Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neu Wulmstorfer Schützen "feiern die Feste, wie sie fallen"

Dirk Köster "Der Zielstrebige" mit seiner Königin Ursula und den Adjutantenpaaren Marco und Anja Becker (li.) sowie Kai und Nicoletta Greußlich (Foto: Uwe Martens)
 
Das Königspaar: Dirk und Ursula Köster (Foto: Uwe Martens)

Schützenfest: Majestät Dirk Köster wird sein Königsjahr in sehr guter Erinnerung behalten

mi. Neu Wulmstorf. Wenn König Dirk Köster (51) am kommenden Wochenende beim Schützenfest in Neu Wulmstorf die Königskette an seinen Nachfolger weitergeben muss, blickt er auf ein tolles Königsjahr mit vielen einprägsamen Erlebnissen zurück.
Proklamiert als "Der Zielstrebige" beim vergangenen Schützenfest, wählte Dirk Köster Kai Greußlich mit Ehefrau Nicoletta sowie Marco Becker mit Anja zu seinen Adjutanten, die ihn und seine Königin Ursula dann durch das Königsjahr begleiteten. Der Beiname nimmt Bezug auf seine Art, sportliche und berufliche Ziele beharrlich zu verfolgen.
So auch bei der Königswürde: Dirk Köster setzte sich mit 58 Ringen gegen 23 Konkurrenten durch.
Dirk Köster ist Schütze durch und durch: Er trat 1983 dem Schützenverein bei. Dort hatte er schon viele Ämter und Funktionen, war Jugendsprecher, Jugendleiter, Sportschütze. Seit Februar dieses Jahres ist er Schriftführer im Vorstand des Schützenvereins Neu Wulmstorf. Als Würdenträger ist Dirk Köster bisher nur als Jungschützenkönig in Erscheinung getreten und als Adjutant des damaligen Vizekönigs Marco Becker, der wiederum jetzt sein Adjutant ist.
Blickt Dirk Köster auf sein Königsjahr, fallen ihm viele schöne Erlebnisse ein: Beeindruckend war die Proklamation auf dem Kreiskönigsball in Tostedt mit vielen anderen Majestäten. Ganz besonders in Erinnerung bleibt Dirk Köster aber sein eigener Königsball im Schützenhaus am Wesenberg. "Die Dekoration war beeindruckend, der Abend unvergesslich und das Lagerfeuer zum Abschluss wirklich gelungen", beschreibt Dirk Köster die Ehrenfeier. Auch der Landeskönigsball in Hamburg war ein Highlight des Schützenjahres. Das Besondere: Der Ball fiel ausgerechnet auf Dirk Kösters Geburtstag. Deswegen gab es auf dem Ball einen Ehrentanz für ihn. Beeindruckt hat den König auch der große Schützenumzug in Hannover, einer der größten der Welt.
Zudem besuchte Dirk Köster die vielen befreundeten Vereine. Das Königsgespann aus Neu Wulmstorf war gern gesehener Gast auf Festen und Bällen in der Region.
Wenn Dirk Kösters Königsjahr jetzt am beim Schützenfest endet, steht fest: Er hat es in vollen Zügen genossen. Immer dem eigenen Leitspruch folgend: "Wir feiern die Feste, wie sie fallen."

Grußwort des Präsidenten

In diesem Jahr feiert der Schützenverein Neu Wulmstorf und Umgebung in der Zeit vom 13. bis 15. Juli bereits das "66. Neu Wulmstorfer Schützen- und Volksfest", zu dem ich Sie herzlich willkommen heiße.
Im Namen des Vorstandes und unseres Königs Dirk Köster "Der Zielstrebige" begrüße ich unsere Würdenträger, alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sowie die Besucherinnen und Besucher ganz besonders.
Auch in diesem Jahr werden am Freitagabend wieder viele Gäste beim Großen Zapfenstreich zu Ehren unseres Schützenkönigs und zum anschließenden Feuerwerk erwartet.
Der Samstag steht ganz im Zeichen der Jungschützen und unserer weiteren Würdenträger, die bei einem Marsch des Schützenzuges durch unseren Ort abgeholt werden.
Auch das Kinderschützenfest am Sonntag erfreut sich seit vielen Jahren mit immer wieder neuen Ideen und Überraschungen großer Beliebtheit.
Am Abend wird die Proklamation des neuen Schützenkönigs einen weiteren Höhepunkt unserer "drei tollen Tage" darstellen.
Im Namen des Vorstandes und der amtierenden Würdenträger wünschen wir allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern ein "Gut Schuss", sowie allen Besuchern und Gästen viel Freude und harmonische sowie abwechslungsreiche Stunden.

Hartmut Wiegers
Präsident

Viel los auf dem Festplatz!

Das Schützenfest-Programm ist zu finden unter https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/hollensted...