Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Impfung für die "Helfer vor Ort"
Notfall-Gruppe der Tesper Feuerwehr wurde gegen Corona geimpft

ce. Tespe. Auch die "Helfer vor Ort (HvO)" der Freiwilligen Feuerwehr Tespe ließen sich jetzt gegen COVID-19 impfen. Die HvO-Gruppe der Brandschützer wird immer dann alarmiert, wenn besondere Eile geboten ist. Ereignet sich innerhalb der Gemeinde Tespe ein medizinischer Notfall, der einen Notarzt erfordert, werden die HvO hinzugezogen. Sie besitzen eine zusätzliche medizinische Ausbildung und erreichen den Patienten meist schneller als der alarmierte Arzt, der gerade im ländlichen Raum oft...

  • Elbmarsch
  • 27.04.21

Tespe: Nach Faustschlägen in die Zelle

thl. Tespe. Ein 30-jähriger Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Tespe ist am Donnerstag in Gewahrsam genommen worden. Der Mann hatte am Vormittag einen anderen Mitbewohner in einem Streit mittels Faustschlägen leicht verletzt. Daraufhin wurde er der Unterkunft verwiesen. Damit zeigte der Mann sich nicht einverstanden. Im weiteren Verlauf schlug er etwas später zwei Fensterscheiben der Unterkunft ein. Um weitere Straftaten zu verhindern, ordnete das Amtsgericht die Ingewahrsamnahme des...

  • Elbmarsch
  • 23.04.21

Elbmarsch: Dieselfilter von Transporter abgebaut

thl. Marschacht. In der Zeit zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 11.15 Uhr, haben sich Diebe an zwei Nissan-Kleintransportern zu schaffen gemacht. Die Fahrzeuge standen in der Straße An der Ilau auf einem Parkplatz. Die Täter montierten die Dieselpartikelfilter von den Transportern ab. Der Gesamtschaden liegt bei rund 11.000 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizei Winsen, Telefon 04171 - 7960.

  • Elbmarsch
  • 22.04.21
Bei der Fahrzeugübergabe (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth, Marschachts Ortsbrandmeister Gerrit Krepinsky, Gemeindebrandmeister Matthias Dittmer, dessen Stellvertreter und Tespes Ortsbrandmeister Bernd Block sowie Kfz-Werkstattbetreiber Kai Corbelin

Erste Mannschaftswagen in Elbmarsch übergeben
Neue Transportfahrzeuge für Feuerwehren Marschacht und Tespe

ce. Marschacht/Tespe. Mit den Feuerwehren Marschacht und Tespe bekamen jetzt die ersten Feuerwehren in der Samtgemeinde Elbmarsch jeweils ein Mannschaftstransport-Fahrzeug (MTF). Der Feuerwehr-Bedarfsplan der Kommune sieht vor, jede der zehn Wehren nach und nach mit einem MTF auszustatten. Bisher besitzen vorwiegend Brandschützer mit einer Jugendabteilung ein aus eigenen Fördergeldern beschafftes MTF. Die Fahrzeuge werden lediglich von der Samtgemeinde unterhalten und versichert. Die neuen...

  • Elbmarsch
  • 20.04.21

Knochenfund in Drage: Noch keine Ergebnisse

thl. Elbmarsch. Noch immer gibt es kein Ergebnis, zu wem die Knochen gehören, die Ende März am Elbstrand in Stove von Spaziergängern gefunden wurden. Das bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Wie berichtet, hatten Spaziergänger Ende März mehrere Knochen am Stover Strand entdeckt und die Polizei informiert. Auch in den Tagen danach sollen noch Knochen bei den Beamten abgegeben worden sein, heißt es. Allerdings sei nur ein Knochen dabei gewesen, der von einem...

  • Elbmarsch
  • 13.04.21

Verhandlung wegen versuchten Mordes

thl. Lüneburg/Elbmarsch. Am gestrigen Dienstag begann vor der 4. Großen Strafkammer des Landgerichts Lüneburg als Schwurgericht das Strafverfahren gegen einen Angeklagten im Alter von heute 53 Jahren wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten zur Last, am 7. November versucht zu haben, einen anderen Menschen in Tespe heimtückisch zu töten, und diesen mittels eines gefährlichen Werkzeugs, eines hinterlistigen Überfalls...

  • Winsen
  • 13.04.21

Menschliche Knochen in Drage an der Elbe gefunden

thl. Elbmarsch. Grausiger Fund am Elbstrand in Drage: Am Mittwoch wurden durch Badende zwei Knochen, die vermutlich menschlichen Ursprungs sind entdeckt. Die Knochen wurden von der Polizei für weitere Untersuchungen sichergestellt. Der Fundort wurde am Donnerstag bei Niedrigwasser erneut in Augenschein genommen und intensiv abgesucht. Dabei wurden keine weiteren Feststellungen gemacht. Ob ein Zusammenhang zu Straftatbeständen oder Vermisstenfälle der Vergangenheit - wie z.B. das mysteriöse...

  • Elbmarsch
  • 01.04.21
Das Mobilheim wurde erheblich beschädigt

Feuer auf Campingplatz in Stove

thl. Elbmarsch. Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Sonntagabend ein Mobilheim auf dem Areal eines Campingplatzes am Stover Strand in Flammen aufgegangen. Nachbarn hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehren Schwinde/Stove, Marschacht und Rönne brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Um auch die letzten Glutnester aufzufinden, wurde die Feuerwehr Tespe mit einer Wärmebildkamera nachgefordert. Die Einsatzstelle konnte nach gut einer Stunde an den Besitzer...

  • Elbmarsch
  • 15.03.21
In mühevoller Kleinarbeit öffneten die Einsatzkräfte Stück für Stück das Dach, um an den Brandherd zu gelangen

Elbmarsch: Schwelbrand in einem Dachstuhl

thl. Tespe. Zu einem Schwelbrand in einem Dachstuhl wurden am Dienstagabend mehrere Feuerwehren der Samtgemeinde Elbmarsch in die Straße Twiete nach Tespe gerufen. Die Bewohner eines Wohnhauses hatten eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Giebels und der Garage festgestellt. Für die Feuerwehr begann vor Ort eine mühsame Suche nach dem Brandherd. Stück für Stück mussten die Dachziegel des eingeschossigen Hauses abgetragen werden, um an den Brandherd zu gelangen. Dabei mussten auch sowohl...

  • Elbmarsch
  • 10.03.21

Radlerin und Postauto stießen zusammen
Zeugen gesucht für Unfallflucht in Schwinde

ce. Schwinde. Zeugen für eine Unfallflucht, die am Samstag gegen 18.30 Uhr in Schwinde geschah, sucht die Polizei. In der Schwinder Straße stießen eine vorfahrtberechtigte Radfahrerin und ein Postfahrzeug zusammen, wobei das Auto beschädigt wurde. Die Radlerin erklärte nach dem Unfall gegenüber dem Pkw-Fahrer, dass es ihr gut gehe, und suchte ohne Angabe ihrer Personalien das Weite. Die Frau und Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Winsen unter Tel. 04171 - 7960 zu...

  • Elbmarsch
  • 28.02.21
Wurde von ihrem Mann
erstochen: Angelika S. (56)
3 Bilder

Tödliches Familiendrama in Drage
Ex-Mann des Opfers erzählt aus dem Leben des Paares

thl. Drage. Sie haben sich 2017 im Internet kennengelernt, ein Jahr später geheiratet - jetzt sind Franco und Angelika S. aus Drennhausen (Landkreis Harburg) tot. Laut Polizeiangaben hat der 57-Jährige in der Nacht zu Dienstag seine ein Jahr jüngere Frau zunächst erstochen und sich anschließend selbst das Leben genommen (siehe hier: Mann ersticht Ehefrau und richtet sich selbst). Entdeckt wurden die Leichen am Dienstagnachmittag von Angelikas jüngstem Sohn (32) aus erster Ehe. Er war zu dem...

  • Elbmarsch
  • 05.02.21

Fluchtwagen nach Zigarettendiebstahl in der Elbmarsch zurückgelassen

thl. Drage. Am Donnerstag gegen 18.30 Uhr wurde ein Mann dabei beobachtet, wie er aus einem Supermarkt an der Stover Straße eine Kiste mit Zigaretten aus dem Lagerbereich entnahm und damit den Kassenbereich passierte. Auf dem Parkplatz stieg der Mann zu zwei Komplizen, die in einem Opel Corsa vor dem Markt warteten. Der Zeuge alarmierte die Polizei und nahm mit seinem eigenen Wagen die Verfolgung des Pkw auf. In einer Sackgasse ließen die Diebe den Wagen schließlich stehen und flüchteten zu Fuß...

  • Elbmarsch
  • 05.02.21
Das Carport brannte komplett nieder

Carport in Marschacht niedergebrannt

thl. Elbmarsch. Zu einem Brand in der Elbuferstraße rückten die Feuerwehren Marschacht, Oldershausen und Tespe am Dienstagmorgen aus. Aus bisher ungeklärter Ursache stand ein Carport in Flammen. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte stand der Fahrzeugunterstand bereits im Vollbrand. Eile war geboten, da sich das Nebengebäude in unmittelbarer Nähe zum Wohnhaus befand. Mit drei C-Rohren konnten drei Trupps den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen und ein übergreifen der Flammen auf...

  • Elbmarsch
  • 03.02.21

Familiendrama in der Elbmarsch
Mann ersticht Ehefrau und richtet sich selbst

thl. Drage. Ein Familiendrama hat sich offenbar am Dienstag im Drager Ortsteil Drennhausen (Samtgemeinde Elbmarsch) abgespielt. Gegen 13.50 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass in einem Einfamilienhaus an der Drennhäuser Straße die Leichen eines Mannes und einer Frau entdeckt worden sind. Angehörige hatten die 56-jährige Frau bei einem festen Termin erwartet. Nachdem sie dort nicht erschienen war, hielt ein Verwandter im Haus des Ehepaares Nachschau und fand die Frau und ihren 57-jährigen...

  • Elbmarsch
  • 02.02.21

Beratungskampagne "clever heizen!"
Landkreis Harburg warnt vor Betrugsmasche

(os). Der Landkreis Harburg warnt vor Betrügern, die offenbar die Beratungskampagne "clever heizen!" nutzen wollen, um sich Zutritt zur Wohnung von Bürgern zu verschaffen. Mehrere Menschen, vor allem aus dem Raum Buchholz, hätten sich gemeldet und von Fake-Anrufen berichtet, erklärt Landkreissprecher Andres Wulfes. Die Kreisverwaltung stellt klar: Bei der gerade gestarteten Beratungskampagne "clever heizen!" handelt es sich um ein Angebot des Landkreises Harburg, der Energieberatung der...

  • Buchholz
  • 02.02.21
Der Schuppen brannte komplett nieder, die umstehenden Wohnhäuser blieben von den Flammen verschont

Schadenshöhe noch unklar
Mehrzweckschuppen in Oldershausen abgebrannt

os. Oldershausen. Bei einem Brand in Oldershausen (Samtgemeinde Elbmarsch) ist am Freitagabend ein hölzerner Mehrzweckschuppen, in dem Quads untergestellt waren, komplett abgebrannt. Der Feuerwehr gelang es, ein Überspringen der Flammen auf zwei benachbarte Wohngebäude zu unterbinden. Starker Schneefall behinderte die Löschmaßnahmen, weil sich dadurch die Anfahrt der nachalarmierten Feuerwehren Hunden, Bütlingen und Marschacht verzögerte. Die Freiwillige Feuerwehr Oldershausen war schnell vor...

  • Elbmarsch
  • 30.01.21

Lkw kommt auf B404 von der Fahrbahn ab

bim. Marschacht. Ein 52-jähriger Mann ist am Montag (25. Januar) gegen 10.50 Uhr mit seinem Sattelauflieger von der Fahrbahn der B404 abgekommen. Der Mann war in Richtung Geesthacht unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Eichholz geriet der Lkw rechtsseitig auf den unbefestigten Seitenstreifen und beschädigte rund 70 Meter der Böschung und einen Wildschutzzaun. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Für die Bergung des Sattelzuges rückte am Abend eine Spezialfirma an. Die B404 musste rund 90...

  • Elbmarsch
  • 26.01.21

Tespe: Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls

thl. Tespe. Am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf der K76, zwischen Tespe und Bütlingen, gemeldet. Dort war ein Mercedes in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gefahren. Der Meldende gab den Beamten gegenüber an, dass er vor Ort mit einem Mann und einer Frau, die ihrerseits mit einem Pkw unterwegs waren, gesprochen hatte. Die beiden hatten ihm gegenüber angegeben, kurz nach dem Unfall einen Mann gesehen zu haben, der...

  • Elbmarsch
  • 22.01.21

Elbmarsch: Von der Fahrbahn abgekommen

thl. Marschacht. Am Montag gegen 18.40 Uhr kam es auf der Oldershausener Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 40-jähriger Mann, der mit einem VW T5 auf der Kreisstraße unterwegs war, kam mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Graben, überschlug sich und prallte schließlich gegen einen Baum. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

  • Elbmarsch
  • 12.01.21
Stark beschädigt: das Vereinsschild des TSV Tespe
2 Bilder

Blinde Zerstörungswut in der Elbmarsch
Vandalen wüteten am Tesper Sportlerheim und Bauhof

ce. Tespe. Wie erst jetzt bekannt wurde, richteten Unbekannte in der Silvesternacht am Sportlerheim des TSV Tespe und dem Bauhof-Trakt, die im gleichen Gebäude untergebracht sind, großen Sachschaden an. "Am Gebäude wurden der Briefkasten, ein Mülleimer, ein Zaunpfosten, mehrere Fallrohre der Dachrinne, Beleuchtungskörper und das Vereinsschild des TSV Tespe durch Gewalteinwirkung bzw. durch den Einsatz von Feuerwerkskörpern komplett zerstört", berichtet Gemeindedirektor Jörg Werner fassungslos....

  • Elbmarsch
  • 08.01.21

Im Landkreis Harburg
Trunkenheitsfahrten und Bedrohung in der Silvesternacht

(bim). Auch wenn die Polizei von einer vergleichsweise ruhigen Silvesternacht spricht, erwischten die Beamten den ein oder anderen Autofahrer im Landkreis Harburg unter Alkohol am Steuer. Auch kam es zu einer Bedrohung. In der Silvesternacht kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeikommissariats Winsen einen 40-jährigen Fahrzeugführer aus Drage. Dabei fiel den Beamten Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,55 Promille. Am frühen Neujahrsmorgen kontrollierten...

  • Winsen
  • 01.01.21

Sachbeschädigung auf Marschachter Schulhof

thl. Marschacht. Am vergangenen Wochenende, vermutlich am 4. oder 5. Dezember, kam es auf dem Schulhof der Grundschule am Deich (Elbuferstraße) zu mehreren Sachbeschädigungen. Dabei ist eine Aluleiter zerstört worden, mehrere Fallrohre an der Fassade wurden eingetreten, sodass sie zerbrachen. Auf dem gesamten Schulhof wurden Glassplitter und Unrat verteilt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 2.000 Euro. Die Beamten gehen ersten Hinweisen auf eine Gruppe Jugendlicher nach, suchen...

  • Elbmarsch
  • 10.12.20

Einbrecher in Tespe überrascht

thl. Tespe. Am Sonntagabend gegen 22.40 Uhr versuchte ein Unbekannter in ein Nebengebäude auf einem Grundstück an der Elbuferstraße im Tesper Ortsteil Avendorf einzubrechen. Der Täter hatte sein Hebelwerkzeug bereits mehrfach angesetzt, als er von einem der Bewohner überrascht wurde. Der Unbekannte flüchtete, ohne Beute gemacht zu haben. Die Fahndung blieb ohne Erfolg.

  • Elbmarsch
  • 08.12.20

Gasleck in Marschacht

thl. Elbmarsch. Ein Warnmelder löste am Sonntagabend in einem Einfamilienhaus in Niedermarschacht aus. Binnen Minuten rückten die Feuerwehren aus Marschacht und Tespe, sowie der Fachzug "Spüren und Messen" der Kreisfeuerwehr an. Der Heizungsraum des Gebäudes wurde durch die Feuerwehr gelüftet. Nachdem der zuständige Gasversorger an die Einsatzstelle beordert wurde, konnte dieser ein Gasleck als Ursache ausmachen und den Schaden beheben. Die Einsatzstelle wurde daraufhin wieder an den Eigentümer...

  • Elbmarsch
  • 23.11.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.