Christian Baasch ist „Flügelkönig“

Ein Kuss auf den Erfolg: Vizekönig Christian Baasch mit Ehefrau Sandra
2Bilder
  • Ein Kuss auf den Erfolg: Vizekönig Christian Baasch mit Ehefrau Sandra
  • Foto: Schützenverein Schierhorn
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Schierhorn: Cheyenne Cartwright ist Vize-Königin der Jugend.

mum. Schierhorn. Es ist entschieden: Christian Baasch ist neuer Vizekönig des Schützenvereins Schierhorn. Ihm zur Seite sehen die Adjutanten Holger Nottorf sowie Andrea und Jörg Schwertfeger. Allerdings fiel der Rumpf nicht. „Das Schießen musste um 19 Uhr abgebrochen werden“, so Schützensprecherin Julia Scaturro. „Christian Baasch wurde als Flügelkönig zum Vize-König ernannt.“
Neue Vizekönigin der Jungschützen ist Cheyenne Cartwright, die von Kenneth Fichtner und Fenja Danat unterstützt wird.
• Weitere Ergebnisse:
• Vogelergebnisse: Jörg Schwertfeger (Kopf), Sebastian Fehling (Reichsapfel), Jörg Gehrigk (Zepter), Andrea Schwertfeger (Schwanz), Fabian Schmeling (linker Flügel), Christian Baasch (rechter Flügel).
• Schützen: Matthias Schwartz (Herbstorden), Ralf Jankowski (Bundesorden), Carsten Henk (Orden des Vizekönigs), Sandra Baasch (Preis des Vizekönigs).
• Damen: Renate Kröger (Damenorden Bestmann), Sabine Gehrigk (Damenbeste und Standbeste Damen).
• Der nächster wichtige Termin der Schierhorner Schützen steht bereits fest in den Kalendern: Am Samstag, 12. November, findet der Königsball statt.

Ein Kuss auf den Erfolg: Vizekönig Christian Baasch mit Ehefrau Sandra

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.