Ringhotel und Restaurant Sellhorn offeriert Spezialitäten aus der Region

Koch Martin Haupt bereitet gerade 
leckeren Grünkohl  für die Gäste zu
  • Koch Martin Haupt bereitet gerade
    leckeren Grünkohl für die Gäste zu
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Hanstedt. In der kalten Jahreszeit gehört ein Essen in der Gastronomie einfach zum Wohlbepfinden dazu. Besonders schmecken jetzt deftige Speisen oder schmackhaft zubereitete Wildgerichte. Eine der besten Adressen im Landkreis Harburg ist das Ringhotel und Restaurant Sellhorn in Hanstedt (Winsener Straße 23, Tel. 04184-8010.
„Wir legen sehr großen Wert auf Produkte von Anbietern aus der Region. Damit ist beste Qualität und Frische gewährleistet“, sagt Chefkoch Jörn Sommer. Somit kommen auch saisonal immer neue Gerichte auf die Speisekarte. Ab sofort wird zum Beispiel das „Heidjer Gulasch“ offeriert. Dabei wird besonderes Fleisch des „Wilseder Roten“, einer Rinderart, verwendet. Je nach Reifezustand folgen weitere Gerichte. Es lohnt sich also, immer mal wieder das Restaurant im „Sellhorn“ aufzusuchen und die Wildgerichte zu genießen. Warme Küche gibt es im „Sellhorn“ übrigens von 11.30 Uhr bis 22 Uhr durchgehend.
Ferner bietet das Ringhotel und Restaurant Sellhorn erneut seine beliebten Veranstaltungen an. Am Samstag, 14. Februar, findet das Valentins-
Dinner ab 19 Uhr statt. Die Gäste werden mit einem 4-Gang-Menü inklusive Aperitif verwöhnt. Rena Larf trägt dabei erotische Geschichte vor. Preis: 31 Euro.
Am Samstag, 14. März, heißt es dann: „Macke und Marotten“ - eine amüsante Lesung mit Lena Larf inklusive einem 4-Gang-Menü. Beginn 19 Uhr, Preis 31 Euro. Um Anmeldung wird gebeten.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.