Widerstand

Beiträge zum Thema Widerstand

Panorama
Auf dieser Fläche soll das Aldi-Lager gebaut werden

"Der Widerstand wächst"

BUND und Bürgerinitiative wollen weiterhin das Aldi-Lager verhindern thl. Stelle. "Mittlerweile haben mehr als 16 Prozent aller Wahlberechtigten der Gemeinde Stelle auf den Listen der Bürgerinitiative l(i)ebenswertes Stelle gegen das Aldi-Zentrallager unterschrieben", sagt Thomas Rieckmann vom BUND Stelle. Er wertet das als großen Erfolg. "Im Rahmen der formellen Öffentlichkeitsbeteiligung sind 101 Eingaben gemacht worden - 86 von Bürgern, 15 von Behörden", so Rieckmann weiter. "Das...

  • Winsen
  • 13.11.18
Blaulicht

Polizisten ins Gesicht geschlagen

thl. Buchholz. Ein 18-jähriger Mann hat am Freitag einen 27-jährigen Polizeibeamten mit einem Schlag ins Gesicht leicht verletzt. Der Heranwachsende war gegen 2 Uhr vorläufig festgenommen worden, nachdem er in der Innenstadt ein Damenrad entwendet hatte und damit zum Bahnhof gefahren war, um dort mit einem Drahtbügel Getränke aus einem Automaten zu stehlen. Auf der Wache widersetzte sich der Mann den Anordnungen der Beamten und schlug dem 27-jährigen Kommissar mit der Hand ins Gesicht. Es...

  • Winsen
  • 15.12.17
Blaulicht

"Du hast mir gar nichts zu sagen"

thl. Lindhorst. Am frühen Abend des Vatertages kam es an der Rettungswache in Lindhorst zu einem medizinischen Notfall (Reanimation). Zur gleichen Zeit fand auf dem benachbarten Grundstück eine öffentliche Vatertagsveranstaltung statt, die eine Vielzahl von Besuchern anzog. Unter ihnen befanden sich einige Schaulustige, die sich auf die Straße begaben und sich wenige Meter vom Einsatzgeschehen entfernt positionierten, um einen Blick von der Reanimation zu erhaschen. Sie wurden von der Polizei...

  • Winsen
  • 11.05.16
Politik
Kommt die Waldsiedlung, wird Carmen Friedrich mit ihren Hunden dort nicht mehr spazieren gehen können
2 Bilder

Neu Wulmstorferin wehrt sich gegen Bauvorhaben

Carmen Friedrich gründet Bürgerinitiative gegen Waldsiedlung ab. Neu Wulmstorf. Als Carmen Friedrich (58) erfährt, dass die Planungen für die Waldsiedlung nach jahrelangem Stillstand vom Bauausschuss in Neu Wulmstorf nun ernsthaft angeschoben werden sollen, steht für sie sofort fest: „Dagegen musst du etwas tun!“ Mit einer Bürgerinitiative will die Neu Wulmstorferin gegen das Vorhaben der Gemeinde vorgehen: Sie befürchtet, dass intakte Natur einer Wohnbebauung für Besserverdienende weichen...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.11.15
Blaulicht

Barbesuch endet in der Zelle

thl. Buchholz. Am Sonntag, gegen 4.25 Uhr, gerieten zwei Brüder (20, 22) in einer Bar an der Bremer Straße in einen handfesten Streit. Als die alarmierten Beamten eintrafen und die Situation klären wollten, war der Jüngere derart in Rage, dass er nicht aufhören wollte, auf seinen Bruder einzuschlagen. Die Polizisten nahmen den Mann in Gewahrsam. Hierbei leistete er Widerstand, indem er nach den Beamten trat, sie beleidigte und versuchte, um sich zu beißen. Er verbrachte die restliche Nacht in...

  • Buchholz
  • 08.06.15
Panorama

Neu Wulmstorf: Widerstand aus der Geschäftswelt gegen Famila-Bau

bc. Neu Wulmstorf. Gegen den geplanten Bau eines Famila-Marktes auf dem früheren Möbel Meyn-Gelände in Neu Wulmstorf formiert sich jetzt Widerstand aus den Reihen örtlicher Geschäftsleute. Elf Unternehmen, darunter u.a. die Edeka-Märkte in Neu Wulmstorf und Elstorf, die Rewe-Gruppe und "Fahrrad Hauschild", haben sich zu einer Interessengruppe zusammengetan, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Ortszentrum Neu Wulmstorfs zu erhalten. Am heutigen Mittwoch trifft sich die Initiative, um das weitere...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.04.14
Panorama
Von Ashausen aus, wo gerade das dritte und vierte Gleis gebaut wurde, soll laut Planung die Y-Trasse in Richtung Pattensen und Salzhausen "abbiegen"

"Lehnen die Variante ab"

thl. Winsen/Ashausen. Seit 20 Jahren plant die Bahn die so genannte Y-Trasse Hamburg/Bremen–Hannover in verschiedenen Varianten. Nachdem es um das Bauvorhaben für die Eisenbahn-Neubaustrecke zur Aufnahme des Schnellverkehrs in jüngster Zeit still geworden war, gibt es jetzt neue Überlegungen für den möglichen Trassenverlauf. Eine davon betrifft den Landkreis Harburg und sieht einen Ausbau des Gleisnetzes von Ashausen bis Unterlüß (Landkreis Celle) vor. Die Bürgerinitiative "Forum Pro...

  • Winsen
  • 18.02.14
Blaulicht

Trunkenbold leistet Widerstand und flüchtet aus Rettungswagen

thl. Buchholz. Als sehr hartnäckig und renitent erwies sich am Montagabend ein 37-jähriger Buchholzer gegenüber der Polizei. Weil der alkoholisiert hinter dem Steuer seines PKW Dacia saß, wollten ihn die Beamten gegen 21.30 Uhr zwecks Durchführung weiterer Maßnahmen zur Wache begleiten. Dieses sah der Buchholzer jedoch erheblich anders. Er leistete aktiven Widerstand und beleidigte die Ordnungshüter. Auch diverse "Bekehrungsversuche" und einfache körperliche Gewalt halfen nicht, sodass die...

  • Buchholz
  • 18.02.14
Blaulicht

Trunkenbold setzte sich zur Wehr

thl. Buchholz. Nachts wollte die Polizei im Lohbergenweg einen Pkw kontrollieren, doch dessen Fahrer gab Gas und bog in den Lindenweg ein. Dort stoppte der Mann (69) und stieg aus. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Senior stark nach Alkohol roch. Doch statt zu pusten, diskutierte er mit den Ordnungshütern über die Rechtsgrundlage ihres Handelns. Als der Trunkenbold zwecks Blutprobe zur Wache sollte, setzte er sich zur Wehr und musste schließlich den Weg in Handschellen antreten.

  • Buchholz
  • 30.01.14
Blaulicht

Vier gegen einen: Betrunkener Autofahrer leistet erheblichen Widerstand

os. Buchholz/Tostedt. Erheblichen Widerstand hat ein betrunkener Autofahrer (49) geleistet, den die Polizei am Samstag in Tostedt festnahm. Vier Beamte waren notwendig, um den Mann ins Gewahrsam nach Buchholz zu bringen. Passanten hatten der Polizei-Leitstelle gemeldet, dass der offenbar stark angetrunkene Mann in Buchholz zu seinem Wagen torkelte und davonfuhr. Die Polizei konnte den Mann an seinem Wohnort in Tostedt stellen. Der Betrunkene versuchte vergeblich zu fliehen. Sein Führerschein...

  • Buchholz
  • 18.08.13
Blaulicht

"Polizei ist kein Freiwild"

thl. Winsen. Dass Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte kein Kavaliersdelikt ist, bekam jetzt ein 30-jähriger Seevetaler vor dem Winsener Amtsgericht zu spüren. In Tateinheit mit Beleidigung und Körperverletzung wurde er zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten, für drei Jahre ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt. Außerdem muss er 600 Euro Schmerzensgeld an zwei Polizisten bezahlen. "Früher wurden solche Verfahren eingestellt. Heute läuft das nicht mehr. Denn die Polizei ist kein Freiwild",...

  • Winsen
  • 05.04.13
Politik

NABU und BUND gegen Raststätte

Der NABU Winsen und der BUND, Regionalverband Elbe-Heide, unterstützen die Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch rs. Seevetal. Die Natirschutzorganisationen NABU und BUND wollen sich auf der Bürgerversammlung am Mittwoch (13.2.2013, 19:00 Uhr, Helbachhaus Meckelfeld) gegen eine Autobahnraststätte bei Meckelfeld aussprechen. Beide Verbände erarbeiten zur Zeit einen Einwendungs-Katalog gegen die geplante Raststätte Elbmarsch. BUND und NABU sehen die Notwendigkeit, für Lkw-Fahrer...

  • Seevetal
  • 12.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.