1.000 Euro für das Klettergerüst

Die  „Schmetterling“-Gruppe der DRK-Kita Jesteburg freut sich mit Herbert Meyer und Nicole Döbler (im Hintergrund) über die Klettergerüst-Spende
  • Die „Schmetterling“-Gruppe der DRK-Kita Jesteburg freut sich mit Herbert Meyer und Nicole Döbler (im Hintergrund) über die Klettergerüst-Spende
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Edeka-Meyer-Chef Herbert Meyer unterstützt DRK-Kindertagesstätte mit großzügiger Spende.

mum. Jesteburg. Wenn die DRK-Kindertagesstätte Jesteburg im nächsten Jahr ein neues Klettergerüst einweiht, wird ganz sicher auch Herbert Meyer zum Klettern vorbeikommen. Der Edeka-Chef unterstützt das Projekt mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. „Wir haben von der Gemeinde ein Grundstück geschenkt bekommen und wollen dort ein Klettergerüst für unsere Kinder errichten“, sagt Kita-Leiterin Nicole Döbler. „Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 7.000 Euro und dank der Unterstützung von Herbert Meyer sind wir unserem Ziel ein großes Stück nähergekommen.“ Wenn alles glatt läuft, können die Kinder sich im Frühjahr auf das neue Kletterparadies freuen.
„Wir haben viele Kunden und Mitarbeiter aus Jesteburg. Ganz klar, dass wir uns dort auch engagieren wollen“, sagt Meyer. Auf das Projekt aufmerksam gemacht hat ihn seine Mitarbeiterin Anika Sommer, deren Sohn die Kita in Jesteburg besucht. „Während einer Elternversammlung wurde über das Klettergerüst gesprochen und beschlossen, dass Sponsoren gesucht werden sollen. Da habe ich gleich meinen Chef angesprochen.“ Mit Erfolg. Denn solche Projekte liegen Herbert Meyer sehr am Herzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen