Hanstedt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Nach dem Zusammenstoß der Autos: Feuerwehrleute haben die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgestreut

Zwei Verletzte bei Unfall in Dierkshausen
BMW frontal mit Golf kollidiert

ce. Dierkshausen. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dierkshausen wurden am Sonntagmittag zwei Beteiligte verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 49-jähriger Hanstedter mit seinem 3er-BMW, aus Richtung Schierhorn kommend, die Schierhorner Allee in Dierkshausen. Als er nach links in Richtung Asendorf abbiegen wollte, übersah er dabei den ihm entgegenkommenden Golf einer Hanstedterin (24) und kollidierte frontal mit diesem. Nach ersten Meldungen sollten bei dem Unfall...

  • Hanstedt
  • 24.11.19
Mit einem Großaufgebot wurde nach dem Jungen gesucht

Zehnjähriger wurde vermisst

thl. Brackel. Am Dienstagabend wurde ein zehnjähriger Junge aus Brackel von einem Erziehungsberechtigten bei der Polizei als vermisst gemeldet. Der Junge war nach der Schule nicht nach Hause gekehrt. Sofort wurden mehrere Streifenwagen nach Brackel entsandt um erste Suchmaßnahmen zu initiieren. Im weiteren Verlauf wurden die Suchmaßnahmen durch und 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Hanstedt, Thieshope und Brackel unterstützt. Gegen 23 Uhr gelang es der Feuerwehr, die auch eine Drohne mit...

  • Hanstedt
  • 13.11.19

Pkw-Brand auf der A7 bei Egestorf

thl. Egestorf. Ein Pkw Mercedes ist am Montagabend auf der A7, ist kurz hinter der Anschlussstelle Egestorf, aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Der Fahrer aus dem Heidekreis konnte das Fahrzeug noch auf die Standspur lenken und unverletzt verlassen. Ersthelfer mit Feuerlöschern unternahmen erste Löschversuche bis die Feuerwehr eintraf. Mit einem Trennschleifer mussten die Einsatzkräfte sich einen Zugang zum Motorraum des Pkw verschaffen. Unter Atemschutz und mit einem...

  • Hanstedt
  • 29.10.19
Nachts auf der A7: Feuerwehrmänner am ausgebrannten, von Löschschaum umgebenen Pkw
2 Bilder

+++ UPDATE: Technischer Defekt war vermutlich Ursache
Zwei Pkw-Brände auf Autobahnen

ce. Egestorf/Nindorf. Zu einem PKW-Brand auf der A7 wurden am Freitagabend gegen 21.20 Uhr die Feuerwehren aus Egestorf und Sahrendorf/Schätzendorf alarmiert. Kurz hinter der Anschlussstelle Egestorf war ein Fahrzeug aus dem Landkreis Gifhorn in Brand geraten. Die beiden Insassen konnten sich unverletzt aus dem Wagen retten. Beim Eintreffen der Wehren stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Mit Löschschaum wurden die Flammen erstickt. Während der Löscharbeiten musste die Autobahn in...

  • Hanstedt
  • 12.10.19
In Hanstedt kam es am Freitag zu einem großen Polizeieinsatz
13 Bilder

Großangelegter Polizeieinsatz in Hanstedt
Hundertschaft durchsucht Areal bei der Flüchtlingsunterkunft

mum. Hanstedt. Im Zuge der Ermittlungen nach dem Angriff eines 19-jährigen Flüchtlings auf eine Frau in Hanstedt (Zwei Frauen attackiert und zwei Polizisten verletzt) am Donnerstag kam es am Freitagvormittag im Hanstedter Gewerbegebiet zu einem großangelegten Polizeieinsatz. Außer den Kräften der Polizeiinspektion Harburg war auch die Bereitschaftspolizei aus Hannover mit sieben Einsatzfahrzeugen vor Ort. Auch die Diensthundestaffel der Polizei Lüneburg wurde hinzugezogen. Die Polizisten...

  • Hanstedt
  • 11.10.19

Hanstedt: Asylbewerber schweigt nach Messerangriff über sein Motiv
Zwei Frauen attackiert und zwei Polizisten verletzt

as. Hanstedt. In Hanstedt hat ein 19-Jähriger am Donnerstag zwei Frauen mit einem Messer angegriffen und zudem zwei Polizisten verletzt. Der Afghane attackierte gegen 14.15 Uhr in der Harburger Straße, in Höhe der Einmündung Hingstkamp, mit einem Obstmesser unvermittelt eine 54-jährige Frau, die auf dem rechtsseitigen Gehweg in Richtung Asendorf unterwegs war. Die etwa 60 Jahre alte Fahrerin eines grauen VW Golf hielt an, um der Frau zu helfen und wurde ebenfalls angegriffen. Beide Frauen...

  • Hanstedt
  • 11.10.19
Der Pkw wurde beim Aufprall völlig zerstört   Foto: Feuerwehr Pressestelle

Unfall in Egestorf
Mit dem Pkw frontal gegen einen Baum

thl. Egestorf. Bei einem Verkehrsunfall in der Egestorfer Waldsiedlung ist ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr ist der Fahrer mit seinem Mercedes von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt. Vorm Eintreffen der Feuerwehren hatten Ersthelfer den jungen Mann bereits aus dem Fahrzeug befreit. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde der Verletzte von den Feuerwehrkräften erstversorgt. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus...

  • Hanstedt
  • 04.10.19
Feuerwehrleute leuchten die Unfallstelle an der L 213 aus.

Verkehrsunfall bei Hanstedt
Auto überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

ts. Hanstedt. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Hanstedt und Asendorf am Sonntag, 29.September, gegen 4 Uhr hat sich eine 21 Jahre alte Autofahrerin aus Hanstedt aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw überschlagen und ist dabei verletzt worden. Das Fahrzeug, ein Seat Tarraco, blieb auf dem Dach stehend am Fahrbahnrand liegen. Die Fahrerin ist ins Krankenhaus gebracht worden. Das gab die Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt am Sonntagvormittag bekannt. Zur Schwere der Verletzungen...

  • Hanstedt
  • 29.09.19

Rosenarten/Hanstedt
Pkw-Diebstahl

(as). Im Bereich des Staatsforst Rosengarten (Paul-Roth-Stein-Weg und Rosengartenstraße) wurden am Samstagmittag zwei auf Waldparkplätzen abgestellte Pkw aufgebrochen. Zwischen 12.45 und 13.30 Uhr wurden bei beiden Fahrzeugen die Seitenscheiben eingeschlagen. Unter anderem wurde eine Powerbank entwendet. In diesem Zusammenhang fiel ein silbernes Fahrzeug auf, dass von den Tätern genutzt worden sein könnte. Hinweise an die Polizei Seevetal unter Tel. 04105-7960. Am Samstagnachmittag wurde in...

  • Hanstedt
  • 15.09.19
Mehrere Straßen waren überflutet
4 Bilder

Unwetter über dem Landkreis
Feuerwehren rückten mehr als 40 Mal aus

(thl). Ein schweres Gewitter ist am späten Dienstagnachmittag über den Landkreis Harburg hinweg gezogen und hat in einigen Städten und Gemeinden für eine Vielzahl von Brand- und Hilfeleistungseinsätzen für die Feuerwehren gesorgt. Besonders in der Stadt Buchholz sowie den Gemeinden Rosengarten, Seevetal und Stelle wurden die Feuerwehren vielfach gefordert, mehr als 40 Mal rückten die Kräfte aus, um die angefallenen Einsätze abzuarbeiten. Nach bisherigen Erkenntnissen gab es glücklicherweise...

  • Seevetal
  • 28.08.19
Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zu Montag den Zaun an der Wassertretanlage  zerstört

Vandalismus-Anschlag in Hanstedt

IGH-Mitglieder starten Zeugenaufruf.  mum. Hanstedt. "Das ist nun wahrlich kein Dummer-Jungen-Streich, sondern Sachbeschädigung!" Klaus Schwanecke, Sprecher der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) ist mächtig sauer. Vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte ihren Frust an dem kleinen Zaun an der Wassertretanlage in der Schmalen Aue (direkt in der Ortsmitte von Hanstedt) ausgelassen. "90 Prozent des Zaunes sind zerstört worden", so Schwanecke. Diesen Vandalismus...

  • Hanstedt
  • 20.08.19
Retter kümmerten sich um die Verletzten
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der A7
Sekundenschlaf mit Folgen

thl. Egestorf. Schwerer Unfall auf der A7: Am Sonntagmorgen geriet nach ersten Erkenntnissen nach einem Sekundenschlaf des Fahrers ein Kleinbus in die Bankette der Autobahn und kam ins Schleudern. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und blieb seitlich auf einem Acker liegen. Von den Fahrzeuginsassen konnten sich drei Personen selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden "nur" leicht verletzt. Der 53-jährige Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr...

  • Hanstedt
  • 18.08.19
Nachdem die Kutsche umgestürzt war, kümmerten sich Rettungskräfte sich um die Verletzten

13 Verletzte bei Unfall mit Kutsche in der Lüneburger Heide
+++ update +++ Kutschenunfall durch gerissenes Bremsseil

os. Egestorf. Die Ursache des Kutschenunfalls, bei dem am Mittwochvormittag in Egestorf 13 Personen zum Teil schwer verletzt worden waren, steht jetzt fest: Als die 51-jährige Kutschenführerin auf einer abschüssigen Straße die Bremse betätigte, riss das Bremsseil. Das teilt die Polizei mit. Die Kutsche wurde immer schneller, die Pferde konnten das Gewicht nicht halten. Die Kutschenführerin habe das Gefährt geistesgegenwärtig nach rechts gesteuert, um es im Grünbereich zu verlangsamen. Dabei...

  • Hanstedt
  • 07.08.19
Die etwa 15 Kilometer lange Radtour führte über Marxen und Brackel zurück nach Hanstedt
22 Bilder

"Ich habe heute dazugelernt"

Dank WOCHENBLATT-Aktion: Ministerpräsident Stephan Weil erkundet mit dem ADFC die Radwege im Landkreis Harburg. mum. Hanstedt. "Das war vielleicht unsere wichtigste Veranstaltung", freute sich Karin Sager. Die Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) im Landkreis Harburg war zu Recht vollends zufrieden. Im Zuge einer WOCHENBLATT-Aktion hatte sie Niedersachsens Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) eingeladen, den Landkreis Harburg mit dem Fahrrad zu durchfahren. Sagers Ziel...

  • Hanstedt
  • 26.07.19
Nach ihrer Befreiung ließ sich die Katze von den
Feuerwehrmitgliedern umsorgen
2 Bilder

Katze im Schornstein gefangen

Haustier übersteht Ausflug unverletzt.  mum. Brackel. Zu einem kuriosen Einsatz musste die Freiwillige Feuerwehr Brackel am Freitagvormittag ausrücken: Eine Katze war auf das Dach eines Einfamilienhauses in der Straße "Auf dem Heinberg" in Brackel in den Schornstein gefallen und nicht mehr in der Lage, sich selbst zu befreien. Die Anwohner wurden durch das "weinende Miauen" aufmerksam auf die Katze und alarmierten den Notruf. Mit Hilfe einer Leiter gelangten die Einsatzkräfte auf das Dach,...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
Am Fahrzeug entstand ein hoher Schaden

Mit dem Mercedes gegen Baum geprallt

58-jährige Frau verunglückt in Egestorf.  mum. Egestorf. Bereits am Montagabend sind Rettungsdienst und Polizei zu einem Verkehrsunfall in die Dorfstraße nach Egestorf gerufen worden. Eine 58-jährige Frau war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Um die Fahrerin aus dem Fahrzeug zu retten, wurde die Feuerwehr Egestorf ebenfalls alarmiert. Mit schweren Verletzungen wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein hoher Sachschaden. Für die Rettungs- und...

  • Hanstedt
  • 17.07.19

Motorradfahrerin stirbt an Unfallstelle

51-Jährige hat vermutlich bei einem Überholmanöver ein entgegenkommendes Auto übersehen. mum. Hanstedt. Auf der L 213 zwischen Hanstedt und Nindorf kam es am Donnerstagabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Frau war mit ihrem Motorrad gegen 18 Uhr in Richtung Nindorf unterwegs. Am Ende einer leichten Rechtskurve scherte die Frau in die Gegenfahrspur aus, um laut Polizeibericht einen vor ihr fahrenden Pkw und einen Traktor zu überholen. Anscheinend hatte sie das ihr...

  • Hanstedt
  • 12.07.19

Hanstedt
Beim Einbruch gestört

as. Hanstedt. Am heutigen Mittwoch gegen 00.50 Uhr versuchten Diebe, in ein Einfamilienhaus an der Ollsener Straße in Hanstedt einzubrechen. Dazu hatten sie bereits die Außenjalousie der Terrassentür aufgehebelt. Vom Lärm geweckt, schaltete eine Bewohnerin das Licht ein und bemerkte Taschenlampenschein vor dem Fenster. Die Täter waren noch nicht dazu gekommen, die Terrassentür selbst aufzuhebeln. Sie flüchteten, als sie das Licht im Haus bemerkten. An der Jalousie entstand...

  • Hanstedt
  • 10.07.19

Zigarettenautomat aufgebrochen

os. Hanstedt. Einen Schaden in Höhe von rd. 3.000 Euro haben Unbekannte verursacht, die in der Nacht von Freitag auf Samstag in Hanstedt einen Zigarettenautomaten aufgehebelt haben. Neben Zigaretten entwendeten die Täter auch Wechselgeld. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Hanstedt unter Tel. 04184-1661 zu melden.

  • Hanstedt
  • 23.06.19

Alkoholisiert am Steuer erwischt

(os). Auf Strafverfahren müssen sich sechs Autofahrer einstellen, die am vergangenen Wochenende bei Polizeikontrollen unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen am Steuer erwischt wurden. "Spitzenreiter" war ein Mann (32) aus Hamburg, bei dem ein Alkoholtest am Buenser Weg in Buchholz einen Wert von 1,46 Promille ergab. Die anderen Autofahrer gingen der Polizei in Bendestorf, Hollenstedt, Rade, Schierhorn und Winsen ins Netz.

  • Buchholz
  • 23.06.19

Unfall in Brackel
Durch Vorgarten gefahren

thl. Brackel. Glück im Unglück hatte ein 42-jähriger Mann, der am Mittwoch gegen 3 Uhr mit seinem Mercedes Sprinter durch Brackel gefahren war. Der Mann war auf der Bahnhofstraße unterwegs, als er nach eigenen Angaben einen Zuckerschock erlitt und die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Sprinter überfuhr die Einmündung zur Hauptstraße trotz Stoppschildes, durchbrach den gegenüberliegenden Zaun eines Privatgrundstückes und überquerte dort 15 Meter Rasenfläche, bis er schließlich gegen einen...

  • Hanstedt
  • 12.06.19
Die Feuerwehr übte einen massiven Löschangriff im Marxener Gewerbegebiet
3 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehr
Einsatz im Marxener Gewerbegebiet

mum. Marxen. Folgendes Einsatzszenario probten jetzt die Freiwilligen Feuerwehren im Marxener Gewerbegebiet: Die Lagerhalle eines dort ansässigen Handelsbetriebes sollte auf etwa 40 mal 40 Meter in voller Ausdehnung in Flammen stehen. Die Wehren aus Marxen und Brackel versuchten die weitere Ausbreitung des Brandes auf eine angrenzende Halle und ein angrenzendes Bürogebäude zu verhindern. Zur weiteren Unterstützung wurde der Kreisbereitschaftszug "Brandbekämpfung 1" des Landkreises Harburg mit...

  • Hanstedt
  • 09.06.19
Bei einem Unfall zwischen Hanstedt und Ollsen wurde eine 78-Jährige schwer verletzt
3 Bilder

78-jährige Frau rammt Trecker

mum. Hanstedt. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Ollsen und Hanstedt wurde am Freitagvormittag eine 78-jährige Frau schwer verletzt. Die Dame befuhr gegen 10.20 Uhr die Straße "Am Naturschutzpark" in Fahrtrichtung Ollsen. In Höhe einer dort ansässigen Reitanlage wollte sie ein mit Stroh beladenes Treckergespann überholen. Da der Trecker genau in diesem Moment nach links auf das Gelände der Reitanlage abbiegen wollte, kollidierte sie mit dem Vorderrad  des Treckers. Durch die Wucht des Aufpralls...

  • Hanstedt
  • 09.06.19

Unfall in Brackel
Seitlich mit Trecker kollidiert

thl. Brackel. Eine 47-jährige Frau ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Hanstedter Straße leicht verletzt worden. Die Frau war gegen 0.25 Uhr mit ihrem Hyundai in Richtung Hanstedt unterwegs, als ihr in Höhe der Dorfstraße ein 26-Jähriger mit einem Traktorgespann entgegen kam. Beide Fahrzeuge trafen sich seitlich. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Sowohl die 47-Jährige, als auch der Traktorfahrer behaupteten, dass der jeweils andere die Mittellinie überfahren und...

  • Hanstedt
  • 06.06.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.