 2019. WOCHENBLATT:...

  • Seevetal
  • 03.01.20
Wer kennt diesen Mann?   Foto: Polizei

Jagd auf Brandstifter

Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe bei Fahndung thl. Tespe. Mit einer Bildsequenz aus einem Video und mit Videoaufzeichnungen bittet die Polizei die Bevälkerung um Hilfe bei der Jagd auf einen Feuerteufel. Bereits am 14. Juni gegen 22.20 Uhr hat der Unbekannte Feuer in einem Friseurgeschäft an der Lüneburger Straße in Tespe gelegt. Der Täter ist dabei durch eine Überwachungskamera eines angrenzenden Geschäfts gefilmt worden. Zunächst warf er mehrmals mit einem Stein gegen eine Scheibe,...

  • Elbmarsch
  • 19.12.19

Polizei mit neuen Telefonnummern

(thl). Aufgrund technischer Änderungen sind folgende Polizeistationen im Landkreis Harburg mit neuen Telefon- und Faxnummern versehen worden: Polizeistation Marschacht: 04176 - 94893-0 Fax: -10 Polizeistation Jesteburg: 04183 - 77855-0 Fax: -10 Polizeistation Hollenstedt: 04165 - 21769-0 Fax: -10 Die Nummern sind ab sofort gültig.

  • Elbmarsch
  • 18.12.19
Andreas Ehebrecht ist der "Neue" in der Polizeistation in Marschacht  Foto: thl

"Ich fühle mich hier wohl"

Hauptkommissar Andreas Ehebrecht versieht seinen Dienst jetzt in der Elbmarsch thl. Elbmarsch. "Nach 25 Jahren im Einsatz- und Streifendienst wollte ich noch einmal etwas Neues machen", sagt Andreas Ehebrecht. "Da bot sich dann der Wechsel in die Elbmarsch an." Der 51 Jahre alte Polizeihauptkommissar ist der neue "Dorfsheriff". Nach der Pensionierung seines Vorgängers Manfred Kuhlemann versieht Ehebrecht jetzt zusammen mit seinem Kollegen Martin Rybarczyk den Dienst in der Polizeistation in...

  • Elbmarsch
  • 12.11.19

25.000 Euro Schaden
Mobilheim auf Campingplatz ausgebrannt

os. Drage. Beim Brand eins unbewohnten Mobilheims auf dem Campingplatz in Stove ist am Freitagabend ein Schaden in Höhe von rd. 25.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei ist das Mobilheim trotz sofortiger Löscharbeiten der alarmierten Feuerwehr nicht mehr bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit steht noch nicht fest, ob der Brand absichtlich oder durch einen technischen Defekt entstanden ist.

  • Elbmarsch
  • 03.11.19
Am Einsatzort: Die Feuerwehren zogen den Traktor auch mit Hilfe eines Baggers aus dem See
2 Bilder

Fahrer verlor das Bewusstsein
Trecker stürzte in den See

ce. Bütlingen. Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montagabend in Bütlingen (Samtgemeinde Elbmarsch). Ein Landwirt hatte gegen 21 Uhr seine Feldarbeit beendet und wollte das Feld über die Straße Am Mettensee verlassen, als er vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme ohnmächtig hinter dem Steuer seines Traktors zusammensackte. Führerlos setzte das Gespann aus Traktor und Pflug seine Fahrt fort. Dabei überquerte es die Straße, durchbrach den Zaun des gegenüberliegenden Grundstücks und...

  • Elbmarsch
  • 09.10.19
Gestützt auf einen Rollator kam Ernst H. in den Gerichtssaal

Das Drama von Drage
Vier Jahre Haft wegen versuchten Mordes in zwei Fällen

thl. Lüneburg. Die 4. Große Strafkammer am Lüneburger Landgericht hat einen 90-Jährigen wegen versuchten Mordes in zwei Fällen zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass Ernst H. (Name geändert) im Februar und März dieses Jahres seine Ehefrau wegen seit Langem anhaltender Geldstreitigkeiten umbringen wollte. Zugleich wurde der Haftbefehl gegen den Rentner bis zur Rechtskraft des Urteils aufgehoben. Nach sechs Monaten Untersuchungshaft verließ Ernst...

  • Elbmarsch
  • 04.09.19

"Hat sie alles sehr mitgenommen"

Prozess gegen 90-Jährigen wegen versuchten Mordes auf der Zielgeraden thl. Lüneburg. Der Prozess vor der 4. Großen Strafkammer am Lüneburger Landgericht gegen den 90-jährigen Ernst H. (Name geändert) aus der Elbmarsch neigt sich dem Ende entgegen. Am Ende des dritten Verhandlungstages gab der Richter den Prozessbeteiligten mit auf dem Weg, sich auf ihre Plädoyers vorzubereiten. Wie das WOCHENBLATT berichtete, wird dem Senior versuchter Mord in zwei Fällen zum Nachteil seiner Ehefrau...

  • Elbmarsch
  • 23.08.19

Mordprozess gegen 90-jährigen Elbmarscher
Angeklagter wurde bereits 2011 enterbt

thl. Lüneburg. Der Prozess vor der 4. Großen Strafkammer am Lüneburger Landgericht gegen den 90-Jährigen Ernst H. (Name geändert) aus der Elbmarsch läuft weiter. Statt des von vielen Prozessbeobachtern erwartete Urteil, gab es am zweiten Verhandlungstag am gestrigen Freitag weitere Zeugenvernehmungen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, muss sich der Senior wegen zweifachen versuchten Mordes an seiner 84-jährigen Ehefrau verantworten. Das Motiv dabei lag bei Streitigkeiten ums Geld. Zunächst...

  • Elbmarsch
  • 17.08.19
Ernst H. kam mit seinem Rollator 
in den Gerichtssaal   Foto: thl

90-Jähriger wegen zweifachen versuchten Mordes vor dem Landgericht
"Sie hat mich nur noch genervt"

Motiv: Streit ums Geld / Angeklagter bestreitet Tötungsabsicht thl. Lüneburg/Elbmarsch. Fast 60 Jahre waren Ernst und Gertrud H. (*Namen geändert) verheiratet, dann wurde der mittlerweile 90-Jährige fast zum Mörder. Dafür muss sich der Senior seit Donnerstag vor dem Lüneburger Landgericht verantworten. Der Vorwurf: Ernst H. soll in der Nacht zum 23. Februar zunächst versucht haben, seine schlafende Frau (84) mit einem Kissen zu ersticken. Das klappte aber glücklicherweise nicht. Neun Tage...

  • Elbmarsch
  • 09.08.19
Unter großem medialen Interesse führte die Polizei nach dem Verschwinden der Familie
Suchmaßnahmen, unter anderem am Elbstrand, durch - ergebnislos
3 Bilder

Seit vier Jahren vermisst
Ohnmacht, Trauer, Fragen

Neue Podcast-Serie beschäftigt sich mit dem Verschwinden der Familie Schulze aus Drage thl. Drage. Es ist der 23. Juli 2015 - in dem kleinen Ort Drage in der Elbmarsch wird die gesamte Familie Schulze aus der Hein-Block-Straße als vermisst gemeldet. Die Polizei findet im Wohnhaus keine Hinweise auf einen Aufenthaltsort, wohl aber die Geldbörsen der Familie sowie wichtige Papiere. Sofort läuft eine größere Maschinerie mit diversen Suchaktionen an, die aber alle im Sande verlaufen. Auch eine...

  • Elbmarsch
  • 23.07.19

Zeugen gesucht
Elmarsch: BMW gestohlen

as. Tespe. In Tespe haben Unbekannte in der Bürgermeister-Soetebier-Straße in der Nacht zu Mittwoch einen schwarzen BMW 730d von einer Grundstückszufahrt gestohlen. Der Wagen hat das Kennzeichen WL-RS 7771. Wie die Täter das Fahrzeug in der Zeit zwischen 19.30 und 04.45Uhr öffnen und starten konnten, ist unklar. Vermutlich wurde das sogenannte Keyless-Go-System manipuliert. Zeugen werden gebeten, sichunter der Telefonnummer 04171-7960 bei der Polizei in Winsen zu melden.

  • Elbmarsch
  • 11.07.19

Verkehrsunfall in der Elbmarsch
Motorradfahrer gestürzt

thl. Drage. Auf der Krümser Straße kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Mann war gegen 10 Uhr mit seinem Motorrad auf der Straße in Richtung Schwinde unterwegs. Ein 13-jähriger Junge fuhr als Sozius mit. In einer Rechtskurve wollte der 49-Jährige wegen eines entgegenkommenden Pkw noch etwas weiter nach rechts lenken. Hierbei kann das Hinterrad ins Rutschen und die beiden Motorradfahrer stürzten. Während der 13-Jährige unverletzt blieb, zog sich der 49-Jährige eine Fraktur...

  • Elbmarsch
  • 01.07.19

Trunkenheitsfahrten im Landkreis Harburg
Zwei Fahrzeugführer ohne Führerschein, einer ohne Versicherungsschutz

(bim). Mehrere Kraftfahrzeugführer setzten sich am Wochenende nach Alkohol- oder Drogenkonsum ans Steuer. In Holm-Seppensen wurde am Samstag gegen 20 Uhr ein 68-jähriger Pkw-Fahrer durch Beamte der Polizei Buchholz kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein hat und zudem alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab 1,53 Promille.Im Appenstedter Weg in Meckelfeld kontrollierte die Polizei amFreitagabend gegen 22.30 Uhr einen 36-jährigen Pkw-Fahrer. Ein Drogentest...

  • Winsen
  • 30.06.19
60 Feuerwehrleute bekämpfen den Brand an der Lüneburger Straße in Tespe

Tespe
Offenbar Brandstiftung: Feuer in Friseursalon

ts. Tespe. 60 Feuerwehrleute haben am späten Samstagabend einen Brand in einem Friseursalon in Tespe gelöscht. Nach Angaben der Feuerwehr der Samtgemeinde Elbmarsch gehe die Polizei von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aber noch nicht abgeschlossen. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehr habe bei diesem Einsatz ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Ladenlokale und damit einen verheerenden Brand verhindert, teilte Feuerwehrpressewart Lutz Wreide...

  • Elbmarsch
  • 16.06.19

Großeinsatz in der Elbmarsch
Gefahrgutalarm im Rathaus

Mitarbeiterin klagte nach Brieföffnung über Beschwerden / kein Anschlag thl. Elbmarsch. Hat jemand einen Anschlag auf das Rathaus in Marschacht verübt? Das war der erste Gedanke der Einsatzkräfte, als die Meldung über einen verdächtigen Brief in der Verwaltung auflief. Eine Mitarbeiterin hatte beim Sichten der morgendlichen Post einen intensiven chemischen Geruch wahrgenommen und anschließend über körperliche Beschwerden geklagt. Großalarm für die Rettungskräfte - Neben mehreren Feuerwehren...

  • Elbmarsch
  • 13.06.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.