Elbmarsch - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Das Team des "MC Tespe" (v. li.): Volli, M4, Ulli, Radde, Olli
2 Bilder

Gleich zwei Titel abgeräumt

Volker Franke vom "MC Tespe" ist Deutscher Meister und Weltmeister im Unimoto-Fahren thl. Tespe. "Unimoto Drag Race" ist der Titel einer noch relativ unbekannten Sportart. Doch das dürfte sich jetzt ändern. Denn mit Volker "Volli" Franke kommt nicht nur ein Deutscher Meister sondern auch ein Weltmeister aus der Region. Die Titel fuhr er im wahrsten Wortsinn im Rahmen des Werner-Rennens in Hartenholm ein. Dort belegte Franke in der 750-ccm-Klasse den ersten Platz und sicherte sich damit die...

  • Elbmarsch
  • 04.10.19
Rot-weißes Schild mit Angaben für den Notruf und eine Sitzbank: eine der 19 Notfalltreffpunkte in der Elbmarsch  Foto: Samtgemeinde Elbmarsch

Notfalltreffpunkte
Samtgemeinde Elbmarsch richtet 19 Anlaufstellen für Hilfesuchende ein

ce. Elbmarsch. Bei Notfällen außerhalb der Ortschaften kann es schwierig sein, Hilfe zu erhalten. Wie erklärt man bei einem Notruf, wo man sich – etwa in der Feldmark – genau befindet? Diesem Problem ist die Samtgemeinde Elbmarsch jetzt entgegengetreten, indem sie außerhalb der Dörfer 19 Notfalltreffpunkte eingerichtet hat. Jeder Treffpunkt ist mit einem rot-weißen Schild ausgestattet, auf dem eine eindeutige Kennzeichnung und die Notrufnummer notiert sind, sowie mit einer Bank. An den Punkten,...

  • Elbmarsch
  • 01.10.19
Bei der Feierstunde in Buchholz: (v. li.) Erster Stadtrat Dirk Hirsch, Annerose Tiedt (Ordnungsdezernentin Landkreis Harburg) und Stefan Baumann (Leiter Kreisvolkshochschule)
2 Bilder

50 Jahre KVHS
"Geballte Kompetenz" für die Bildung

os. Buchholz. "Mit der Schule ist das Lernen nicht vorbei. Erwachsenenbildung schafft Lebensqualität und trägt zur persönlichen Zufriedenheit bei." Das sagte Stefan Baumann, Leiter der Kreisvolkshochschule des Landkreises Harburg (KVHS), am vergangenen Freitag in Buchholz bei der Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen der Einrichtung. Zudem wolle man in lockerem Rahmen das 100-jährige Bestehen von Volkshochschulen in Deutschland feiern, sagte Baumann. Zahlreiche Gäste kamen, um sich an den beiden...

  • Buchholz
  • 24.09.19
Anschaulicher Unterricht: Am Steuer eines Lkw erlebten die Schüler, was es mit dem "Toten Winkel" auf sich hat  Foto: Katrin Koch

Mobilitätstag
Spannende "Verkehrserziehung" an der Elbdeich-Grundschule Drage

ce. Drage. "Bewegung und Verkehr" lautete das Thema des Mobilitätstages, den die Elbdeich-Grundschule Drage jetzt veranstaltete. Die Verkehrswacht, die Busschule des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und der Schulverein der Grundschule, vertreten durch den Vorsitzenden Christian Koch, boten den Schülern und Lehrern einen ebenso aufregenden wie informativen Tag. Die Erstklässler begannen mit der Busschule und erlebten mit ihren Klassenlehrerinnen eine Tour, auf der sie alles über das Busfahren...

  • Elbmarsch
  • 24.09.19
Impressionen: Erntedankfest Bardowick
23 Bilder

Erntedankfest in Bardowick: Mehr als 20 Wagen begeisterten zehntausende Besucher
Prunk- und fantasievolle Motivwagen

bs. Bardowick. Seit 1951 wird jedes Jahr am dritten Sonntag im September Norddeutschlands größtes Erntedankfest in Bardowick gefeiert. Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit. Zehntausende Besucher strömten zum Höhepunkt der Großveranstaltung, dem großen Festumzug, der in diesem Jahr mit mehr als 20 Wagen, begleitet von sechs Musikzügen, erneut die Massen begeisterte.  Prunk- und fantasievoll geschmückt, mit zehntausenden Getreideähren, Blumen und verschiedenem Gemüse, präsentierten...

  • Elbmarsch
  • 15.09.19
Engagieren sich für die Jugendarbeit in der Elbmarsch (v. li.): Michael Lange, Stefanie Heilmann, Rebecca Brandt, Swantje Trutnau und Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth  Foto: ce

Bedarfsanalyse der Jugendarbeit in der Elbmarsch
Mehr Treffpunkte sind gewollt

ce. Elbmarsch. Die Ergebnisse einer Bedarfsanalyse der Jugendarbeit in der Elbmarsch wurden kürzlich in einer Sitzung des Jugendausschusses der Samtgemeinde präsentiert. Jugendpflegerin Swantje Trutnau trug die Resultate der gut ein Jahr lang durchgeführten Untersuchung der Wünsche des Nachwuchses vor. Kritisiert wurden von den Jugendlichen demnach unter anderem, dass es in den Dörfern der Elbmarsch zu wenig Treffpunkte für sie gibt. Die Busverbindungen am Abend, an Wochenenden und in den...

  • Elbmarsch
  • 10.09.19
Gewann den Leistungsvergleich: die Feuerwehr Sahrendorf-Schätzendorf
2 Bilder

Kreisfeuerwehrtag in Drage mit Delegiertentagung und Wettkämpfen
Die Mitgliederzahl bei Brandschützern boomt

ce. Drage. Die Mitgliederzahl in allen Bereichen der Feuerwehren im Landkreis Harburg ist weiter angestiegen. Darüber freute sich Kreisbrandmeister und -verbandsvorsitzender Volker Bellmann auf der Delegiertentagung im Rahmen des jüngsten Kreisfeuerwehrtages in Drage. Demnach versehen 4.871 Frauen und Männer ihren Dienst in den Einsatzabteilungen, die Jugendwehren haben 1.490 und die Kinderfeuerwehren über 500 Mitglieder. Rund 300 Delegierte und Gäste waren der Einladung gefolgt, darunter auch...

  • Elbmarsch
  • 30.08.19
Bildete den Auftakt der Festwoche: der Pokalwettbewerb der Feuerwehren

Feuerwehr Drage feiert mit Wettbewerben und Höhenfeuerwerk 112-jähriges Bestehen
Ein starker Start in die Festwoche

Feuerwehr Drage feiert mit Wettbewerben und Höhenfeuerwerk 112-jähriges Bestehen ce. Drage. Einen perfekten Abschluss fand jetzt das erste Wochenende der Drager Feuerwehr-Festwoche anlässlich ihres 112-jährigen Bestehens. Zum 61. Mal veranstalteten die Brandschützer ihr Lampionfest. Den Auftakt bildete traditionell der Pokalwettbewerb der Wehren. Aktive und Nachwuchs-Retter wetteiferten auf dem Festplatz um die besten Ergebnisse und um eine Erstplatzierung. Bei den Aktiven gingen insgesamt 20...

  • Elbmarsch
  • 20.08.19
Auf Inspektionstour an der Elbe zwischen Rönne und Schwinde: Deichhauptmann Hartmut Burmester (li.) und Ansgar Dettmer, Geschäftsführer des Artlenburger Deichverbandes

Artlenburger Verband passt Schutzwerke in Elbmarsch an neue Bemessungswasserstände an
"Der Deich wird standsicherer"

ce. Rönne/Schwinde. Der Artlenburger Deichverband (ADV) setzt jetzt die Erhöhung des Deiches zwischen Rönne und Schwinde im Tidebereich der Elbe fort, die er bereits 2013 am Binnendeich begonnen und abgeschlossen hatte. Nun wird der Deich an der Wasserseite auf einer Länge von 400 Metern von aktuell 9,20 Meter auf künftig 9,40 Meter aufgestockt. Die Arbeiten finden zwischen der Rampe zur Brücke über das Elbvorland in Richtung Schwinde statt. "An der Binnenseite hatten wir den Deich schon 2013...

  • Elbmarsch
  • 13.08.19
Manfred Venz zeigt auf einige 
tote Fische (kl. Foto) im Graben   Fotos: thl
2 Bilder

Rätselhaftes Fischsterben in der Elbmarsch
"Alles voller toter Tiere"

Sauerstoffmangel lässt Fische im Entwässerungsgraben ersticken thl. Elbmarsch. "Wir sind erschüttert. Gestern haben wir rund zweieinhalb Zentner tote Fische hier herausgeholt. Heute ist schon wieder alles voll." Geschockt steht Manfred Venz, Vize-Gewässerwart des Sport- und Angelvereins (SAV) Tespe, in Rönne (Elbmarsch) am Entwässerungsgraben Drage-Rönne. Vor ihm treiben Dutzende tote Fische im Wasser - Welse, Hechte, Rotfedern und viele Arten mehr. "Der Graben wird von der Elbe gespeist....

  • Elbmarsch
  • 02.08.19
Königliches Gruppenbild: die neuen Majestäten mit Adjutanten  Foto: Joachim Meyer

Vorjahres-Majestät des Schützenkorps Tespe holt den Jubiläums-Titel
Rolf Grählert ist wieder König

ce. Tespe. "Das war Spitze!“, brachte Jürgen Ahlers, Präsident des Schützenkorps Tespe, seine Begeisterung zum Ausdruck, als sich das erfolgreiche Schützenfest zum 100-jährigen Vereinsjubiläum am Sonntagabend dem Ende neigte. Drei Tage lang war bei den Festivi-täten ein volles Haus angesagt und auch der Festplatz sehr gut besucht. Ein Höhepunkt war das Feuerwerk am Freitagabend, das von den Zuschauern als "grandios" bejubelt wurde. Viele Tesper Bürger fanden sich auf dem Deich am Hafen und vor...

  • Elbmarsch
  • 16.07.19
Die Siegerstute "Miss Elbmarsch"  Foto: Equius Foto/Juliane Fellner

Gemeinsame Stutenschau der Pferdezuchtvereine aus der Region
"Miss Elbmarsch" gekürt

ce. Elbmarsch/Winsen. Gleich mit 28 Stuten kamen jetzt Pferdezüchter nach Hohnstorf, wo die gemeinsame Stutenschau der Pferdezuchtvereine (PZV) Winsen, Artlenburger Elbmarsch und Uelzen stattfand. Als Prüfungsrichter bewerteten Landstallmeister Axel Brockmann, Ludwig Christmann und Thorsten Hogrefe die zwei- bis vierjährigen Vierbeiner. Die Klasse der zweijährigen Stuten wurde von einer Tochter des Hengstes "Foundation" gewonnen, Aussteller war die Hof Junge GbR aus Echem. Die Abteilung der...

  • Elbmarsch
  • 10.07.19
Gehörte zu den Wettkampfaufgaben: der Aufbau einer Löschversorgung
2 Bilder

Avendorfer Retter feierten 120-jähriges Bestehen
Wettkämpfe zum Feuerwehrgeburtstag

Avendorfer Retter feierten mit Leistungsvergleichen 120-jähriges Bestehen ce. Avendorf. Insgesamt 13 Aktiven- und Jugend-Gruppen traten beim jüngsten Leistungsvergleich der Elbmarschfeuerwehren in Avendorf an. Die dortigen Brandschützer hatten ihr 120-jähriges Bestehen zum Anlass genommen, den Gemeindefeuerwehrtag und auch den Gemeindejugendfeuerwehrtag auszurichten. Dabei stellten die Retter ein attraktives Festprogramm auf die Beine. Wie in jedem Jahr startete der Aktionstag bereits am...

  • Elbmarsch
  • 10.07.19
"Das Sterben von Menschen im Mittelmeer beenden!": Holger Kloft vom Vorstand der Gesamtkirchengemeinde Elbmarsch
Foto: Wilfried Staake

Elbmarscher Kirchengemeinde prangert mit Aktion Leid der Geflüchteten an
Sichtbares Zeichen der Verbundenheit

ce. Elbmarsch. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, forderte jetzt öffentlich: "Europa muss das Sterben im Mittelmeer beenden. Nicht irgendwann, sondern in diesem Jahr." Die evangelische Kirche in der Elbmarsch unterstützt die Forderung, und der Kirchenvorstand hat beschlossen, dies mit einer symbolischen Aktion in den Predigtstätten in Tespe, Marschacht und Drennhausen zu unterstreichen: "Ein Platz frei … in unseren Kirchen". "Als Zeichen...

  • Elbmarsch
  • 02.07.19
Die tot aufgefundenen Welpen in der Tierarztpraxis
2 Bilder

Grausamer Fund in Marschacht
Zwei Welpen liegen tot in einer Tüte auf der B404

ts. Marschacht. Wer ist so verroht? Unbekannte haben zwei Welpen an der Bundesstraße 404 in Marschacht achtlos in einer Papiertüte entsorgt. Eine Autofahrerin entdeckte die kleinen Hunde (American Bully) am Donnerstag, 27. Juni, gegen 6 Uhr tot auf der Elbbrücke nahe Geesthacht. Womöglich hat jemand die beiden Tiere lebend aus dem fahrenden Auto geworfen, sodass sie bei dem Aufprall ums Leben kamen. Davon jedenfalls geht Julia Welsch aus, die Vorsitzende des Vereins zur Hilfe und Unterstützung...

  • Elbmarsch
  • 28.06.19
Bis zu 50 Zentimeter hoch stand das Wasser 
in einigen Gebäuden in Tespe
2 Bilder

Hafenfest kurzfristig abgesagt
Unwetter: Auftakt der Dorfwoche in Tespe fiel ins Wasser

ts. Tespe. Die Elbmarsch war am vergangenen Samstag besonders stark von einem Unwetter mit sinnflutartigen Regenfällen und heftigen Sturmböen betroffen. Aus Furcht vor einer angekündigten zweiten Gewitterfront sagten die Veranstalter deshalb am Samstagvormittag kurzfristig das Hafenfest zum Auftakt der Dorfwoche in Tespe ab. Die Feuerwehren rückten zu mehr als 25 Einsätzen aus. Nach Angaben der Feuerwehr beschäftigten zahlreiche vollgelaufene Keller und überschwemmte Straßen die Feuerwehren...

  • Elbmarsch
  • 18.06.19
Bei einer Verschnaufpause: die Pilgergruppe, die mit Landesbischof Ralf Meister (vorne kniend mit rotem Rucksack) schon früh 
morgens von Tespe nach Marschacht unterwegs war   Fotos: Lucas Stoppel
2 Bilder

Pilgern
Landesbischof Ralf Meister besuchte die Elbmarsch

ce. Elbmarsch. "Gemeinsam unterwegs sein und sich kennenlernen" lautete das Motto, unter dem jetzt eine Pilgeraktion der neuen Gesamtkirchengemeinde Elbmarsch stattfand. Am Pfingstsonntag machten sich die Gemeindemitglieder aus Tespe, Marschacht und Drennhausen gemeinsam auf den Weg, um ihr neues Gemeindegebiet zu erwandern. Auch Landesbischof Ralf Meister pilgerte mit. Im "Jahr der Freiräume 2019“ besucht der Chef der Hannoverschen Landeskirche insbesondere die kleineren Gemeinden, um mit den...

  • Elbmarsch
  • 11.06.19
Leitet den Artlenburger Deichverband bereits seit 2009:
Deichhauptmann Hartmut Burmester  Foto: 4B Medienverlag

Artlenburger Deichverband bestätigte Vorsteher im Amt
Hartmut Burmester bleibt an Spitze

ce. Elbmarsch. Hartmut Burmester (60) bleibt weitere fünf Jahre an der Spitze des Artlenburger Deichverbandes (ADV). Der Landwirt aus Barförde wurde kürzlich vom Ausschuss des ADV einstimmig wiedergewählt. Seit 2009 ist er Deichhauptmann und damit Verbandsvorsteher. Der Artlenburger Deichverband mit Hauptsitz in Hohnstorf hat derzeit rund 15.000 Mitglieder. Er ist zuständig für ein insgesamt knapp 32.000 Hektar großes, geschütztes Gebiet im Norden der Landkreise Lüneburg und Harburg. Heino...

  • Elbmarsch
  • 04.06.19
"Für mehr Sicherheit - Tempo 30": Das verlangen die Anwohner der Schwinder Straße in Schwinde
3 Bilder

Von Rasern geplagte Elbmarscher fordern nach mehreren Unfällen Tempo 30
"Wir haben Angst um unser Leben"

ce. Schwinde. "Die Raserei nimmt hier immer mehr überhand. Wir haben oft Angst um unser Leben." Das sagt Wolfgang Kirchner (70), der mit Ehefrau Heike (60) in Schwinde an der Schwinder Straße wohnt. Die vor seiner Haustür verlaufende, langgezogene L217 wird von Pkw, Lkw und Motorrädern häufig als Rennstrecke missbraucht. Davon kann sich auch der WOCHENBLATT-Reporter beim Ortstermin überzeugen. In der jüngsten Vergangenheit gab es mehrere Unfälle mit Verkehrsteilnehmern, die zu schnell in die...

  • Elbmarsch
  • 21.05.19
Präsentiert stolz seine Flunder: 
Meister-Angler Fabian Frenzel
2 Bilder

Marschachter Sebastian Lucklum wird mit Partner deutscher Vize-Meister im Tandem-Brandungsangeln
Sie haben die Fahrkarte zur Weltmeisterschaft

ce. Marschacht. Die Erfolgsserie bei Fischfang-Profi Sebastian Lucklum (32) aus dem Elbmarsch-Ort Marschacht und seinem Mitstreiter Fabian Frenzel (35) aus Alfeld reißt nicht ab: Vor kurzem wurden sie vom führenden Angelgeräte-Hersteller Zebco zum Doppelweltmeister im Brandungsangeln (im Tandem und mit der deutschen Mannschaft) gekürt. Beim Tandem-Brandungsangeln auf der dänischen Insel Langeland holten sie jetzt den deutschen Vizemeister-Titel - und sicherten sich damit ein Ticket für die...

  • Elbmarsch
  • 17.05.19
Bei der symbolischen Scheckübergabe: Mitglieder der Kinderfeuerwehr Schwinde/Stove mit 
Betreuern sowie der Familie Krause   Foto: Feuerwehr Schwinde/Stove

Familie aus Rönne unterstützt Kinderfeuerwehr Schwinde/Stove
400 Euro für die "Löschwelpen" gespendet

ce. Schwinde/Stove. Eine großzügige Spende über 400 Euro erhielt kürzlich die Kinderfeuerwehr "Löschwelpen" der Freiwilligen Feuerwehr Schwinde/Stove. Der Betrag wurde bei einem "Hof-Event" auf dem Grundstück der Familie Krause in Rönne gesammelt. Zugunsten der "Löschwelpen" geboten wurden unter anderem ein kleiner Flohmarkt, Kosmetikbehandlungen, Kuchen und Wurst. Die Brandschützer bedanken sich herzlich bei allen Beteiligten für die Spende. "Gerade in den Jugendbereichen werden oft...

  • Elbmarsch
  • 14.05.19
In einer Versammlungspause: die Geehrten mit Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth (vorne, 3. v. li.), 
Marschachts Bürgermeister Rodja Groß (hi., Mi.) und MTV-Vorstandsmitglieder  Foto: MTV Jahn Obermarschacht

MTV Jahn Obermarschacht ehrte zahlreiche Mitglieder
Die Vereinstreue ist Trumpf

MTV Jahn Obermarschacht ehrte auf Versammlung zahlreiche Mitglieder ce. Marschacht. Ehrungen gleich in Serie gab es kürzlich auf der Jahreshauptversammlung des MTV Jahn Obermarschacht, die im "Marschachter Hof" stattfand. Vorsitzende Ute Roth begrüßte als Gäste Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth und Marschachts Gemeindeoberhaupt Rodja Groß. Für seine 60-jährige Mitgliedschaft im MTV wurde Helmut Lüllau (Wandergruppe) mit einer Urkunde und Blumen ausgezeichnet, für 50 Jahre Treue die...

  • Elbmarsch
  • 07.05.19
Hasen und Wildkaninchen werden häufig 
von dem Bakterium befallen

Keine Wildtiere mitnehmen
Hasenpest auf dem Vormarsch

Erster Fall im Landkreis Celle nachgewiesen (thl). Nach der Afrikanischen Schweinepest, der Blauzungenkrankheit, Vogelgrippe und der amerikanischen Faulbrut bei Bienen steht dem Landkreis Harburg unter Umständen die nächste Tierseuche ins Haus: die Hasenpest (Tularämie). Dabei handelt es sich um eine häufig tödlich verlaufende ansteckende Erkrankung bei frei lebenden Nagetieren, die durch das Bakterium "Francisella tularensis" ausgelöst wird. Das Beschwerdebild ähnelt dem der Pest. Häufig...

  • Winsen
  • 03.05.19
Nach der Wahl (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Rolf Roth, Dr. Knut Wichmann, Gudrun Windt, Hartmut Ernst, Bernd Lohmann, Beate Kornberger, Doris Grant und Renate Heine  Foto: W. Meisel

Wahlen im Seniorenbeirat der Samtgemeinde Elbmarsch
Beate Kornberger bleibt Vorsitzende

Wahlen im Seniorenbeirat der Samtgemeinde Elbmarsch ce. Elbmarsch. Für eine weitere Amtszeit neu gewählt wurde kürzlich der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Elbmarsch in Anwesenheit von Verwaltungschef Rolf Roth. Die Interessenvertretung besteht aus sieben Mitgliedern, die ihre Ämter für eine Dauer von vier Jahren ausüben. Im Amt bestätigt wurde bei der konstituierenden Sitzung Vorsitzende Beate Kornberger aus Bütlingen. Als Vize-Vorsitzender fungiert Hartmut Ernst (Drage), als Schriftführerin...

  • Elbmarsch
  • 23.04.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.