Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"O’zapft is!" heißt es beim Hollenstedter Herbstmarkt

Bürgermeister Jürgen Böhme (li.) wird den Markt am Samstag mit dem Bierfass-Anstich offiziell eröffnen (Foto: Uwe Stelling)
 
Beim Herbstmarkt in Hollenstedt sind auch die Aussteller gut gelaunt (Foto: Uwe Stelling)
 
Das Entenrenn-Team - hier Daniel Kummer (li.) und Matthias Henke - verkauft wieder Lose für das Entenrennen (Foto: Uwe Stelling)
bim. Hollenstedt. "Das wird wieder ein schönes Fest", sind Hollenstedts Bürgermeister Jürgen Böhme und Marktmeister Ludwig Hauschild überzeugt. Die Geselligkeit steht beim Hollenstedter Herbstmarkt am Wochenende im Vordergrund. Im Herzen Hollenstedts sind zahlreiche Buden mit allerlei Leckereien und Fahrgeschäfte wie Autoscooter, HipHop-Jumper und Kettenkarussells aufgebaut. Neueste Attraktionen: ein 9D-Action-Cinema, in dem die Zuschauer Abenteuer, Tempo und Action erleben, und ein Bungee-Trampolin. Weil der Markt ein gut besuchtes Volksfest ist, beginnt der Veranstaltungsreigen erstmals bereits am kommenden Freitag, 28. September, ab 18 Uhr. Dann öffnen die Schausteller bereits ihre Buden und Fahrgeschäfte. Um 20 Uhr steigt eine MicMac-Revival-Party mit DJ Heiko Schmitt im Festzelt auf dem Aldi-Parkplatz.
Am Samstag, 29. September, ab 6 Uhr bauen die Flohmarktbeschicker ihre Stände auf. Auf rund 600 Metern darf zwischen 8 und 17 Uhr an rund 100 Ständen zwischen Rathaus, Am Markt und bis zum Steegen gestöbert werden.
Am Samstag um 11 Uhr eröffnet Bürgermeister Böhme das Fest offiziell mit dem Bierfass-Anstich beim Marktfrühstück im Festzelt, zu dem alle Bürger herzlich eingeladen sind. Mit zünftiger Musik unterhält die "Hollenstedter Blasmusik".
Um 19.30 Uhr startet der Laternenumzug vom "Hollenstedter Hof", begleitet vom Spielmannszug des Schützenvereins und der Feuerwehr Hollenstedt. Und ab 20 Uhr darf im Festzelt kräftig getanzt werden, wenn die "Rock'n'Roll Deputtyz" dem Partyvolk einheizen.
Am Sonntag, 30. September, um 13 Uhr beginnt der Vereinsnachmittag im Festzelt auf dem Aldi-Parkplatz. Den Abschluss bildet um 20 Uhr das imposante Feuerwerk an den Estewiesen in der Straße Überm Steegen.
Außerdem beteiligen sich die Hollenstedter Vereine:
Landfrauen Hollenstedt: Die Hollenstedter Landfrauen bieten Kuchen, Torten und Kaffee im Küsterhaus an. Damit die Vielzahl hungriger Besucher verköstigt werden kann, bittet der Vorstand alle Landfrauen noch um weitere Kuchenspenden.
Liedertafel Estetal: Traditionell öffnet der Männergesangverein "Liedertafel Estetal" anlässlich des Herbstmarktes wieder das historische Backhaus an der Volksbank. Die Backhausgruppe wird wieder frischen Butterkuchen und Kaffee sowie das Roggenmischbrot aus dem Holzbackofen und leckere Schmalzbrote anbieten. Die Sänger freuen sich auf viele Besucher.
Schützenverein Hollenstedt: Der Stand ist in der Professor-Kück-Straße. Dieses Jahr gibt es einige Neuerungen: "Für die Kleinen bauen wir eine Hüpfburg auf, es gibt einen Nagelstamm, an dem Jung und Alt ihr Geschick mit dem Hammer zeigen können. Am Sonntag gibt es zudem die Möglichkeit, seine Kraft beim 'Hau den Lukas' unter Beweis zu stellen. Allen Schieß-Interessierten bieten wir die Chance, unter Anleitung mit einem Lichtpunktgewehr die eigenen Schießfähigkeiten auszutesten", so Pressewart Arne Popp. Außerdem gibt es am Stand der Schützen und am Stand der Freiwilligen Feuerwehr Lose für das Entenrennen am 14. Oktober. Zusätzlich ist das Entenrennen-Team Samstag und Sonntag auf dem Herbstmarkt unterwegs und verkauft Lose.
Freiwillige Feuerwehr: Die ehrenamtlichen Retter der Feuerwehr Hollenstedt verkaufen an ihrem Stand in der Nähe des "Hollenstedter Hofs" Bratwurst und Getränke. Die Samtgemeindefeuerwehr Hollenstedt informiert über ihre Arbeit im Zelt an der Ecke Pastor-Lange-Straße/Hauptstraße.
DRLG: Die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft, Ortsverein Hollenstedt, ist mit einem Infostand vertreten.
Zudem präsentieren sich u.a. die Pflegedienste Lebensbaum und Mertins sowie das Reiseland. Die Besucher können sich auch über Tupperware und den Thermomix informieren.

Das Herbstmarktprogramm im Überblick

Freitag, 28. September
18 Uhr: Eröffnung des Herbstmarktes
20 Uhr: MicMac-Revival-Party mit DJ Heiko Schmitt im Festzelt auf dem Aldi-Parkplatz
Samstag, 29. September
6 Uhr: Aufbau der Flohmarktstände
8 bis 17 Uhr: Flohmarkt
Ab 11 Uhr: Marktfrühstück im Festzelt auf dem Aldi-Parkplatz, musikalisch umrahmt von der Hollenstedter Blasmusik, und Eröffnung des Herbstmarktes.
19.30 Uhr: Laternenumzug, Start ist am "Hollenstedter Hof", mit Begleitung durch die Freiwillige Feuerwehr Hollenstedt und den Spielmannzug.
20 Uhr: Auftritt der Live-Band „Rock'n Roll Deputyz“ im Festzelt
Sonntag, 30. September
13 Uhr: Vereinsnachmittag im Festzelt auf dem Aldi-Parkplatz
20 Uhr: Abschlussfeuerwerk Überm Stegen beim Kriegerdenkmal.

Sicherheit und Parkplätze

Auch für ausreichend Sicherheit ist beim Hollenstedter Herbstmarkt gesorgt. "Der Sicherheitsdienst wurde um zwei Personen aufgestockt", berichtet Bürgermeister Jürgen Böhme. Die Zufahrtsbereiche an der Moisburger Sraße, Hauptstraße und Am Markt sind mit bunt illuminierten Wassertanks versperrt. Den Sanitätsdienst übernimmt die Feuerwehr Regesbostel ehrenamtlich. "Feuerwehr, Sicherheitsdienst und Ordnungsamt stehen stets in Kontakt", so Böhme.
Das Ordnungsamt und die Polizei verhindern zudem, dass Fahrzeugführer falsch parken und lassen zur Not abschleppen. Parkplätze stehen am Freibad, in der Straße Am Glockenberg sowie beim Penny- und Aldi-Markt zur Verfügung und sind ausgeschildert.

Live-Open-Air und Leckereien

Das Live-Open-Air bei "Lebenstraum Küche" in der Hauptstraße 9 ist alljährlich Anziehungspunkt für Musikbegeisterte. An beiden Tagen sorgen Bands unterschiedlicher Musikrichtungen und ein DJ für gute Musik.
Fette Gitarren, treibende Beats - dafür steht die Coverband "Amarock", die Rockmusik der 2000er Jahre präsentiert. Zu ihremm Repertoire gehören u.a. Songs von "Sunrise Avenue", "Kings of Leon", "Foo Fighters" und "Red Hot Chilli Peppers".
Am Sonntag sind die „Appeltown Washboard Worms“ wieder mit dabei. Das Programm der „Appeltowns“ enthält filigrane Bluegrass-Stücke ebenso wie Country-Balladen, fetziger Rock'n'Roll wechselt mit groovenden Boogie-Nummern, aber im Zentrum stehen immer noch die traditionellen Skiffle-Stücke der 1950er und 1960er Jahre.
Im Studio von "Lebenstraum Küche" wird wieder live gekocht. Die Besucher können draußen bei Wein und guter Musik leckere Köstlichkeiten genießen, zuhören oder mittanzen.
In der Ausstellung wird über Messeneuheiten, Küchen und neueste Gerätetechnik informiert.
Essen wird am Samstag bis ca. 22 Uhr zubereitet, am Sonntag bis 20 Uhr.
Das Team von "Lebenstraum Küche" bedankt sich bei vielen Sponsoren, mit deren Unterstützzung wieder ein tolles Bühnenprogramm organisiert wurde.


Das Open-Air-Programm

Das Programm beim Live-Open-Air bei Lebenstraum Küche in der Hauptstraße 9:
Samstag, 29. September:
12 Uhr:
Opening mit DJ Cashi
15 Uhr: Harpax mit Jana Felbermeyer
16 Uhr: Maddog unplugged
18 Uhr: DJ Cashi
20 Uhr: Band Amarock und DJ Cashi
Sonntag, 30. September:
13 Uhr:
Opening DJ Cashi
14 Uhr: Band Berni Martens-Bruns
15 Uhr: Appeltown Washboard Worms
18 Uhr: Band 95 db.